Das beste VPN für den Smart TV

Guy watching TV and a trophy with VPN shield icon inside of it
Klicken Sie hier für eine kurze Zusammenfassung
Zusammenfassung: Das beste VPN für Ihren Smart TV

Mit einem Smart TV können Sie Ihre Lieblingsfilme und -serien ganz einfach auf einem großen Bildschirm ansehen. Wenn Sie ein VPN auf Ihrem Fernseher verwenden, können Sie ein paar tolle Vorteile genießen. Zunächst einmal verbessert es Ihre Online-Sicherheit und Privatsphäre. Außerdem werden Sie in der Lage sein, Serien und Videos zu streamen, auf die Sie normalerweise keinen Zugriff hätten.

Ein tolles und schnelles VPN, das perfekt auf dem Smart TV funktioniert, ist ExpressVPN.

Wie funktioniert ein VPN also genau? Welche Anbieter funktionieren am besten auf Ihrem Smart TV? Und auf welche Streaming-Dienste erhalten Sie mit einem VPN Zugriff? All das und mehr erfahren Sie in unserem vollständigen Artikel unten.

Mit einem Smart TV können Sie Ihre Lieblingsfilme und -serien ohne zusätzliche Hardware streamen. Sie müssen Ihren Laptop nicht anschließen, um beispielsweise auf Netflix oder Hulu zuzugreifen. Allerdings ist dieser Zugang nicht unbegrenzt. Viele Streaming-Dienste sperren (einen Teil) ihrer Inhalte für Zuschauer in bestimmten Regionen oder Ländern. Die US-Version von Netflix, die über eine größere Anzahl von Filmen und Serien verfügt als die meisten anderen Versionen, ist zum Beispiel nur für Streamer zugänglich, die sich in den Vereinigten Staaten befinden. Ebenso ist der Zugriff auf den iPlayer der BBC nur von Großbritannien aus möglich.

Glücklicherweise gibt es eine sehr einfache Lösung, um diese geografischen Beschränkungen zu umgehen. Verwenden Sie einfach ein VPN (Virtual Private Network). Wenn Sie ein VPN in Kombination mit Ihrem Smart TV verwenden, können Sie auf mehr Inhalte zugreifen.

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten der Nutzung eines VPNs auf Ihrem Smart TV erfahren? Sind Sie neugierig zu erfahren, welches VPN das richtige für Ihren Fernseher ist? All das und mehr besprechen wir in diesem Artikel.

Das beste VPN für Ihren Smart TV

Wenn Sie auf der Suche nach einem guten VPN-Dienst für Ihren Smart TV sind, ist es wichtig, einen auszuwählen, der schnell und benutzerfreundlich ist und viele Serverstandorte bietet. Die drei folgenden VPN-Dienste sind allesamt tolle Optionen für Ihren Smart TV. Mit diesen VPNs können Sie schnell und einfach Unterhaltung aus der ganzen Welt sehen.

ExpressVPN: das beste Allround-VPN für Smart TV

ExpressVPN ist ein hervorragender VPN-Anbieter, der in fast allen Bereichen gute Leistungen erbringt. Dieses VPN funktioniert besonders gut auf Android TV, einer sehr beliebten Marke von Smart TVs. ExpressVPN ist auf diesem Gerät dank seiner Android-App extrem benutzerfreundlich.

Darüber hinaus bietet ExpressVPN Tausende von Servern auf der ganzen Welt. Dies ermöglicht Ihnen den Zugang zu weltweiten Online-Inhalten. ExpressVPN verfügt außerdem über eine hochwertige AES-256-Bit-Verschlüsselung. Darüber hinaus bietet dieser VPN-Anbieter einen hervorragenden Kundensupport und arbeitet mit einer strikten No-Logging-Politik. Obwohl ExpressVPN zu den teureren VPN-Anbietern auf dem Markt gehört, bietet dieser Dienst mit Sicherheit ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

ExpressVPN
Unsere Wahl
Unsere Wahl
Angebot:
3 Monate gratis mit einem Jahresabo
Von
€5.68
9.5
  • Superschnelles und einfaches VPN
  • Perfekt zum anonymen Surfen, Herunterladen und Streaming (z.B. Netflix)
  • Mehr als 3000 Server in 94 Ländern
Besuche ExpressVPN

Surfshark: tolles Budget-VPN für den Smart TV

Surfshark ist ein sehr guter und dennoch günstiger VPN-Dienst. Wie wir in unseren Speed-Tests festgestellt haben, bieten vor allem die US-Server dieses Anbieters hervorragende Geschwindigkeiten, auch wenn man sie vom anderen Ende der Welt aus nutzt. Daher ist Surfshark ein tolles VPN, wenn Sie auf die amerikanische Version von Netflix zugreifen möchten, egal wo auf der Welt Sie sich befinden.

