Die besten gratis VPN-Anbieter

Die besten gratis VPN-Anbieter

Zuletzt bearbeitet: 21 Juni 2019
Lesezeit: 13 Minuten, 53 Sekunden

In diesem Artikel fassen wir die besten, kostenlosen VPNs zusammen. Mit einem VPN können Sie sicher und anonym über eine verschlüsselte Verbindung im Internet surfen. Bei den meisten VPN-Anbietern muss man bezahlen, um das gesicherte Servernetzwerk benutzen zu können. Allerdings gibt es auch VPN-Anbieter die ihre VPN-Verbindung kostenlos anbieten.

Sie werden schnell merken, dass es nur wenige, qualitativ hochwertige VPN-Dienste gibt. Sogar die besten, kostenlosen VPN-Pakete haben meist eine Daten- oder Geschwindigkeitsbegrenzung. Manche Anbieter bieten eine Basisanwendung an, die eine Option (oder die Intention) hat, diese kostenlose App danach upzugraden. In diesem Artikel können Sie lesen, welche VPN-Dienste es gibt und von uns einige Empfehlungen für gute, kostenlose VPN-Anbieter erhalten. Dabei fokussieren wir uns vor allem auf die Benutzung von einem VPN in Deutschland.


Probeabos bei Premium-VPN-Anbietern: erwägenswert

Es ist relativ wahrscheinlich, dass man nach einem kostenlosen VPN sucht, weil man anonym surfen oder herunterladen will oder eine Sperre umgehen möchte. Das kann eine Sperre auf der Arbeit, in der Schule oder in einem speziellen Land sein. Obwohl sich manche kostenlose VPNs hierfür eignen, können Ihnen nicht alle kostenlosen Dienste dabei helfen. Außerdem wollen wir Sie daran erinnern, das kostenlos nicht immer wirklich kostenlos ist. Einige kostenlose VPNs, wie z.B. Hola, verkaufen Ihre Datenverbindung an andere weiter. Andere kostenlose Anbieter speichern die Webadressen die Sie besuchen und verkaufen diese an Werbetreibende weiter.

Kostenpflichtige VPNs sind oft sicherer und bieten mehr Optionen, wie z.B. unbegrenzte Datennutzung, unbegrenzte Geschwindigkeit, guten Kundensupport und Zugriff auf amerikanisches Netflix. Wenn Sie einfach nur das beste VPN auf dem Markt wollen, können Sie ExpressVPN ausprobieren. Dieses VPN ist stabil, schnell und verfügt über Server in fast 100 Ländern. Durch die großzügige Geld-zurück-Garantie können Sie es 30 Tage lang ohne Risiko testen. Mit dem untenstehenden Knopf erhalten Sie zusätzlich bei einem Jahresabonnement 3 Monate als Geschenk.

ExpressVPN

ExpressVPN
Unsere Wahl
Unsere Wahl
Angebot:
Premium VPN jetzt für $6,67 pro Monat
9.5
  • Superschnelles und einfaches VPN
  • Perfekt zum anonymen Surfen, Herunterladen und Streaming (z.B. Netflix)
  • Mehr als 2000 Server in 94 Ländern
Besuche ExpressVPN

Wenn man wenig Geld ausgeben möchte, aber trotzdem ein hervorragendes Premium-VPN haben möchte, dann können wir einen starken Marktneuling empfehlen: Surfshark. Sie betalen nicht einmal €2 pro Monat und erhalten alle Vorteile eines Premium-VPNs, inklusive einer 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

Surfshark

Surfshark
8.8
  • Sehr benutzerfreundlich
  • Netflix und Torrents möglich
  • Günstig und es gibt viele zusätzliche Optionen
Besuche Surfshark

Wenn man trotzdem ein echtes, kostenloses VPN will, dann gibt es glücklicherweise einige vertrauensvolle Optionen. Sie werden vielleicht auf ein Daten- oder Geschwindigkeitslimit stoßen, aber im Allgemeinen sind die kostenlosen VPN-Anbieter in dieser Liste vernünftig. Die später in diesem Artikel behandelten VPNs sind komplett kostenlos. Sie müssen keine Zahlungsdaten angeben und auch keine Geld-zurück-Garantie nutzen. Mit diesen VPN-Anbietern ist kostenlos wirklich kostenlos.


