Sehen Sie Spiele der Champions League überall auf der Welt

Watch Champions League with a VPN
Klicken Sie hier für eine Zusammenfassung dieses Artikels
Zusammenfassung: Champions League mit einem VPN ansehen

Können Sie die Spiele der Champions League nicht live verfolgen? Egal, ob Sie im Urlaub in einem Land sind, in dem Sie Ihre gewohnten Streams nicht sehen können, oder ob Sie irgendwo leben, wo die Spiele gar nicht übertragen werden, wir haben das Richtige für Sie. Verwenden Sie einfach ein VPN. Ein VPN leitet Ihren Internetverkehr um (über einen Server in einem anderen Land) und erhöht Ihre Online-Freiheit, Sicherheit und Privatsphäre. Ein gutes VPN für das Streaming der Champions League ist Surfshark. Denn dieser Anbieter ermöglicht tolle Streaming-Geschwindigkeiten und stabile Verbindungen zu einem sehr günstigen Preis.

Befolgen Sie diese vier Schritte, um Ihren bevorzugten Champions-League-Live-Stream zu sehen, egal wo auf der Welt Sie sich befinden. Es dauert nur fünf Minuten!

  1. Schließen Sie ein Abonnement bei einem guten VPN-Anbieter ab, wie zum Beispiel Surfshark. Klicken Sie auf die Schaltfläche im Banner oben, um direkt zur richtigen Webseite zu gelangen.
  2. Laden Sie die VPN-App auf Ihr Gerät herunter.
  3. Wählen Sie einen VPN-Server in dem Land aus, in dem Ihr Streaming-Dienst angeboten wird.
  4. Gehen Sie zu Ihrem gewohnten Stream und genießen Sie das Spiel!

Wünschen Sie weitere Informationen über Online-Einschränkungen oder andere VPNs, mit denen Sie Spiele der Champions League sehen können? Lesen Sie den vollständigen Artikel unten, um all das und mehr herauszufinden.

Die UEFA Champions League ist eines der meistgesehenen und prestigeträchtigsten internationalen Sportturniere der Welt und wohl das bekannteste Turnier für Fußballvereine weltweit. Viele Menschen auf der ganzen Welt sehen sich die Spiele gerne an und unterstützen ihr Lieblingsteam. Wenn Sie jedoch im Urlaub sind und das Turnier mit Kommentaren in Ihrer Muttersprache verfolgen möchten, könnten Sie auf einige Schwierigkeiten stoßen. Viele Streaming-Dienste sperren die Nutzung Ihres Online-Sportabonnements, während Sie sich in einem fremden Land befinden.

Darüber hinaus blockieren einige Streaming-Dienste möglicherweise bestimmte geoblockierte Inhalte. Das könnte bedeuten, dass Sie das Finale dieses spannenden Turniers oder eines der anderen Spiele nicht sehen können. Das kann verschiedene Gründe haben, aber ein häufiger Grund ist, dass einige (staatliche) Kanäle/Streams nur Spiele von bestimmten nationalen Vereinen übertragen.

Glücklicherweise gibt es immer die Möglichkeit, diese Probleme mit einem VPN zu lösen. Mit einem VPN können Sie jedes einzelne Champions-League-Spiel von jedem Ort der Welt aus verfolgen! Wie das genau funktioniert, verraten wir Ihnen im Folgenden.

Wie Sie die Champions League von jedem Ort der Welt aus sehen können

So sehen Sie die Champions LeagueWenn Sie sich in einem Land befinden, in dem Sie die üblichen Champions-League-Streams nicht sehen können, stehen Sie vielleicht ohne Fußball da. Oder Sie müssen sich umständlich einen anderen Stream besorgen, mit Kommentaren, die Sie nicht einmal verstehen!