Außerdem ist Surfshark ein sehr benutzerfreundliches VPN, das einen großartigen Kundensupport und eine ebenso beeindruckende, einfach zu bedienende Benutzeroberfläche bietet. Dies, kombiniert mit seinem niedrigen Preis, macht Surfshark zu einem tollen VPN für Smart TV-Benutzer, die noch nie ein VPN verwendet haben. Darüber hinaus werden Android Smart TV. Benutzer froh sein zu hören, dass Surfshark eine großartige und einfache Android-App hat.

Surfshark
Angebot:
Sicheres und anonymes Internet für nur €2.07 pro Monat
Von
€2.07
9.0
  • Sehr nutzerfreundlich und funktioniert mit Netflix und Torrents.
  • 30-Tage Geld-zurück-Garantie ohne Angabe von Gründen
  • Günstig mit vielen zusätzlichen Optionen
Besuche Surfshark

VyprVPN: Benutzerfreundliches VPN für Smart TV

VyprVPN ist ein sicheres, schnelles VPN mit einer großen Anzahl an Servern. VyprVPN ermöglicht mit seiner Chameleon-VPN-Verschlüsselung auch den Zugang zu Netflix. Daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Probleme mit Online-Einschränkungen aufgrund Ihres geografischen Standorts bekommen, sehr gering. Außerdem müssen Sie nicht lange warten, bis Ihre Serien und Filme geladen sind, so dass Sie Ihre Lieblingsunterhaltung sofort genießen können.

Genau wie Surfshark und ExpressVPN hat VyprVPN eine praktische Android-App, die auf Android TV installiert werden kann. Dieses VPN funktioniert auch perfekt auf anderen Smart TVs. Alles in allem ist VyprVPN ein ausgezeichneter Anbieter, den Sie auf Ihrem Smart TV nutzen können.

VyprVPN
Von
€1.39
8.0
  • Schnelle Server zu günstigen Preisen
  • Großes Serverangebot
  • Spezielle "Chameleon"-Technologie zur Abdeckung Ihrer Daten
Besuche VyprVPN

Wie wähle ich ein VPN für den Smart TV aus?

Es gibt mehrere Faktoren, die bei der Suche nach einem guten VPN für Ihren Smart TV beachtet werden sollten. Zuallererst ist die Geschwindigkeit des VPNs wichtig. Wahrscheinlich nutzen Sie Ihren Fernseher hauptsächlich, um Filme und Serien zu schauen. Wenn Sie durch eine langsame VPN-Verbindung behindert werden, kann dies Ihr Seherlebnis drastisch und negativ beeinflussen.
Ein zweiter wichtiger Faktor ist die Verfügbarkeit von geografischen Serverstandorten. Im Allgemeinen gilt: Je mehr Server, desto besser. Wenn ein VPN Ihnen die Möglichkeit gibt, zwischen verschiedenen Serverstandorten zu wählen, wird die Umgehung der meisten geografischen Blockaden reibungslos funktionieren. Wählen Sie einfach einen Server in einem Land, in dem die Inhalte, die Sie ansehen möchten, verfügbar sind, und Sie haben Zugang.

Die Art des von Ihnen verwendeten Smart-TVs könnte ebenfalls Ihre Wahl beeinflussen. Ein Android TV erlaubt es Ihnen beispielsweise, VPN-Apps direkt zu installieren, während andere Fernseher diese Möglichkeit nicht haben. Es ist daher ratsam, vorher zu prüfen, welcher VPN-Dienst am besten zu Ihrem jeweiligen Smart TV passt. Besitzen Sie einen Samsung Smart TV? Dann empfehlen wir Ihnen die Installation eines VPN auf Ihrem Router oder die Einrichtung eines virtuellen Routers auf Ihrem Windows PC oder Mac.