Die beste kostenlose VPN-Verbindung

trophyWas zeichnet ein gutes, kostenloses VPN aus? Nun, ein gutes kostenloses VPN ist vor allem das, was es vorgibt zu sein: kostenlos. Darüber hinaus gibt es einige Dinge, auf die man achten sollte: Datenlimits, Geschwindigkeitslimits, die Anzahl der Geräte, auf denen man das VPN nutzen kann und die Serverstandorte. Die kostenlosen VPNs haben oft eine Kombination von Einschränkungen in Bezug auf Daten, Geschwindigkeit und Serverbereitstellung. Was das für Sie am besten geeignete kostenlose VPN ist, hängt also von Ihren Wünschen ab. Möchten Sie ein VPN, das in Deutschland schnell ist? Dann wählen Sie einen Anbieter mit einem kostenlosen Serverpaket in Deutschland. Möchten Sie viel streamen? Dann ist es wichtig, dass Sie eine große Datenmenge und eine gute Geschwindigkeit zur Verfügung gestellt bekommen. Obwohl kostenlose VPN-Pakete in der Regel nicht so gut sind wie kostenpflichtige Pakete, gibt es einige, die einen Versuch wert sind.

Wir nennen Ihnen nun zuerst unsere Top 6, in zufälliger Reihenfolge. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu diesen kostenlosen VPN-Anbietern.

Unsere Top 6 der kostenlosen VPNs

KOSTENLOSER VPN-ANBIETER GESCHWINDIGKEITS-LIMIT DATENLIMIT PRO MONAT NETFLIX USA ANONYM HERUNTERLADEN
Hide.me Ja 500MB Nein Ja
TunnelBear Nein 500MB – 1.5GB Nein Nein
Windscribe Nein 2GB – 10GB Nein Ja
SurfEasy Nein 500MB Nein Ja
Zoog VPN Ja 2GB Ja Ja
ProtonVPN Ja Keines Ja Ja

Untenstehend finden Sie zusätzliche Informationen über die VPNs von dieser Liste.


Hide.me

hide.me logo

Produktinformationen Hide.me VPN
  • Torrents:
  • Netflix:
  • Anzahl Geräte: 1
  • Serverstandorte: 3
  • Datenlimit: 500MB pro Monat
  • Geschwindigkeitslimit: Ja
  • Kosten: Komplett kostenlos

Hide.me bietet sowohl ein kostenpflichtiges als auch ein kostenloses VPN an. Das kostenlose Paket gibt einem Zugang zu drei Servern, von denen einer in Deutschland liegt (die anderen beiden stehen in Canada und Singapur). Die kostenlose Version von Hide.me hat ein Datenlimit von 500MB pro Monat. Obwohl auf der Website gesagt wird, dass dieses Limit bei 2GB liegt, stellt die Software nur 500MB zur Verfügung. Außerdem ist die Geschwindigkeit für Benutzer der kostenlosen Version begrenzt. Gerade wenn das Servernetzwerk stärker belastet wird, leiden zuerst die freien Nutzer darunter. Denn zahlende Kunden erhalten Priorität und genießen eine deutlich höhere Internetgeschwindigkeit als Kunden, die die kostenlose Version von Hide.me nutzen.

Hide.me kann auf fast jedem Gerät verwendet werden; Windows, iOS, Mac OS und Android werden unterstützt. Zudem ist beim kostenlosen VPN-Abonnement auch der p2p-Verkehr erlaubt. Das bedeutet, dass man Torrents herunterladen kann, wenngleich das Datenlimit von 2 GB dann schnell erreicht sein wird. Allerdings ist Hide.me nicht so einfach zu bedienen wie z.B. Surfshark.


