Was sind mögliche Nachteile einer VPN

Was sind mögliche Nachteile einer VPN?

Zuletzt bearbeitet: 21 Juni 2019
Lesezeit: 1 Minute, 19 Sekunden

Die folgenden Nachteile können beim Gebrauch einer VPN auftreten:

  • Durch die Verschlüsselung und das Umleiten des Internetverkehrs kann die Verbindungsgeschwindigkeit abnehmen
  • Eine VPN kann durch Internetanbieter, bestimmte Firewalls und Streamingdienste wie z.B. Netflix blockiert werden
  • Die Qualität der Verschlüsselung ist für Benutzer nur schwer zu kontrollieren
  • In einigen Ländern ist das Benutzen einer VPN illegal

Spielen diese Nachteile beim Benutzen einer VPN immer eine Rolle?

Die genannten Nachteile sind nicht immer relevant. Es kann zum Beispiel sein, dass sich die Verbindungsgeschwindigkeit durch den Gebrauch einer VPN sogar erhöht. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn ein Internetanbieter den Datenverkehr künstlich verringert. Die VPN umgeht das in einigen Fällen und sorgt dafür, dass die volle Bandbreite zur Verfügung steht.

Ob eine VPN durch bestimmte Firewalls blockiert wird hängt mit davon ab, welches Verschlüsselungsprotokoll verwendet wird. Zum Beispiel wird nicht jede VPN Verbindung durch Netflix blockiert. Es hängt meistens davon ab, ob die benutzen VPN Anbieter und Server für Netflix zugänglich sind. Einige VPN Anbieter haben den Kampf gegen Netflix aufgegeben, während andere vom Umgehen von Netflix-Blockaden aktiv Gebrauch machen.

Zusätzliche Nachteile von kostenlosen VPN Anbietern

Nachteile kostenlosen VPNKostenlose VPN Anbieter haben oft noch andere zusätzliche Nachteile. Denken Sie an Limits für das Datenvolumen und die Verbindungsgeschwindigkeit, Werbung und Beschränkungen bei Downloads. Außerdem sind viele kostenlose VPN Anwendungen unsicher im Sinne von Spy- und Malware, die mit installiert wird. Wenn Sie eine gratis VPN benutzen wollen, entscheiden Sie sich für einen sicheren Anbieter.

Hauptautor:

Mehr Artikel aus dem ‘VPN Informationen’ Dossier

Kommentare
Einen Kommentar verfassen
Einen Kommentar verfassen