Wir haben die oben genannten VPN-Dienste anhand dieser Kriterien ausgewählt. Unserer Meinung nach sind diese VPNs am besten für Smart TVs geeignet.

Kostenloses VPN für den Smart TV

trophySie könnten auch einen kostenlosen VPN-Dienst auf Ihrem Smart TV verwenden. Allerdings sind kostenlose VPNs nicht die beste Wahl für diese Geräte. Praktisch kein kostenloser VPN-Dienst erfüllt die Anforderungen, die wir bereits erwähnt haben. Aus diesem Grund raten wir von der langfristigen Nutzung dieser VPNs ab.

Kostenlose VPNs sind viel langsamer, haben oft weniger Serverstandorte und bieten weniger Sicherheit als Premium-Versionen. Aufgrund der Daten- und Geschwindigkeitslimits, mit denen viele kostenlose VPNs arbeiten, brauchen Filme länger zum Laden. Es kann sogar sein, dass Sie einen ganzen Film gar nicht ansehen können. Außerdem sind viele kostenlose VPNs überhaupt nicht sicher zu benutzen. Deshalb raten wir eher zu Premium-VPNs, die in der Regel schneller und viel zuverlässiger sind.

Warum sollte ich ein VPN auf meinem Smart TV installieren?

Es gibt viele Vorteile bei der Verwendung eines VPNs. Einige davon haben wir bereits erwähnt. Die meisten lassen sich dahingehend kategorisieren, dass Sie entweder mehr Online-Freiheit, Privatsphäre oder Sicherheit erhalten.

  • Online-Freiheit: Wenn Sie Ihren Smart TV mit einem VPN-Server verbinden, können Sie geografische Beschränkungen und Sperren perfekt umgehen. Das ist ideal, wenn Sie auf eine größere Auswahl an Filmen, Serien und TV-Programmen zugreifen möchten. Mit einem VPN haben Sie mehr Möglichkeiten mit Ihrem Smart TV.
  • Online-Datenschutz: Wenn Sie sich nicht schützen, können Unternehmen, Regierungen, Werbetreibende und manchmal sogar Hacker sehen, was Sie online tun. Auf diese Weise können sie sich ein detailliertes Bild von Ihnen als Person machen: Wahrscheinlich wissen sie weit mehr über Sie, als Ihnen lieb ist. Deshalb ist es eine gute Idee, ein VPN zu verwenden, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
  • Online-Sicherheit: Die Verschlüsselung, die ein gutes VPN bietet, bietet Ihnen nicht nur ein höheres Maß an Privatsphäre, sondern macht Sie auch sicherer. Alle Ihre Online-Daten werden verschlüsselt, sodass sie von anderen nicht gelesen werden können. Da Hacker und Cyber-Kriminelle nicht mehr sehen können, was Sie tun, können sie diese Informationen auch nicht gegen Sie verwenden.

Weitere Informationen zu VPNs im Allgemeinen finden Sie in unserem ausführlichen VPN-Artikel: VPN erklärt.

Geografische Beschränkungen mit Ihrem Smart TV umgehen

Mit einem VPN für Ihren Smart TV können Sie endlich alle Filme und Serien sehen, die Ihnen sonst aufgrund Ihres Standorts nicht zur Verfügung stehen würden. Dies bringt einige nützliche Vorteile mit sich, wie zum Beispiel die Möglichkeit, von überall auf der Welt auf Netflix US und BBC iPlayer zuzugreifen. Hier sind ein paar Beispiele für Dienste, die geografische Beschränkungen für ihre Inhalte verwenden, die mit einem VPN umgangen werden können.

Zugang zum BBC iPlayer außerhalb des Vereinigten Königreichs

BBC iPlayer logoSerien aus Großbritannien werden weltweit immer beliebter. Viele davon werden von der BBC ausgestrahlt. Der BBC iPlayer ermöglicht es Nutzern, diese Inhalte online entweder live oder auf Abruf zu sehen. Leider kann der BBC iPlayer aufgrund von rechtlichen Problemen normalerweise nur von Großbritannien aus aufgerufen werden. Glücklicherweise ist es recht einfach, diese Beschränkungen zu umgehen, und zwar mit einem VPN. Wählen Sie einfach einen Serverstandort in Großbritannien (z.B. London oder Manchester) und schon haben Sie Zugriff auf den BBC iPlayer – egal, wo Sie sich befinden.

