Weltweit Formel 1 online ansehen

Watch Formula 1 with a VPN
Sie möchten eine kurze Zusammenfassung dieses Artikels lesen? Klicken Sie hier!
Sehen Sie die Formel 1 online, wo immer Sie sind!

Echte F1-Fans wissen, dass es alles andere als einfach ist, die Formel 1 im Ausland zu verfolgen, da die Streaming-Dienste Geoblockaden einrichten. Glücklicherweise gibt es einen einfachen Weg, dieses Problem zu umgehen: die Verwendung eines VPNs.

Melden Sie sich einfach bei einem guten Streaming-VPN an (wir empfehlen ExpressVPN), laden Sie die passende VPN-App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Gerät, verbinden Sie sich mit einem Server in dem Land, in dem sich Ihr Stream befindet und navigieren Sie zu einem F1-Stream Ihrer Wahl! Ihr Stream sollte nun nicht mehr geo-blockiert sein. Genießen Sie Ihr Rennen!

Benötigen Sie weitere Informationen und einen umfangreicheren Leitfaden, um die Formel 1 weltweit zu sehen? Oder wollen Sie wissen, welche (kostenlosen) Streams die Formel 1 übertragen? Lesen Sie weiter und lassen Sie sich alle Ihre Fragen im untenstehenden Artikel beantworten!

Die Formel 1 ist ein Sport, der Zuschauer aus der ganzen Welt anzieht. Weil es ein so internationaler Sport ist, mit Grand-Prix-Rennen, die auf der ganzen Welt stattfinden, werden die meisten Länder die Rennen im Fernsehen übertragen. Es gibt aber trotzdem noch Länder, in denen die Rennen nicht übertragen werden. Wenn Sie die Formel 1 in einem dieser Länder online ansehen möchten, müssen Sie eine ausländische Website nutzen, die Formel 1-Rennen streamt, und ein VPN (Virtual Private Network) verwenden. Das VPN ermöglicht Ihnen den Zugriff auf die ausländische Streaming-Seite, falls diese blockiert ist (was oft der Fall ist).

Ähnlich verhält es sich, wenn Sie sich in einem Land befinden, in dem Ihr gewohnter F1-Live-Stream nicht verfügbar ist. Ein VPN hilft Ihnen, diese Geoblockade zu umgehen. Alternativ können Sie auch einen kostenlosen ausländischen Stream (der ohne VPN nicht zugänglich ist) anstelle einer der in Ihrer Region verfügbaren kostenpflichtigen Optionen nutzen. Mehr Informationen zu diesen (kostenlosen) Streams und anderen Möglichkeiten, wie etwa dem F1-Kalender, finden Sie weiter unten in diesem Artikel. Doch zunächst erklären wir Ihnen wie Sie ein VPN nutzen, um die Formel 1 mit einem Stream Ihrer Wahl und von jedem Ort aus sehen zu können.

Eine 5-Minuten-Schritt-für-Schritt-Anleitung: Wie Sie die Formel 1 von überall aus verfolgen können

  1. Abonnieren Sie einen guten VPN-Anbieter. Ein hervorragender Anbieter, um keinen Grand Prix zu verpassen, ist ExpressVPN. Dieses VPN bietet über 3000 schnelle (Streaming-)Server in 94 Ländern. Es bietet sogar eine manuelle Serverauswahl – im Gegensatz zu vielen anderen VPNs – was bedeutet, dass Sie immer noch eine faire Chance haben, wenn Ihr Server zufällig von Ihrem Stream blockiert wird.
  2. ExpressVPN
    Unsere Wahl
    Unsere Wahl
    Angebot:
    3 Monate gratis mit einem Jahresabo
    Von
    €5.68
    9.5
    • Superschnelles und einfaches VPN
    • Perfekt zum anonymen Surfen, Herunterladen und Streaming (z.B. Netflix)
    • Mehr als 3000 Server in 94 Ländern
    Besuche ExpressVPN
  3. Laden Sie die VPN-App auf Ihr Gerät (Laptop, Smartphone, Tablet, etc.). Den passenden Download finden Sie auf der offiziellen Website Ihres VPN-Anbieters. Wenn Sie sich für ExpressVPN entscheiden, ist dieser Prozess ein Kinderspiel. Klicken Sie einfach auf den orangefarbenen Button oben und befolgen Sie die Schritte.
  4. Nach dem Download öffnen Sie die App, melden Sie sich an und wählen Sie einen VPN-Server in dem Land, in dem Ihr Stream läuft. Die ExpressVPN-Apps sind besonders einfach zu bedienen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie ein bisschen mehr Anleitung brauchen, finden Sie weitere Informationen in unserem ExpressVPN Testbericht.
  5. Sie werden in wenigen Sekunden mit dem Server verbunden. Nun können Sie im Internet surfen, als ob Sie sich tatsächlich in dem Land des von Ihnen gewählten Servers befinden. Das bedeutet, dass Sie in der Lage sein sollten, auf den F1-Stream zuzugreifen, den Sie sehen möchten, und Ihren Lieblings-F1-Fahrer anzufeuern!