Wie können Sie also in der oben beschriebenen Situation die besten Spiele der UEFA Champions League sehen? Hier sind drei verschiedene Möglichkeiten dafür:

  • Sehen Sie das Spiel über einen lokalen Sender, der in dem Land, in dem Sie sich befinden, ausgestrahlt wird. Beispiele sind Canal+ und Fox Sports.
  • Finden Sie einen (legalen) Online-Stream, der in Ihrem Land verfügbar ist. Das könnte zum Beispiel BT Sport (in Großbritannien), Sky Italia (Italien) oder ESPN (Südamerika) sein. Einige dieser Streams könnten sogar kostenlos sein.
  • Verwenden Sie ein VPN, um Zugang zu einem Stream zu erhalten, der sonst an Ihrem Standort nicht funktionieren würde. Das könnte eine Lösung sein, wenn Sie zum Beispiel im Urlaub sind.

In Ländern, in denen Fußball beliebt ist, können Sie in der Regel alle Spiele live im Fernsehen oder zunehmend auch als Online-Stream verfolgen. Fußball online zu sehen bietet Vorteile, aber auch Schattenseiten. Ein Beispiel ist das Geoblocking von Inhalten. Glücklicherweise können VPNs dieses Problem beheben.

Mit einem VPN können Sie eine Verbindung zu einem Server herstellen, der sich in einem anderen Land befindet und die IP-Adresse dieses Servers übernehmen. Auf diese Weise wird es so aussehen, als würden Sie von diesem Land aus auf das Internet zugreifen. Die Streaming-Webseiten geben Ihnen Zugriff auf die Inhalte, die sie in diesem Land ausstrahlen. Sie können nun die UEFA Champions League live sehen, egal wo Sie sind, vorausgesetzt, Sie haben eine ausreichend schnelle Internetverbindung und sind mit einem einigermaßen schnellen VPN-Server verbunden.

Nachstehend bieten wir Ihnen eine schnelle Schritt-für-Schritt-Anleitung, die erklärt, wie Sie ein VPN verwenden, um jedes Champions-League-Spiel zu sehen, das Ihr Fußballherz begehrt.

Ein VPN verwenden, um die Champions League weltweit zu sehen: eine Kurzanleitung

  1. Schließen Sie ein Abonnement bei einem vertrauenswürdigen und guten VPN-Anbieter an. Um die Champions League weltweit zu sehen, empfehlen wir Surfshark. Dieser Anbieter ist schnell, sicher und sehr preisgünstig, mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie. Klicken Sie auf den orangefarbenen Button unten, wenn Sie sofort mit Surfshark loslegen möchten.
    Surfshark
    Angebot:
    Sicheres und anonymes Internet für nur €2,07 pro Monat
    Von
    €2.07
    9.0
    • Sehr nutzerfreundlich und funktioniert mit Netflix und Torrents.
    • 30-Tage Geld-zurück-Garantie ohne Angabe von Gründen
    • Günstig mit vielen zusätzlichen Optionen
    Besuche Surfshark
  2. Laden Sie die VPN-App auf Ihren Computer, Laptop, Ihr Smartphone oder Tablet herunter – egal, auf welchem Gerät Sie das Spiel sehen möchten.
  3. Starten Sie die App und wählen Sie den Standort des VPN-Servers, den Sie benötigen. Das hängt davon ab, welchen Stream Sie freischalten möchten. Ein amerikanischer Stream erfordert eine Verbindung zu einem US-Server, während ein italienischer Stream zum Beispiel einen italienischen (oder europäischen) Server benötigt. Die Surfshark-Software ist intuitiv und sehr einfach zu bedienen. Wenn Sie immer noch nicht herausfinden, wie Sie einen Server auswählen, können Sie jederzeit einen Blick auf unseren Surfshark Testbericht werfen, um weitere Anweisungen zu erhalten.
  4. Nach wenigen Sekunden sind Sie mit dem VPN-Server verbunden. Es sieht nun so aus, als würden Sie von dem von Ihnen gewählten Standort aus auf Websites zugreifen. Das VPN wird im Hintergrund Ihres Geräts aktiv sein, so dass Sie es kaum bemerken werden. Das heißt, bis auf die Tatsache, dass Sie das Internet so erleben können, als wären Sie an einem anderen Ort. Das Wichtigste: Sie haben Zugang zu Ihrem Champions League-Stream!