TunnelBear

Tunnelbear logo

Produktinformationen TunnelBear VPN
  • Torrents:
  • Netflix:
  • Anzahl Geräte: 5
  • Serverstandorte: 20
  • Datenlimit: 500MB - 1.5GB pro Monat
  • Geschwindigkeitslimit: Keins
  • Kosten: Komplett kostenlos

TunnelBear ist ein starker Anbieter in der Welt des kostenlosen VPN. Die Benutzeroberfläche ist übersichtlich und einfach zu bedienen, die Installation ist schnell und einfach. Auch die Sicherheit und Verschlüsselung sind in Ordnung. Die kostenlose Version von TunnelBear hat kein Geschwindigkeitslimit, aber ein Datenlimit von 500MB pro Monat. Diese Grenze kann durch Promotion auf Twitter auf 1,5 GB erhöht werden.

Tunnelbear bietet einem schon in der kostenlosen Version die Möglichkeit, aus 20 verschiedenen Servern auszuwählen. Zur Auswahl stehen die USA, Großbritannien, Kanada, Deutschland, Japan, die Niederlande und Italien. Wir konnten die von uns getesteten Online-Streaming-Dienste – Hulu, BBC iPlayer und YouTube – nutzen. TunnelBear ist für Windows, Mac, Android und iOS verfügbar. Für einen kostenlosen VPN-Dienst ist Tunnelbear in Ordnung, auch wenn es einige Einschränkungen gibt! Wenn Sie die kostenlose Version herunterladen möchten, klicken Sie dann oben auf der Internetseite von hide.me auf „Pricing“. Dort können Sie das kostenlose Paket auswählen.


Windscribe gratis VPN

Windscribe banner

Produktinformationen Windscribe VPN
  • Torrents:
  • Netflix:
  • Anzahl Geräte: Unbegrenzt
  • Serverstandorte: 11
  • Datenlimit: 2GB - 10 GB pro Monat
  • Geschwindigkeitslimit: Keins
  • Kosten: Komplett kostenlos

Windscribe bietet benutzerfreundliche Softwares und Apps, die sehr einfach zu installieren sind. Windscribe hat ein Datenlimit von 2GB pro Monat, aber wenn Sie ihnen Ihre E-Mail-Adresse angeben, können Sie dieses auf mehr als 10GB erhöhen. Der durchschnittliche Internetnutzer verbraucht dies jedoch recht schnell. Die kostenlose Version von Windscribe bietet Ihnen nicht so viel Sicherheit wie die kostenpflichtige Version. Die Sicherheit von Windscribe ist nicht schlecht, aber es gibt Raum für Verbesserungen.

Für Nutzer der kostenlosen Version stellt Windscribe 11 Server in verschiedenen Ländern zur Verfügung. Etwas, das für den durchschnittlichen Nutzer eines kostenlosen VPNs ausreichen sollte. Darüber hinaus kann man Windscribe auf beliebig vielen Geräten verwenden.


SurfEasy

Surfeasy Banner

Produktinformationen SurfEasy VPN
  • Torrents:
  • Netflix:
  • Anzahl Geräte: 5
  • Serverstandorte: 6
  • Datenlimit: 500MB pro Monat
  • Geschwindigkeitslimit: Keins
  • Kosten: Komplett kostenlos

SurfEasy ist eine weitere kostenlose VPN-Alternative. Die angebotene Geschwindigkeit ist gut, die Installation ist einfach. Darüber hinaus ist die Verschlüsselung erstklassig. SurfEasy gibt deutlich an, dass keine Online-Aktivitäten protokolliert werden. Man kann kostenlose VPN-Server in Brasilien, den USA, Singapur, Großbritannien, Deutschland und Kanada auswählen.

Das größte Problem ist, dass die IP-Adressen von SurfEasy auf der schwarzen Liste einiger Streaming-Dienste stehen. Es gibt zudem für nicht zahlende Kunden ein monatliches Datenlimit von 500 MB und BitTorrent-Traffic wird nicht unterstützt. Man kann also mit Surfeasy keine Torrents herunterladen. SurfEasy ist für Windows, Mac, Android und iOS verfügbar, sobald man ein Konto erstellt hat.