Hinweis: Ein VPN bietet viele Vorteile, auch abgesehen davon, dass Sie die Formel 1 weltweit ansehen können. Sollte sich jedoch herausstellen, dass ExpressVPN nichts für Sie ist, machen Sie sich keine Sorgen. Schließlich gibt es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, wie bei vielen anderen Anbietern auch. Wenn Sie jedoch herausfinden, was es bedeutet, kristallklare F1-Streams überall auf der Welt zu sehen, bezweifeln wir, dass Sie darauf verzichten können!

Warum brauchen Sie ein VPN, um Formel 1 zu sehen?

rennwagen-formel 1Der Grund, warum Sie ein VPN benötigen (könnten), um einen bestimmten Grand Prix oder die Formel 1 im Allgemeinen zu sehen, hat alles mit Geoblockaden und Übertragungsrechten zu tun. Sendeanstalten müssen zahlen, um Inhalte in verschiedenen Regionen und Ländern der Welt auszusenden oder zu streamen. Wenn sie eine bestimmte Art von Inhalten in mehreren Regionen zeigen wollen, müssen sie in der Regel einen höheren Betrag an die Partei zahlen, die die Rechte besitzt.

Als Folge davon sind Streaming-Dienste (gezwungen), Nutzer zu sperren, die versuchen, auf ihre Inhalte aus einer Region oder einem Land zuzugreifen, das nicht von ihrer Sendelizenz abgedeckt ist. Sie tun dies, indem sie Ihre IP-Adresse überprüfen. Das ist eine eindeutige Adresse, die unter anderem Webseiten zeigt, in welchem Land Sie sich befinden.

Ein VPN kann jedoch Ihre IP-Adresse ändern und so den Anschein erwecken, dass Sie sich in einem anderen Land befinden, als Sie es tatsächlich sind. Auf diese Weise können Sie Zugang zu jedem F1-Stream erhalten, den Sie wünschen, unabhängig von Ihrem Standort! Das kann in den folgenden Situationen nützlich sein:

  • Sie sind im Urlaub oder auf Geschäftsreise, wollen aber eine Formel-1-Übertragung aus Ihrem Heimatland sehen (z.B. wegen des Kommentars).
  • Sie befinden sich in einem Land, in dem Sie nicht das richtige Fernsehpaket haben oder in dem die Formel 1 gar nicht übertragen wird.
  • Sie mögen den Kommentar der Sender in Ihrem Land nicht und wollen ein Grand-Prix-Rennen auf einem anderen Kanal sehen.

Kann man ein kostenloses VPN verwenden, um die Formel 1 zu sehen?

Wir raten davon ab, ein kostenloses VPN zu verwenden, um die Formel 1 oder jeden anderen Sport zu schauen. Der Grund ist einfach: Kostenlose VPNs setzen (in der Regel) entweder strenge Geschwindigkeitsbegrenzungen ein oder leiden unter langsamen Geschwindigkeiten, weil ihre begrenzte Anzahl von Servern schnell überfüllt ist (weil sie kostenlos sind).

Außerdem haben viele kostenlose VPNs sogar eine maximale Datenmenge oder Bandbreite, die Sie nutzen können. Das ist natürlich alles andere als wünschenswert, wenn es um Streaming geht. Daher empfehlen wir, sich stattdessen einige gute und günstige VPNs anzusehen.