Wenn Sie mit einem VPN verbunden sind, wird Ihr gesamter Online-Verkehr verschlüsselt, wodurch es für Ihren ISP, Online-Tracker, Hacker, Regierungsbehörden oder andere Parteien viel schwieriger wird, herauszufinden, was Sie online tun. Nicht einmal der VPN-Anbieter wird in der Lage sein zu sehen, was Sie im Internet suchen, wenn er eine No-Logs-Policy hat (was Surfshark tut). Indem Sie also Ihre wahre IP-Adresse verstecken und Ihren Datenverkehr verschlüsseln, machen Sie Ihre Online-Aktivitäten privater. Alles in allem kann die Investition in ein hochwertiges VPN Ihnen die Sicherheit und Anonymität bieten, die das moderne Web erfordert, und gleichzeitig Ihre Online-Freiheit verbessern.

Mit dieser Lösung können Sie nicht nur die UEFA Champions League verfolgen, sondern auch die FIFA Weltmeisterschaft, die UEFA Europameisterschaft, Copa América und die Copa Libertadores. Außerdem gibt es viele andere Sportarten, die Sie auf diese Weise verfolgen können, wie Basketball, American Football und Eishockey.

Warum und wie werden Champions League Streams geo-blockiert?

Viele Probleme, wenn es darum geht, die Champions League zu sehen, werden durch geografische Einschränkungen verursacht. Das bedeutet, dass Sie auf bestimmte Inhalte nicht zugreifen können, weil der Anbieter die Inhalte in Ihrer Region oder Ihrem Land sperrt. Die Rechte zur Übertragung der UEFA Champions League wurden von verschiedenen Kanälen auf der ganzen Welt gekauft. Diese Kanäle haben oft nur die Erlaubnis, Spiele in ihrem eigenen Land zu übertragen. Das bedeutet, dass Sie ein Spiel auf einem bestimmten Kanal oder Stream oft nur sehen können, wenn Sie sich in dem Land befinden, in dem dieser Kanal/Stream ansässig ist. Wenn Sie versuchen, online zu streamen, überprüfen die von Ihnen verwendeten Plattformen Ihren Standort anhand Ihrer IP-Adresse. Auf diese Weise sind sie in der Lage, Sie für den Zugriff auf bestimmte Inhalte oder sogar ihre gesamte Website zu „sperren“.

Bonus-Tipp: NordVPN kann Ihnen helfen, „VPN-Sperren“ zu umgehen

fußballerWir haben bereits Surfshark als gutes VPN erwähnt, das Sie verwenden können, wenn Sie Spiele der UEFA Champions League sehen wollen. Es gibt jedoch noch weitere Optionen und verschiedene geeignete VPN-Anbieter, die Sie in Betracht ziehen können, wie zum Beispiel NordVPN.

NordVPN ist ein hervorragender VPN-Anbieter, der Ihnen sicher helfen wird, wenn Sie mit VPN-Blockaden zu kämpfen haben. Er verfügt über spezielle Funktionen, die es unwahrscheinlicher machen, dass Webseiten herausfinden, dass Sie ein VPN verwenden und Sie aus diesem Grund blockieren (ja, das passiert leider recht häufig). Erstens tut NordVPN dies durch das Angebot dedizierter IP-Adressen. Eine dedizierte IP-Adresse ermöglicht es Ihnen, sicher und anonym mit nur einer einzigartigen und festen IP-Adresse online zu gehen. Diese Adresse wird von niemandem sonst verwendet, was bedeutet, dass sie von Diensten und Websites nicht so leicht blockiert werden kann.

Darüber hinaus bietet NordVPN verschleierte Server an. Das sind VPN-Server, die Ihren Internetverkehr als „normalen“ Internetverkehr tarnen, statt als Daten, die durch einen VPN-Tunnel gesendet wurden. Das ist besonders nützlich, wenn Sie sich in einem Land mit viel Internetzensur befinden. Schließlich verwenden diese Länder oft fortschrittliche Maßnahmen, wie Deep-Packet-Inspection, um zu sehen, ob Sie ein VPN benutzen. Mit NordVPN werden Sie in der Lage sein, auch in diesen Ländern alle Fußballspiele zu sehen.