Zoog VPN

Zoog banner

Produktinformationen Zoog VPN
  • Torrents:
  • Netflix:
  • Anzahl Geräte: 1
  • Serverstandorte: 3
  • Datenlimit: 2GB pro Monat
  • Geschwindigkeitslimit: Ja
  • Kosten: Komplett kostenlos

Zoog VPN ist ein kostenloser VPN-Dienst mit einer einigermaßen sicheren Verbindung. ZoogVPN gibt an, dass sie den Datenverkehr der Nutzer nicht protokollieren. Allerdings sagen sie, dass ihre kostenpflichtige Version sicherer ist als ihre kostenlose Version. Zoog VPN stellt Nutzern der kostenlosen Version drei Server zur Verfügung. Diese Server befinden sich in Amsterdam, London und New York. Die kostenlose Version kann jeweils nur auf einem Gerät verwendet werden. Sole VPN hat ein Datenlimit von 2 GB pro Monat sowie ein Geschwindigkeitslimit. Der VPN-Anbieter ist recht schnell, aber wenn die Server Probleme mit der Menge an Nutzern haben, sind die freien Benutzer die ersten, die dies bemerken.


ProtonVPN

proton banner

Produktinformationen ProtonVPN
  • Torrents:
  • Netflix:
  • Anzahl Geräte: 1
  • Serverstandorte: 3
  • Datenlimit: Keins
  • Geschwindigkeitslimit: Ja
  • Kosten: Komplett kostenlos

ProtonVPN ist ein relativ neuer VPN-Anbieter aus der Schweiz. Er bietet gute Software und Anwendungen mit hoher Sicherheit. Die kostenlose Version von ProtonVPN hat ein Geschwindigkeitslimit, aber kein Datenlimit. Der Anbieter versucht immer wieder, Sie davon zu überzeugen, auf die kostenpflichtige Version umzusteigen. ProtonVPN ermöglicht Ihnen den Zugriff auf drei Server in Deutschland, Japan und den USA. Das kostenlose VPN kann jeweils auf einem Gerät genutzt werden.


Kostenloses VPN gegen kostenpflichtiges VPN

Sein Sie vorsichtig mit kostenlosen VPN-Anbietern. Eine Studie über etwa 300 kostenlose VPN-Anwendungen hat gezeigt, dass viele davon nicht funktionieren. Sie fragen unnötig nach allen Arten von sensiblen Dateien (wie z.B. Ihren Kontakten, Ihren Fotos und Ihren sozialen Medien). Außerdem infizieren einige kostenlose Anbieter Ihr Gerät mit Spyware und Malware. Da wir heutzutage alle ununterbrochen im Internet sind, lohnt es sich, einen guten und zuverlässigen VPN-Dienst zu nutzen.

Kostenpflichtige VPN-Dienste achten in der Regel mehr auf Ihre Privatsphäre, bieten mehr Sicherheit und viele zusätzliche Funktionen. Zum Beispiel erhalten Sie oft eine schnelle Verbindung, können mit mehreren Personen gleichzeitig online sein und haben Zugriff auf Streaming-Dienste wie Netflix. Sie können auch problemlos Filme und Serien herunterladen und haben keine Datenlimit. Die meisten dieser Funktionen sind bei kostenlosen Diensten nicht verfügbar. Darüber hinaus sind kostenpflichtige VPN-Abonnements mittlerweile sehr günstig. Um einen vollständigen Überblick über die derzeit besten VPN-Dienste zu erhalten, verweisen wir auf die folgende Übersicht:

Besten VPN-Anbieter


Günstige VPNs

Es gibt einen großen Preisunterschied bei kostenpflichtigen VPNs. Insbesondere wenn man ein kostenloses VPN sucht, kann man über den Preis einiger Premium-VPN-Anbieter schockiert sein. Glücklicherweise gibt es inzwischen auch eine Reihe von Premium-VPN-Anbietern, die eine fantastische VPN-Verbindung zu einem sehr günstigen Preis anbieten. So muss man sich beispielsweise schon für nur einige Euro im Monat keine Gedanken mehr um die Sicherheit seiner Internetverbindung und Daten machen. Wenn man das günstigste VPN möchte, empfiehlt sich Surfshark.