Kanäle und Rennen

Jetzt, wo Sie genau wissen, wie Sie die Formel 1 weltweit sehen können, wollen Sie natürlich auch wissen, wo und wann Sie sie sehen können! Sehen Sie sich die folgende Liste an, die einige bekannte Anbieter von F1-Livestreams nennt. Einige der unten aufgeführten kostenpflichtigen F1-Livestreams bieten sogar kostenlose Testversionen an, so dass Sie sie zunächst ausprobieren können. Sie wissen nicht, wann das nächste Grand-Prix-Rennen stattfindet? Wir haben für Sie vorgesorgt: Unterhalb der Liste der Sender finden Sie eine Übersicht über alle noch ausstehenden Rennen dieser F1-Saison.

Kanäle und Webseiten, die Formel 1 Grand Prix Rennen übertragen

  • ESPN (USA und viele andere Länder, vor allem auf dem amerikanischen Kontinent)
  • Channel 4 (Großbritannien)
  • Sky Sports F1 (UK)
  • Sky Deutschland (Deutschland)
  • Sport Telenet (Belgien)
  • RTBF (Belgien, französisch)
  • F1 TV oder F1 TV Pro (Mehrere Länder: F1 TV ist ein neuer, interaktiver (kostenpflichtiger) Dienst, bei dem Sie Ihre bevorzugten Kameraperspektiven auswählen können. F1 TV Pro beinhaltet auch Formel 2 und 3 Rennen)

Formel 1 kostenlos sehen mit einem VPN

In einigen Ländern erhält man exklusiven Zugang zu kostenlosen F1-Streams. Diese Streams sind nur verfügbar, wenn Sie sich in dem Land befinden, für das der F1-Live-Stream bestimmt ist. Mit einem VPN können Sie jedoch auf diese Streams zugreifen, egal wo Sie sich befinden. ExpressVPN und Surfshark sind eine gute Wahl (Sie erhalten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie und erhebliche Rabatte, wenn Sie die Links auf unserer Seite verwenden).

Wählen Sie einfach einen VPN-Server im Land des Live-Streams, den Sie sehen möchten (z.B. einen Schweizer VPN-Server, wenn Sie SRF sehen möchten). Auf diese Weise erhalten Sie Zugang zu den Streaming-Diensten und Websites des jeweiligen Landes, ohne Einschränkungen. Kostenlose F1-Livestreams finden Sie unter anderem auf den folgenden Kanälen:

Die oben genannten Websites sind alle offizielle, sichere und legale F1-Live-Streams. Darüber hinaus gibt es auch illegale Websites, die völlig kostenlose Streams anbieten. Stellen Sie also sicher, dass Sie die richtige, legale Website verwenden.

2021 F1 Grand Prix Kalender

Jetzt, wo Sie genau wissen, wie und wo Sie jeden Formel-1-Grand-Prix sehen können, egal wo Sie sind, wollen Sie natürlich auch wissen, wann alle F1-Rennen stattfinden! Genau aus diesem Grund haben wir unten eine praktische Tabelle eingefügt, die alle 23 Grand-Prix-Rennen, die für die Formel-1-Saison 2021 bestätigt sind, und ihre jeweiligen Termine enthält. In der Regel finden die Rennen an einem Sonntag (lokale Streckenzeit) statt. Beachten Sie jedoch, dass es an den Tagen vor dem eigentlichen Grand Prix immer einige Trainingsrunden und ein Qualifikationsrennen gibt.