NordVPN
Angebot:
Nur €2,97 pro Monat bei einem 2-Jahres Abo.
Von
€2.97
9.3
  • Ausgezeichneter Schutz und breites Server-Netzwerk
  • Schöne und elegante Anwendung
  • Keine Protokolle
Besuche NordVPN

Wann werden die Spiele der Champions League übertragen?

Nachfolgend sehen Sie den Spielplan der UEFA Champions League 2020-2021.

Phase Datum
Achtelfinale 16. Februar bis 17. März 2021
Viertelfinale 6. bis 14. April 2021
Halbfinale 27. April bis 5. Mai 2021
Finale 29. Mai 2021

Denken Sie daran, dass dieser Zeitplan noch geändert werden kann, je nach Entwicklung der COVID-Pandemie. Hoffentlich werden alle diese Spiele wie angegeben ausgetragen, damit wir wieder ein normales Sportjahr genießen können!

Kanäle, die die UEFA Champions League übertragen

Um die UEFA Champions League in der Saison 2020-2021 zu sehen, benötigen Sie einen Account bei einem der folgenden Dienste:

Europäische Übertragungsdienste

Land Rundfunkdienst
Albanien Tring
Andorra RMC Sport
Armenien Armenia TV
Österreich Sky Österreich
Aserbaidschan CBC Sport, AzTV
Belarus Belarus TV
Belgien RTL, Q2, VIER, Proximus (FR), Proximus (NL)
Bosnien und Herzegowina SportKlub, Arena Sport
Bulgarien A1, bTV Media Group
Kroatien HRT, VIPNET
Zypern CYTA
Tschechische Republik o2
Dänemark Viasat Dänemark
Estland All Media Baltikum
Finnland MTV
Frankreich RMC Sport
FYR Mazedonien Macedonia Telekom
Georgien Silk Sport
Deutschland Sky Deutschland
Griechenland COSMOTE TV
Ungarn MTVA, TV2
Island Stod 2 Sport
Republik Irland RTÉ, Virgin Media
Israel The Sports Channel
Italien Sky Italia
Kasachstan QazSport
Kosovo Kujtesa
Lettland All Media Baltikum
Litauen All Media Baltikum
Luxemburg RTL, RMC Sport
Malta PBS, TSN
Moldova Canal 3
Monaco RMC Sport
Montenegro SportKlub, Arena Sport
Niederlande Ziggo Sport, Veronica
Norwegen Viasat
Polen Telewizja Polsat
Portugal Eleven Sports
Rumänien Telekom Sport, Digi Sport
Russland Match TV
San Marino Sky Italia
Serbien RTS, Arena Sport
Slowakei Orange Sport
Slowenien Pro Plus, SportKlub
Spanien Movistar
Schweden Viasat
Schweiz RTS, Teleclub
Ukraine Volia TV, Football 1
Vereinigtes Königreich BT Sport
Vatikanstadt Sky Italia