Kostenlose VPNs ohne Datenlimit

Wie Sie bereits gesehen haben, haben die meisten guten kostenlosen VPNs ein Datenlimit. Diese Begrenzungen kommen daher, dass die Wartung von VPN-Servern und VPN-Verbindungen Geld kostet. Mit den kostenlosen Verbindungen kann man einen VPN-Dienst kennenlernen, ohne dass es den Anbieter zu viel Geld kostet. Es gibt ein gutes kostenloses VPN ohne Datenlimit: ProtonVPN. Aber anstelle eines Datenlimits hat dieses VPN ein Geschwindigkeitslimit festgelegt. Auf diese Weise versucht ProtonVPN, die Attraktivität für kostenlose Nutzer zu verringern und so die langfristige Nutzung ihrer VPN-Verbindung zu erschweren. Wenn diese reduzierte Geschwindigkeit für Sie kein Problem darstellt, können Sie ProtonVPN verwenden.

Ein großer Nachteil des Datenlimits bei kostenlosen VPNs ist, dass man keinen ganzen Film oder keine ganze Serie über die VPN-Verbindung ansehen kann. Wenn man versucht, einen Online-Stream oder sogar Netflix zu sehen, wird man feststellen, dass man nach ein oder zwei Stunden bereits das Datenlimit erreicht hat. Selbst wenn man also kein Problem mit der gedrosselten Geschwindigkeit hat, ist das Sehvergnügen leider nur von kurzer Dauer.


Kostenlose VPNs ohne Geschwindigkeitslimit

Da die meisten VPNs ein Datenlimit haben, halten die Anbieter es nicht für notwendig, auch ein Geschwindigkeitslimit einzuführen. Dadurch sind diese VPNs oft so schnell wie ein kostenpflichtiges VPN. Einige kostenlose VPNs verzichten auf ein Geschwindigkeitslimit, da ihre freien Server sowieso schon so ausgelastet sind, dass die Geschwindigkeit nicht sehr hoch ist. Ein Geschwindigkeitslimit ist daher überflüssig. Es gibt glücklicherweise Anbieter wie TunnelBear, SurfEasy und Windscribe die in ihrem kostenlosen Paket relativ viele Server anbieten. Das garantiert oft eine gute Geschwindigkeit, obwohl die VPN-Verbindung kostenlos ist. Besonders bei TunnelBear erhält man einen ausgezeichneten Einblick in die Funktionsweise des kostenpflichtigen Abonnements. Man erhält hier Zugriff auf alle Server.


Kostenloses VPN für alle Ihre Geräte

Fast alle guten kostenlosen VPNs haben Software für die gängigsten Geräte. Das heißt, dass man ein solches VPN einfach auf seinem Computer, Smartphone und Tablet installieren kann. Einige VPNs haben auch Software für weniger bekannte Betriebssysteme. Es gibt sogar kostenlose VPNs für Linux. Im Folgenden werden die verschiedenen Geräte, für die es VPNs gibt, kurz erläutert.


Kostenloses VPN für Ihren Computer oder Mac

Die meisten VPNs sind für Windows und Mac verfügbar. Zur Auswahl stehen kostenlose VPNs als Anwendung für Ihr Betriebssystem oder als Browsererweiterung. Einige VPNs sind nur als Browsererweiterung für Chrome oder Firefox verfügbar. Das bedeutet, dass diese VPNs nicht alles schützen, was Sie über Ihre Verbindung machen. Torrents und E-Mail-Versand können zum Beispiel ungeschützt bleiben. Nur der gesamte Internetverkehr, der über Ihren Browser läuft, wie z.B. Bankgeschäfte, ist geschützt.

Unterschiedliche Betriebssysteme erfordern auch unterschiedliche VPN-Anwendungen. Beispielsweise ist es für Linux-Benutzer schwieriger, eine VPN-Verbindung einzurichten, als für Personen, die Windows oder Mac verwenden. Für die EinDie Installation eines VPN auf Windows oder Mac muss man die Anwendung in der Regel nur herunterladen und installieren.