Datum Land Strecke
28. März Bahrain Bahrain International Circuit
28. April Italien Autodromo Enzo e Dino Ferrari
02. Mai Portugal Autodromo Internacional do Algarve
09. Mai Spanien Circuit de Catalunya
23. Mai Monaco Circuit de Monaco
06. Juni Aserbaidschan Baku City Circuit
13. Juni Kanada Circuit Gilles Villeneuve
27. Juni Frankreich Circuit Paul Ricard
04. Juli Österreich Red Bull Ring
18. Juli Vereinigtes Königreich Circuit Silverstone
01. August Ungarn Hungaroring
29. August Belgien Spa-Francorchamps
05. September Niederlande Circuit Zandvoort
12. September Italien Autodromo Nazionale Monza
26. September Russland Sochi Autodrom
03. Oktober Singapur Marina Bay Street Circuit
10. Oktober Japan Suzuka Circuit
24. Oktober Vereinigte Staaten Circuit of the Americas
31. Oktober Mexiko Autodromo Hermanos Rodriguez
07. November Brasilien Autodromo Jose Carlos Pace Interlagos
21. November Australien Melbourne Grand Prix Circuit
05. Dezember Saudi-Arabien Jeddah Street Circuit
12. Dezember Vereinigte Arabische Emirate (Abu Dhabi) Yas Marina Circuit

Bleibt nur noch die Frage: Wen werden Sie bei diesen F1-Grand-Prix-Rennen 2021 anfeuern? Wird es Max Verstappen mit Red Bull Racing sein? Oder haben Lewis Hamilton und Valtteri Bottas Ihre Unterstützung? Eines ist sicher: Mit den vielen in diesem Artikel erwähnten Live-Streaming-Optionen und einem guten VPN, um alle zu erreichen, werden Sie kein einziges F1-Rennen mehr verpassen müssen!

Disclaimer: Halten Sie sich an die Nutzungsvereinbarung

Die oben genannten Techniken, um den F1 Grand Prix zu verfolgen und Streams freizuschalten, sind nur allgemeine Tipps. Es liegt immer in Ihrer eigenen Verantwortung, die (aktualisierten) Nutzungsbedingungen des/der von Ihnen genutzten Dienste(s) zu lesen und entsprechend zu handeln. Dies gilt natürlich auch für die Gesetze des Landes, in dem Sie sich befinden.

Nachdem Sie nun alles haben, was Sie brauchen, um – legal und verantwortungsbewusst – die Formel 1 weltweit zu schauen, wollen wir Ihnen ein wenig über die verschiedenen VPN-Anbieter und ihre Vorteile beim Streaming der Formel 1 erzählen.

Die besten VPN-Dienste zum Streamen

Die Wahl des richtigen VPN-Dienstes kann eine ziemliche Herausforderung sein. Glücklicherweise gibt es bestimmte Aspekte, auf die Sie sich konzentrieren können, wenn Sie die Formel 1 online mit einem VPN anschauen wollen. Die wichtigsten Aspekte sind in diesem Fall Geschwindigkeit, Server-Standorte, Preis und Benutzerfreundlichkeit. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit drei VPN-Diensten, die sich gut eignen, um die Formel 1 online zu schauen. Sie suchen nach einer umfangreicheren Liste? Schauen Sie sich unsere Liste der Tier 1 VPN-Anbieter an.

ExpressVPN für die Formel 1

ExpressVPN ist ein sehr angesehenes VPN, das schnell ist, viele Server in vielen Ländern hat und sehr benutzerfreundlich ist. Das macht es zu einem der besten, wenn nicht dem besten, um die Formel 1 zu sehen. Zusätzlich zu den großartigen Spezifikationen bietet dieses VPN einen hervorragenden Kundensupport und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. All das macht ExpressVPN zum bevorzugten VPN für die meisten Formel-1-Fans.

ExpressVPN
Unsere Wahl
Unsere Wahl
Angebot:
3 Monate gratis mit einem Jahresabo
Von
€5.68
9.5
  • Superschnelles und einfaches VPN
  • Perfekt zum anonymen Surfen, Herunterladen und Streaming (z.B. Netflix)
  • Mehr als 3000 Server in 94 Ländern
Besuche ExpressVPN

NordVPN für die Formel 1

NordVPN ist ein exzellentes, sehr beliebtes VPN, das seine Aufgabe sehr gut erfüllt, wenn Sie es zum Verfolgen des Grand Prix nutzen wollen. Dieser Anbieter speichert keine Logs und hat spezielle Server sowohl für Streaming als auch für P2P-Verkehr. Wenn es darum geht, Live-Streams freizugeben, ist NordVPN wohl der beste Anbieter, den Sie wählen können.