Hulu außerhalb der USA ansehen

Hulu ist ein amerikanischer Streaming-Dienst, der eine große Auswahl an Filmen und Serien enthält. Da diese nur von einem Gerät in den Vereinigten Staaten zugänglich sind, wird dieser Dienst weniger häufig genutzt als beispielsweise Netflix. Allerdings wird Hulu immer beliebter. Momentan bietet Hulu auch ein spezielles Abonnement an, mit dem Sie auch Zugriff auf Disney Plus und ESPN haben.

Mit dem richtigen VPN erhalten Sie Zugang zu allen Hulu-Inhalten auf Ihrem Smart TV, egal wo Sie sich auf der Welt befinden. So können Sie Filme und Serien ansehen, ohne dass diese aufgrund Ihres Standorts blockiert werden. Hulu war früher ein kostenloser Dienst, bietet jetzt aber nur noch eine kostenpflichtige Version an. Das bedeutet, dass Sie ein Hulu-Abonnement benötigen, um auf die Plattform zugreifen zu können, auch mit einem VPN.

Netflix US überall anschauen

Netflix ist zweifelsohne der bekannteste Streaming-Dienst der Gegenwart. Die Bibliothek, die seinen Nutzern zur Verfügung steht, ist abhängig von ihrem physischen Standort. Mit einem VPN können Sie auf die Netflix-Bibliothek anderer Länder zugreifen. Leider tut Netflix sein Bestes, um die VPN-Nutzung zu verhindern. Viele VPN-Dienste sind auffindbar, was dazu führt, dass Netflix Sie blockiert, wenn Sie versuchen, sich über diese VPNs zu verbinden.

Glücklicherweise versuchen einige VPN-Anbieter aktiv, die Sperren von Netflix zu umgehen, indem sie ständig neue IP-Adressen erstellen. Wenn Sie also auf das amerikanische Netflix mit seinem größeren Angebot an Filmen und Serien zugreifen wollen, benötigen Sie ein VPN, das speziell mit Netflix funktioniert. Gute Optionen finden Sie in diesem Artikel mit den besten VPNs für Netflix.

Zugriff auf gesperrte YouTube-Videos

Einige Videos auf YouTube sind nur in bestimmten Ländern zugänglich. Wenn Sie versuchen, ein Video anzusehen, das an Ihrem Standort nicht verfügbar ist, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Dies ist ein weiteres Beispiel für geografische Beschränkungen. Die beste Möglichkeit, diese gesperrten Videos trotzdem anzusehen, ist die Verbindung mit einem VPN-Server in einem der Länder, in denen das Video verfügbar ist. Für weitere Informationen über Blockierungen auf YouTube können Sie diesen Artikel lesen.

VPN vs DNS auf Ihrem Smart TV

Wenn Sie geografische Beschränkungen umgehen wollen, können Sie dies auch über SmartDNS tun. Indem Sie Ihre DNS-Einstellungen ändern, können Sie Websites glauben lassen, Sie hätten eine andere IP-Adresse und einen anderen Standort. Dadurch können Sie Filme und Serien ansehen, die sonst für Sie gesperrt wären, genau wie es bei einem VPN der Fall wäre. Der Nachteil von DNS ist jedoch, dass Ihre Verbindung nicht verschlüsselt ist und Ihre IP-Adresse nicht anonymisiert wird. Das macht Sie online weniger sicher.

Ein weiteres großes Problem von DNS ist, dass einige ISPs „DNS-Hijacking” verwenden. Das bedeutet, dass sie dafür sorgen, dass Sie mit Ihrer ursprünglichen IP-Adresse online gehen, unabhängig davon, wie Sie Ihr DNS eingerichtet haben. Wenn dies der Fall ist, werden Sie trotz Ihrer angepassten Einstellungen immer noch auf geografische Einschränkungen stoßen.

Der einzige mögliche Vorteil eines DNS ist, dass die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung wahrscheinlich etwas schneller ist als mit einem VPN, da die Verbindung nicht verschlüsselt ist. Dieser Unterschied ist jedoch minimal, wenn Sie einen guten VPN-Dienst nutzen.

