svpt-ptnbitfresende

Wer kann mein Internetverhalten und meinen Browserverlauf sehen?

Wer kann mein Internetverhalten und meinen Browserverlauf sehen?

Unbewusst offenbaren wir im Internet viel Information über uns selbst. Es gibt für Dritte verschiedene Möglichkeiten unser Internetverhalten zu überwachen. Parteien, die möglicherweise unser Online-Verhalten verfolgen können, sind:

  • Internetanbieter
  • Betriebssysteme (wie Windows)
  • Regierungen
  • Suchmaschinen
  • Soziale Netzwerke
  • Apps
  • Betreiber des (WLAN-)Netzwerks, das Sie nutzen (zum Beispiel der Arbeitgeber)
  • Die Webseiten, die Sie besuchen
  • Hacker

Hacker

Wie kann ich verhindern, dass Andere mein Internetverhalten sehen?

Es gibt vielerlei Möglichkeiten, digitale Spuren zu anonymisieren. Grundsätzlich basieren sie alle darauf, die eigene IP-Adresse zu verbergen. Dies kann mithilfe eines Proxy-Servers, des TOR-Browsers oder eines VPNs erreicht werden.

Proxyserver

Ein Proxy-Server bietet in den meisten Fällen das geringste Maß an Anonymität und Sicherheit. Ein Proxy-Server sorgt dafür, dass Ihre IP-Adresse nicht an die Webseiten, die Sie besuchen preisgegeben wird. Ihre Daten werden jedoch nicht verschlüsselt und könnten darum dennoch von Dritten ausgelesen werden. Ein Proxy-Server ist beispielsweise für das Umschiffen von Geo-Blockaden geeignet, nicht aber, um sensitive Dateien oder Informationen zu schützen.

TOR-browser

Tor - the onion routerDer TOR-browser ermöglicht es Ihnen, Ihren Datenverkehr über ein weltweites Servernetzwerk laufen zu lassen, wobei immer mehre Lagen von Verschlüsselung hinzugefügt werden. Der TOR-Browser eröffnet Ihnen auch den Zugang zum Dark Web. Das Ziel von TOR ist es, den Benutzern eine sichere und anonyme Interneterfahrung zu garantieren; jedoch ist schon mehrmals deutlich geworden, dass der Schutz durch TOR nicht lückenlos ist.

VPN-Verbindung

VPN connectionEine VPN-Verbindung ist die fortgeschrittenste Option im Bereich Sicherheit und Datenschutz. Eine VPN-Verbindung weist Ihnen eine neue IP-Adresse zu, die nicht zu Ihnen als Benutzer zurückverfolgt werden kann. Außerdem werden ihre Daten verschlüsselt, sodass Dritte sie nicht auslesen und überwachen können. Eine VPN-Verbindung ist im Grunde eine Proxy-Verbindung, der starke Verschlüsselung zugefügt wurde. Eine sichere und anonymere Alternative also.