Außerdem ist NordVPN unglaublich sicher und erreicht mit seinen Servern hohe Geschwindigkeiten. Daher werden Sie nicht darauf warten müssen, dass ein Live-Stream puffert. Sie können NordVPN für nur ein paar Dollar pro Monat ausprobieren. Außerdem haben Sie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, die Sie in Anspruch nehmen können, wenn Ihnen der Anbieter nicht zusagt.

NordVPN
Angebot:
Nur €2,97 pro Monat bei einem 2-Jahres Abo.
Von
€2.97
9.3
  • Ausgezeichneter Schutz und breites Server-Netzwerk
  • Schöne und elegante Anwendung
  • Keine Protokolle
Besuche NordVPN

CyberGhost für die Formel 1

CyberGhost ist das bevorzugte VPN für alle Zuschauer, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis suchen, ohne viel an Leistung einbüßen zu müssen. Dieser Anbieter ist ein extrem benutzerfreundliches VPN, das insgesamt eine gute Leistung erbringt. Dies, kombiniert mit einem der niedrigsten Preise aller Premium-VPNs, macht CyberGhost zu einem guten VPN, um F1 online zu sehen. Sie sind sich nicht sicher, ob CyberGhost das Richtige für Sie ist? Keine Sorge, CyberGhost bietet eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie für längere Abonnements. Für das Monatsabo von CyberGhost gibt es eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie.

CyberGhost
Angebot:
1-Jahres Abo für nur €2.00 pro Monat
Von
€2.00
8.8
  • Hoher Grad an Benutzerfreundlichkeit
  • Hohe Qualität zu einem attraktiven Preis
  • Torrents und Netflix möglich
Besuche CyberGhost

Wie richte ich ein VPN für das Streaming ein?

Ein VPN einzurichten, um den Grand Prix zu schauen, ist gar nicht so schwierig. Die meiste VPN-Software wird auf die gleiche Weise installiert wie andere Software. Auf Desktop- und Laptop-PCs laden Sie ein Programm herunter und installieren es. Auf Tablet-Geräten und Smartphones laden Sie eine App aus dem offiziellen App-Store herunter.

Sie sind unsicher, wie Sie ein VPN auf Ihrem Computer nutzen können? Befolgen Sie einfach diese Schritte:

Install VPN Step by Step Desktop

Was macht ein VPN?

VPN-connection-internetVPNs geben Nutzern ihre Online-Privatsphäre zurück und schützen ihre Daten vor Hackern. Da ein VPN Ihre Daten verschlüsselt und eine sichere Verbindung aufbaut, können Hacker und Internet-Kriminelle nicht einfach mit Ihren Daten abhauen. Mit anderen Worten: Ein VPN verfügt über eine Vielzahl von Sicherheitsfunktionen, die Ihnen helfen, sich im Internet zu schützen. Weitere Informationen finden Sie in unserem ausführlichen Artikel über VPNs hier.

Neben Datenschutz- und Sicherheitsgründen ist einer der wichtigsten Gründe, warum VPNs heute eingesetzt werden, die Umgehung von Geoblockaden. Da die Verbindung zu einem VPN über die Server des VPN-Anbieters läuft, wird Ihnen eine andere IP-Adresse zugewiesen, wenn Sie auf das Internet zugreifen. Viele VPN-Anbieter haben Server auf der ganzen Welt, so dass Sie etwa einen Server aus den USA auswählen können, so dass jeder, der Ihre IP-Adresse überprüft, denkt, dass Sie aus den USA auf das Internet zugreifen. Dies wird dann verwendet, um Inhalte freizugeben, wie z. B. ausländische Formel-1-Seiten. Außerdem kann man so die amerikanische Version von Netflix ansehen, die mehr zu bieten hat als die meisten anderen lokalen Versionen.

Nachdem wir Ihnen nun alles Wissenswerte über das Schauen der Formel 1 mit einem VPN und die VPN-Nutzung im Allgemeinen erzählt haben, wollen wir Ihnen als Bonus noch ein paar alternative Ideen mit auf den Weg geben, abgesehen von der Verwendung eines VPNs zum Freischalten Ihres Lieblingsstreams. Und jetzt nichts wie los zu Ihrem F1-Stream und genießen Sie Ihren Grand Prix!