Kostenloses VPN für iOS und Android

Neben VPNs für Desktop-PCs werden auch VPNs für Smartphones immer beliebter. Nicht nur, dass wir immer häufiger mit unseren Smartphones online sind, wir sind auch eher bereit, uns mit einem Smartphone mit einem ungesicherten Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden als mit einem Computer. Damit hat ein kostenloses VPN auch für Smartphone-Nutzer, die oft unterwegs sind, einen hohen Mehrwert. Neben Windows und Mac haben fast alle guten, kostenlosen VPNs Software für Android und iOS. Alle oben unter „Beste kostenlose VPNs“ genannten VPNs verfügen über Software für Android und iOS.


Kostenloses VPN für ein Tablet

Neben den Smartphones von Android und iOS bieten beide Firmen natürlich auch noch Tablets an. Daher erleichtert es einiges, wenn Sie die kostenlose VPN-Software Ihres Android- oder iPhone-Smartphones auch auf Ihrem Tablet installieren und einrichten können. Dies geschieht auf die gleiche Weise. Das ist perfekt, wenn Sie auf Ihrem iPad zum Beispiel amerikanisches Netflix gucken möchten. Die oben genannten kostenlosen VPNs verfügen alle über Software für sowohl Smartphones als auch Tablets von Mac und Android.


Kostenloses VPN für Deutschland

In diesem Artikel haben wir besonders darauf geachtet, dass die genannten kostenlosen VPNs in Deutschland gut funktionieren. Daher haben wir tatsächlich alle genannten kostenlosen VPNs aus Deutschland getestet. Wir haben geprüft, ob mit den verfügbaren Servern stabile und schnelle Verbindungen erreicht werden. Die meisten kostenlosen VPN-Anbieter haben Server in Deutschland. Darüber müssen Sie sich also keine Sorgen machen.


Fazit: Was ist das beste kostenlose VPN?

Ein kostenloses VPN eignet sich, wenn man nur ab und zu ein VPN benötigt und nicht zu viele Daten verbraucht. Ein kostenloses VPN ist beispielsweise nützlich, um schnell eine Blockade der IP-Adresse zu umgehen. Die in diesem Artikel beschriebenen kostenlosen VPN-Dienste unterstützen im Allgemeinen mehrere Plattformen und Betriebssysteme. Ob man nun ein kostenloses VPN für das iPad, ein kostenloses VPN für Android oder ein kostenloses VPN für das iPhone sucht, die oben genannten VPN-Dienste sollten funktionieren. Wenn man ein kostenloses VPN für Netflix oder Popcorn Time nutzen will, stößt man schnell auf Daten- und Geschwindigkeitslimits. Auch beim Herunterladen von Serien oder Filmen mit einer kostenlosen Version trifft man häufig auf Einschränkungen. Wenn man also Video- und Audio-Streaming-Dienste nutzen oder herunterladen möchte, sollte man in der Regel ein kostenpflichtiges VPN nutzen.

Es ist schwierig, klar zu sagen, welcher kostenlose VPN-Dienst der Beste ist. Wenn Sie sich für einen kostenlosen VPN-Dienst entscheiden, wählen Sie bitte einen der Anbieter aus unserer Liste. Viele der kostenlosen VPN-Anwendungen im Play Store und App Store funktionieren nicht richtig oder sind sogar schädlich, daher empfehlen wir Ihnen, nicht das erste kostenlose VPN herunterzuladen, dem Sie begegnen. Halten Sie sich zum Beispiel fern vom kostenlosen VPN von Hola. Internetsicherheit beginnt mit einem guten VPN und ein schlechtes VPN kann kontraproduktiv sein.

Untenstehend finden Sie unsere Tabelle der besten kostenlosen VPN-Anbieter per Kategorie:

KRITERIUM BESTE KOSTENLOSE VPN-OPTION
Geschwindigkeit Windscribe
Daten ProtonVPN
Serverstandort TunnelBear
Sicherheit ProtonVPN
Benutzerfreundlichkeit TunnelBear
Hauptautor:

Mehr Artikel aus dem ‘Die besten VPN Anbieter’ Dossier

Kommentare
Einen Kommentar verfassen
Einen Kommentar verfassen