Außerhalb von Europa

Land Rundfunkdienst
Afghanistan Sony
Algerien beIN Sports
Angola Canal+, SuperSport
Anguilla Flow Sports, SportsMax
Antigua & Barbuda Flow Sports, SportsMax
Argentinien Fox Sports, ESPN, Facebook
Aruba Flow Sports, SportsMax, Fox Sports, ESPN, Facebook, Ziggo Sport, Veronica
Insel Ascension Fox Sports, ESPN, Facebook
Australien Optus Sport
Australische Inseln RMC Sport
Bahamas Flow Sports, SportsMax
Bahrain beIN Sports
Bangladesch Sony
Barbados Flow Sports, SportsMax
Belize Fox Sports, ESPN, Facebook
Benin Canal+, SuperSport
Bermuda Flow Sports, SportsMax
Bhutan Sony
Bolivien Fox Sports, ESPN, Facebook
Bonaire Flow Sports, SportsMax, Fox Sports, ESPN, Facebook, Ziggo Sport, Veronica
Botswana Canal+, SuperSport
Brasilien Turner, Facebook
Die Britischen Jungferninseln Flow Sports, SportsMax
Brunei Goal.com
Burkina Faso Canal+, SuperSport
Burundi Canal+, SuperSport
Kambodscha Goal.com
Kamerun Canal+, SuperSport
Kanada
DAZN
Cape Verde Canal+, SuperSport
Kayman-Inseln Flow Sports, SportsMax
Die Zentralafrikanische Republik Kanal+, SuperSport
Tschad beIN Sports, Canal+, SuperSport
Chile Fox Sports, ESPN, Facebook
China PPTV
Kolumbien Fox Sports, ESPN, Facebook
Komoros Canal+, SuperSport
Kongo Canal+, SuperSport
Costa Rica Fox Sports, ESPN, Facebook
Kuba Flow Sports, SportsMax
Curacao Flow Sports, SportsMax, Fox Sports, ESPN, Facebook, Ziggo Sport, Veronica
Demokratische Republik Kongo Canal+, SuperSport
Dschibuti beIN Sports, Canal+, SuperSport
Dominica Flow Sports, SportsMax
Dominikanische Republik Flow Sports, SportsMax, Fox Sports, ESPN, Facebook
Ecuador Fox Sports, ESPN, Facebook
Ägypten beIN Sports
El Salvador Fox Sports, ESPN, Facebook
Eritrea Canal+, SuperSport
Äthiopien Canal+, SuperSport
Falklandinseln Fox Sports, ESPN, Facebook
Fidschi FBC TV
Französisch-Guayana Fox Sports, ESPN, Facebook, RMC Sport
Französisch-Polynesien RMC Sport
Französische Süd- und Antarktisländer RMC Sport
Futuna RMC Sport
Gabun Canal+, SuperSport
Das Gambia Canal+, SuperSport
Ghana Canal+, SuperSport
Grenada Flow Sports, SportsMax
Guadeloupe Flow Sports, SportsMax, Fox Sports, ESPN, Facebook, RMC Sport
Guatemala Fox Sports, ESPN, Facebook
Guinea-Conakry Canal+, SuperSport
Guinea-Äquator Canal+, SuperSport
Guinea-Bissau Canal+, SuperSport
Guyana SportsMax, Fox Sports, ESPN, Facebook
Haiti Flow Sports, SportsMax, Canal+
Honduras Fox Sports, ESPN, Facebook
Hongkong beIN Sports
Indien Sony Six
Indonesien Total Sports Blast
Iran beIN Sports
Irak beIN Sports
Elfenbeinküste Canal+, SuperSport
Jamaika Flow Sports, SportsMax
Japan DAZN
Jordanien beIN Sports
Kenia Canal+, SuperSport
Kuwait beIN Sports
Kirgisistan Saran
Laos Goal.com
La Réunion RMC Sport
Libanon beIN Sport
Lesotho SuperSport
Liberia Canal+, SuperSport
Libyen beIN Sports
Macau TDM Desporto
Madagaskar Canal+, SuperSport
Malawi Canal+, SuperSport
Malaysia Goal.com
Malediven Sony
Mali Canal+, SuperSport
Martinique Flow Sports, SportsMax, Fox Sports, ESPN, Facebook, RMC Sport
Mauretanien beIN Sports, Canal+, SuperSport
Mauritius RMC Sport, Canal+, SuperSport
Mayotte RMC Sport
Mexiko Fox Sports, ESPN, Facebook
Marokko beIN Sports
Mongolei SPS HD, Look TV
Montserrat Flow Sports, SportsMax
Mosambik Canal+, SuperSport
Myanmar Skynet
Namibia Canal+, SuperSport
Nepal Sony
Nevis Flow Sports, SportsMax
Neukaledonien RMC Sport
Neuseeland Sky NZ
Nicaragua Fox Sports, ESPN, Facebook
Niger Canal+, SuperSport
Nigeria Canal+, SuperSport
Oman beIN Sports
Pakistan Sony
Palästina beIN Sports
Panama Fox Sports, ESPN, Facebook
Paraguay Fox Sports, ESPN, Facebook
Peru Fox Sports, ESPN, Facebook
Philippinen Goal.com
Katar beIN Sports
Ruanda Canal+, SuperSport
Saba Flow Sports, SportsMax, Fox Sports, ESPN, Facebook, Ziggo Sport, Veronica
Sao Tome & Principe Canal+, SuperSport
Saudi-Arabien beIN Sports
Senegal Canal+, SuperSport
Seychellen Canal+, SuperSport
Sierra Leone Canal+, SuperSport
Singapur Goal.com
Somalia beIN Sports, Canal+, SuperSport
Südafrika SuperSport
Südkorea SPO TV
Sri Lanka Sony
St. Barts Flow Sports, SportsMax, Fox Sports, ESPN, Facebook, RMC Sport
St. Christopher Flow Sports, SportsMax
St. Eustatius Flow Sports, SportsMax, Fox Sports, ESPN, Facebook, Ziggo Sport, Veronica
St. Helena & Ascension Canal+, SuperSport
St. Kitts Flow Sports, SportsMax
St. Lucia Flow Sports, SportsMax
St. Martin Flow Sports, SportsMax, Fox Sports, ESPN, Facebook, RMC Sport, Ziggo Sport, Veronica
St. Pierre & Miquelon Flow Sports, SportsMax, Fox Sports, ESPN, Facebook, RMC Sport
St. Vincent & die Grenadinen Flow Sports, SportsMax
Sudan beIN Sports
Surinam Fox Sports, ESPN, Facebook
Swaziland SuperSport
Syrien beIN Sports
Taiwan Goal.com
Tadschikistan Saran
Tansania Kanal+, SuperSport
Thailand Goal.com
Togo Canal+, SuperSport
Tortola Flow Sports, SportsMax
Trinidad & Tobago Flow Sports, SportsMax
Tunesien beIN Sports
Turkmenistan Saran
Türken & Camp; Caicos-Inseln Flow Sports, SportsMax
Uganda Kanal+, SuperSport
Vereinigte Arabische Emirate beIN Sports
Vereinigte Staaten CBS, Univision
Uruguay Fox Sports, ESPN, Facebook
Usbekistan Saran
Venezuela Fox Sports, ESPN, Facebook
Vietnam K+
Wallis RMC Sport
Jemen beIN Sport
Sambia Canal+, SuperSport
Sansibar Canal+, SuperSport
Simbabwe Canal+, SuperSport