Bonus Wiederholung: Wie Sie die Formel 1 weltweit online sehen können

Wenn Sie alle Grand-Prix-Rennen live sehen wollen, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Nutzen Sie einen lokalen Stream. Je nachdem, wo Sie sich befinden, können Sie die F1-Rennen in verschiedenen Online-Streams sehen. In Großbritannien hat zum Beispiel Channel 4 einen tollen Stream. Einige dieser lokalen Streams sind komplett kostenlos, während andere ein Abonnement erfordern. Welchen F1-Live-Stream Sie auch immer wählen, stellen Sie sicher, dass es ein legaler ist.
  • Verfolgen Sie den Grand Prix über das lokale Fernsehen. Wenn Sie im Urlaub sind und Ihre gewohnten Sender nicht sehen können, ist es wahrscheinlich, dass das Rennen, das Sie sehen möchten, auch live im Fernsehen zu sehen ist. Vielleicht läuft der Grand Prix ja auch in der Kneipe um die Ecke.
  • Schauen Sie Ihren gewohnten Stream mit einem VPN. Wenn Sie im Ausland sind und nicht auf Ihren gewohnten F1-Live-Stream zugreifen können, können Sie ihn mit einem VPN anschauen. Sie können auch ein VPN verwenden, um kostenlose Streams aus anderen Ländern zu sehen, wenn Ihr eigenes Land keine anbietet.
Formel 1 online sehen: Häufig gestellte Fragen

Sie suchen nach einer schnellen Antwort auf eine Frage? Wir haben unten eine kurze FAQ mit Fragen zum Thema Formel 1 online schauen erstellt. Klicken Sie einfach auf die Frage, die Sie interessiert, und die Antwort wird unten erscheinen.

Je nach Standort gibt es eine Vielzahl von Online-Streams, die die Formel 1 zeigen. In den USA werden die Grand-Prix-Rennen z. B. meist von ESPN übertragen, während dies in Großbritannien von Channel 4 und Sky Sports übernommen wird. Wenn Sie Zugang zu einem Stream haben möchten, benötigen Sie oft ein Abonnement für diesen Dienst. Sobald Sie das haben, können Sie den passenden Stream von deren offizieller Website aufrufen.

Viele Online-Streams und Kanäle, die Formel-1-Rennen übertragen, sind dazu in der Lage, weil sie die lokalen Übertragungsrechte gekauft haben. Diese Rechte werden normalerweise pro Land verkauft. Wenn Sie sich also in einem Land befinden, in dem Ihr gewohnter Dienst die Übertragungsrechte nicht besitzt, wird Ihr Stream nicht mehr funktionieren. Die Website, auf der Sie das Rennen verfolgen, ermittelt Ihren Standort höchstwahrscheinlich anhand Ihrer IP-Adresse. Möchten Sie Ihren regulären Stream unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort sehen? Das ist mit einem VPN möglich.

Es gibt unzählige kostenlose Streams, die online zu finden sind. Viele davon sind jedoch nicht legal. Deshalb ist es wichtig, immer darauf zu achten, dass Sie die richtige Plattform nutzen. Haben Sie einen kostenlosen Stream gefunden? Prüfen Sie, ob es sich nicht um eine illegale Kopie eines offiziellen Streams handelt, wie z. B. dem britischen Sky Sport oder dem amerikanischen ESPN.

Es gibt mehrere VPN-Dienste, mit denen Sie die Formel 1 online sehen können, egal wo auf der Welt Sie sich befinden. Wir würden persönlich ExpressVPN empfehlen, wenn Sie eine sichere Verbindung mit hoher Geschwindigkeit wünschen. Sowohl NordVPN als auch CyberGhost bieten ebenfalls tolle Dienste, auch wenn diese vielleicht nicht ganz so konstant gut sind wie ExpressVPN. Sie sind jedoch günstiger.

Technik-Journalist
Nathan ist ein international ausgebildeter Journalist und hat ein besonderes Interesse an der Prävention von Cyberkriminalität, vor allem wenn es um gefährdete Gruppen geht. Für VPNoverview.com recherchiert er auf dem Gebiet der Cybersicherheit, der Internetzensur und des Online-Datenschutzes.