Einrichten eines VPN auf Ihrem Smart TV

Das Einrichten eines VPNs auf Ihrem Smart TV kann auf verschiedene Arten erfolgen. Die beste Methode ist in der Regel, ein VPN auf Ihrem Router einzurichten. Wenn Sie Ihren Smart TV (oder ein anderes Gerät) mit diesem Router verbinden, wird es automatisch auch mit dem VPN verbunden. Sie könnten auch einen virtuellen Router auf Ihrem PC oder Mac erstellen und dieses Gerät mit einem VPN schützen. Schließlich haben Sie die Möglichkeit, einfach eine VPN-App auf Ihren Smart TV herunterzuladen. Beachten Sie, dass diese letzte Methode nur funktioniert, wenn Sie ein Android- oder Apple TV haben.

Sie möchten genau wissen, wie Sie ein VPN auf Ihrem Smart TV einrichten? Dann lesen Sie unsere ausführliche Anleitung gleich hier: Einrichten eines VPN auf einem Smart TV.

Smart TV VPN einrichten Illustration

Final Thoughts: Das beste VPN für Ihren Smart TV

Die Verwendung eines VPN auf Ihrem Smart TV ist eine tolle Möglichkeit, um Geoblockaden zu umgehen. Es ermöglicht Ihnen, Filme zu sehen, die an Ihrem Standort nicht zugänglich sind, egal ob Sie zu Hause oder im Urlaub sind. Darüber hinaus schützt ein VPN auch Ihre Identität und macht Sie online anonymer. Dies hilft Ihnen, Ihre Online-Privatsphäre zurückzugewinnen und Ihre persönlichen Daten besser zu schützen.

Alles in allem raten wir Ihnen auf jeden Fall, Ihren Smart TV mit einem VPN zu verbinden. Die besten Optionen für Ihren Smart TV sind ExpressVPN, Surfshark oder VyprVPN. Wenn Sie bereits ein VPN-Abonnement bei einem anderen Anbieter haben, können Sie dieses wahrscheinlich auch für Ihren Smart TV nutzen.

Das beste VPN für Ihren Smart TV: FAQ

Haben Sie eine Frage zu dem obigen Artikel? Werfen Sie einen Blick auf unsere häufig gestellten Fragen unten und klicken Sie auf eine Frage, um ihre Antwort zu sehen.

Das beste VPN für den Smart TV ist ExpressVPN. Dieses VPN schneidet in allen Bereichen durchweg gut ab. ExpressVPN bietet schnelle Verbindungen, hat tausende von Servern zur Auswahl und einen guten Kundenservice, der immer erreichbar ist.

Möchten Sie lieber einen anderen Dienst ausprobieren? Sehen Sie sich diese Top 3 der besten VPNs für Ihren Smart TV an, um mehr Auswahl zu haben.

Kostenlose VPNs sind oft unsicher und haben alle möglichen Einschränkungen. Wenn Sie ein kostenloses VPN auf Ihrem Smart TV verwenden möchten, ist es wahrscheinlich, dass Sie viele Serien und Dienste damit nicht entsperren können. Außerdem wird Ihre Internetverbindung wahrscheinlich viel langsamer sein, als Sie es gewohnt sind.

Dennoch kann ein kostenloses VPN eine gute Option sein, wenn Sie eine VPN-Verbindung ausprobieren möchten. Die besten Optionen finden Sie in unserer Liste der sicheren und guten kostenlosen VPNs.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihren Smart TV mit einem VPN zu verbinden. Bei einigen Fernsehern (z. B. Android TV und Apple TV) können Sie einfach die von Ihrem VPN-Dienst bereitgestellte App herunterladen. Wenn dies für Sie nicht in Frage kommt, können Sie das VPN auf Ihrem Router oder auf einem virtuellen Router auf Ihrem Windows oder Mac installieren. In diesem Artikel erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie dies tun.

Die Verwendung eines VPN auf Ihrem Smart TV bringt viele Vorteile mit sich. Zunächst einmal können Sie damit mehr Filme und Serien ansehen. Wie wäre es mit der amerikanischen Version von Netflix, die mehr Inhalte hat als jede andere lokale Version der Plattform? Darüber hinaus schützt ein VPN Ihre Online-Privatsphäre und Sicherheit, sodass Sie Ihren Smart TV ohne Sorgen nutzen können.

International security coordinator
Marko has a Bachelor's degree in Computer and Information Sciences. He coordinates and manages VPNOverview.com's team of international VPN researchers and writers.