Einige dieser Dienste bieten kostenlose Testkonten an oder sind zu Beginn komplett kostenlos. Das heißt, Sie können den Dienst zumindest für ein paar Tage kostenlos nutzen. So müssen Sie kein Abonnement abschließen, wenn Sie nur ein oder zwei Spiele sehen wollen. Das ist ideal, wenn Sie im Urlaub sind, aber trotzdem virtuell Ihr Land oder Ihren Lieblingsverein anfeuern wollen. Einige VPN-Anbieter bieten auch einen kostenlosen Service an. In Kombination mit der kostenlosen Testversion eines der oben genannten Dienste können Sie das Champions-League-Turnier völlig kostenlos verfolgen. Allerdings erhalten Sie mit einem kostenlosen VPN nicht die gleichen Funktionen, die ein kostenpflichtiges VPN-Abonnement bietet. Ihre Daten, die Geschwindigkeit und sogar die Sicherheit können mit einem kostenlosen VPN eingeschränkt sein. Aus diesem Grund würden wir Ihnen davon abraten, ein kostenloses VPN für das Streaming (der Champions League) zu verwenden.

Wie man die Champions League in den USA sehen kann

American Football und Baseball sind die beliebtesten Sportarten, die man in den Vereinigten Staaten sehen kann. Aber als Fußballfan interessiert es Sie vielleicht, wo Sie die Champions League sehen können, während Sie in den USA sind.

CBS hat jetzt die Übertragungsrechte für die Champions League in den Vereinigten Staaten. Alle Spiele sind live über CBS All Access verfügbar. Ausgewählte Spiele werden auf CBS und dem CBS Sports Network ausgestrahlt.

Fazit

Wenn Sie die Spiele der Champions League von überall auf der Welt verfolgen wollen, haben wir für Sie das Richtige. Zunächst benötigen Sie ein Abonnement bei einem der Sender oder Online-Dienste, die die Spiele in einem Land Ihrer Wahl übertragen. Danach benötigen Sie ein VPN mit Servern in diesem bestimmten Land. Indem Sie sich mit dem VPN-Server in einem anderen Land verbinden, können Sie Ihren virtuellen Standort ändern, um Zugriff auf einen Stream oder eine Website zu erhalten, die Sie sonst vielleicht nicht nutzen könnten. So können Sie jedes Champions-League-Spiel sehen. Probieren Sie einen VPN-Dienst aus feuern Sie Ihr Lieblingsteam an!

Haftungsausschluss: Die oben genannten Tipps helfen Ihnen, Ihre Lieblingsspiele der Champions League zu sehen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden. Es liegt jedoch immer in Ihrer eigenen Verantwortung, sich mit der Nutzungsvereinbarung eines jeden Kanals oder (Streaming-)Dienstes, den Sie zum Ansehen der Champions League nutzen, vertraut zu machen und in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung zu handeln.

Champions League online sehen: Häufig gestellte Fragen

Haben Sie eine spezielle Frage zum Thema Champions League online sehen? Prüfen Sie unsere FAQ unten und klicken Sie einfach auf eine Frage, um die Antwort zu lesen.

Das ist der Spielplan für die aktuelle Champions League-Saison:

  • Achtelfinale: 16. Februar bis 17. März 2021
  • Viertelfinale: 06. bis 14. April 2021
  • Halbfinale: 27. April bis 05. Mai 2021
  • Finale: 29. Mai 2021

Aufgrund der Übertragungsrechte gibt es in fast jedem Land verschiedene Plattformen, Kanäle und Streams, über die Sie die Champions League online verfolgen können. In den meisten Fällen benötigen Sie ein Abonnement für einen offiziellen Dienst, um auf einen legalen Stream zugreifen zu können. In den Vereinigten Staaten gehören die Rechte zum Beispiel Univision und CBS.

Kostenlose Online-Streams, mit denen Sie die Champions League sehen können, sind in einigen Ländern verfügbar. Es gibt außerdem viele Plattformen, die eine kostenlose Testphase anbieten, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, ihren Service auszuprobieren. Ein Beispiel für eine solche Plattform ist DAZN, die in Kanada, Deutschland, Japan und Österreich verfügbar ist.

Wenn Sie sich derzeit nicht in einem dieser Länder befinden, können Sie dennoch Zugang zu diesen kostenlosen Testversionen erhalten, indem Sie ein VPN verwenden. Ein VPN sendet Ihren Online-Verkehr an einen externen VPN-Server, so dass Sie auf das Internet zugreifen können, als ob Sie sich an einem anderen Ort befänden.

Zunächst einmal ist es wichtig zu prüfen, ob die Streaming-Plattform, die Sie verwenden möchten, VPNs zulässt. Sobald Sie das getan haben, befolgen Sie diese Schritte, um einen Champions League-Livestream mit einem VPN zu sehen:

  1. Wählen Sie ein VPN, mit dem Sie die Champions League ohne Verzögerung ansehen können (wie zum Beispiel ExpressVPN)
  2. Schließen Sie ein VPN-Abonnement ab und laden Sie die Software auf Ihr Gerät herunter
  3. Wählen Sie einen VPN-Server in dem Land, in dem Ihre Streaming-Plattform Übertragungsrechte hat und verbinden Sie sich mit diesem Server
  4. Gehen Sie zu Ihrem üblichen Stream

Genießen Sie das Spiel!

Viele Streaming-Dienste blockieren den Zugang zu Live-Sportübertragungen, wenn Sie sich im Ausland befinden, weil sie nur die Rechte zur Übertragung eines Spiels in einem bestimmten Land haben. Aufgrund von Geo-Blockaden können Sie nicht auf den Kanal zugreifen, wenn Sie im Urlaub oder geschäftlich im Ausland sind (selbst wenn Sie ein Abonnement haben).

Technik-Journalist
Nathan ist ein international ausgebildeter Journalist und hat ein besonderes Interesse an der Prävention von Cyberkriminalität, vor allem wenn es um gefährdete Gruppen geht. Für VPNoverview.com recherchiert er auf dem Gebiet der Cybersicherheit, der Internetzensur und des Online-Datenschutzes.