BBC iPlayer with a VPN

Sehen Sie sich die beliebtesten BBC-Programme auf dem iPlayer außerhalb Großbritanniens an

Zuletzt bearbeitet: 1 Mai 2020
Lesezeit: 7 Minuten, 36 Sekunden
Klicken Sie hier für eine Zusammenfassung dieses Artikels
Nutzen Sie den BBC iPlayer, wo immer Sie sind: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn Sie sich derzeit nicht in Großbritannien befinden, haben Sie keinen Zugang zum BBC iPlayer. Zum Glück gibt es eine einfache Möglichkeit, Ihre Lieblingsserien und -filme der BBC zu sehen, egal wo Sie sich gerade auf der Welt befinden. Und so geht’s:

1. Abonnieren Sie ein gutes VPN und erstellen Sie ein Konto, zum Beispiel bei NordVPN:

2. Laden Sie die VPN-Software auf Ihr Gerät herunter.

3. Loggen Sie sich bei der VPN-Software ein.

4. Wählen Sie einen VPN-Server in Großbritannien und schalten Sie das VPN ein.

5. Besuchen Sie die BBC iPlayer-Website – viel Spaß beim Zuschauen!

Weitere Informationen darüber, warum der BBC iPlayer blockiert ist, wie ein VPN funktioniert und welche anderen VPNs mit dem BBC iPlayer funktionieren, finden Sie in unserem vollständigen Artikel unten.

Den BBC iPlayer anzusehen, wenn Sie nicht in Großbritannien sind, kann eine ziemliche Herausforderung darstellen. Wenn es eine BBC-Serie oder -Sendung gibt, die Sie sich online ansehen möchten, kann es sein, dass Sie keinen Zugang zum BBC iPlayer erhalten. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, einfach auf den BBC iPlayer zuzugreifen, egal wo Sie sich auf der Welt befinden. Sehen Sie sich all Ihre Lieblingsserien, Dokumentarfilme und Nachrichtensendungen an, indem Sie Ihre Verbindung sichern und Ihren Online-Verkehr mit einem VPN umleiten. In diesem Artikel wird genau erklärt, wie das geht.

Den BBC iPlayer außerhalb Großbritanniens mit einem VPN nutzen

BBC iPlayer logoVPN steht für Virtual Private Network. Ein VPN erzeugt einen abgeschirmten Tunnel zwischen Ihrem Gerät und dem Internet. Dadurch kann niemand sehen, wo Sie sich befinden und welche Websites Sie besuchen. Wenn Sie das VPN auf die richtige Art und Weise einrichten, was recht einfach ist, kann der BBC iPlayer nicht sehen, dass Sie sich nicht in Großbritannien befinden, sodass Sie einfach Zugang erhalten.

Ein VPN bietet mehr Online-Datenschutz, Sicherheit und Freiheit. Im Fall des BBC iPlayer ist letzteres besonders wichtig. Ein VPN gibt Ihnen die Freiheit, Ihre Lieblingsprogramme überall auf der Welt zu sehen. Das ist dadurch möglich, indem ein VPN Ihre IP-Adresse verbirgt. Stattdessen wird Ihnen die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten VPN-Servers zugewiesen.

Aus diesem Grund gelingt das Aufrufen des BBC iPlayer von überall auf der Welt mit einer VPN-Verbindung problemlos. Alles, was Sie brauchen, ist ein Abonnement bei einem guten und zuverlässigen VPN-Anbieter mit Servern in Großbritannien. VPN-Anbieter arbeiten in der Regel mit einfachen Anwendungen und Software, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Internetverbindung zu anonymisieren. Die meisten VPNs verfügen über Software, die Sie auf allen Ihren Geräten verwenden können, von Mac bis Windows und von iPhone bis Android. Sobald Sie ein gutes VPN haben, können Sie im Handumdrehen den BBC iPlayer ansehen.

BBC iPlayer mit einem VPN ansehen: Eine schnelle Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wollen Sie den BBC iPlayer sofort sehen, ohne tatsächlich in Großbritannien zu sein? Dafür benötigen Sie ein VPN. Hier finden Sie eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen innerhalb von Minuten freien Zugang gewährt.

  1. Besorgen Sie sich ein Abonnement bei einem guten VPN-Anbieter und erstellen Sie ein Konto. Ein Anbieter, den wir empfehlen, ist NordVPN. Sie können auch zu unserer Liste der besten VPNs für den BBC iPlayer herunterscrollen oder direkt zu unseren 5 besten VPNs dieses Augenblicks gehen.
  2. Laden Sie die VPN-Software auf das Gerät herunter, das Sie zum Anschauen des BBC iPlayer verwenden möchten. Das kann auf Ihrem Mac- oder Windows-Computer sein, aber auch auf Ihrem iPhone oder Android-Smartphone.
  3. Loggen Sie sich mit dem in Schritt 1 erstellten Konto bei der VPN-Software ein. In den meisten Fällen müssen Sie lediglich Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben.
  4. Wählen Sie einen VPN-Server in Großbritannien und stellen Sie eine Verbindung zum VPN her. Es reicht häufig aus, wenn Sie auf den Serverstandort klicken. In anderen Fällen müssen Sie möglicherweise auf die Schaltfläche „on“ in der VPN-Software klicken.
  5. Gehen Sie auf die Website von BBC iPlayer und streamen Sie nach Herzenslust!

Die besten VPNs für den BBC iPlayer

Nicht alle VPN-Anbieter sind geeignet, um damit den BBC iPlayer anzuschauen. Sie benötigen zunächst ein VPN mit Servern in Großbritannien. Außerdem sollten Sie vielleicht einen VPN-Anbieter wählen, der angemessene Geschwindigkeiten bietet, damit Sie nicht darauf warten müssen, dass Ihre Sendung beim Streaming zwischengespeichert wird. Schließlich ist es wichtig, dass das von Ihnen gewählte VPN über Software verfügt, die zu Ihrem Betriebssystem passt, zum Beispiel Windows oder iOS.

Hier ist eine Liste von VPN-Anbietern, die wir für die Wiedergabe vom BBC iPlayer empfehlen.

ExpressVPN: schnelles Streaming ohne Pufferung

ExpressVPN ist wohl der beste VPN-Anbieter für den BBC iPlayer. Sie bieten Server an verschiedenen Standorten in Großbritannien an, sodass Sie leicht zu einem anderen wechseln können, wenn ein Server nicht funktioniert. Neben der Tatsache, dass Sie dadurch eine große Auswahl haben, sind alle Server auch sehr schnell: ExpressVPN war der unangefochtene Sieger unserer Geschwindigkeitstests. Diese Spitzengeschwindigkeit macht ExpressVPN im Allgemeinen zu einem geeigneten Anbieter für Streaming, nicht nur für den BBC iPlayer. Auch das Streaming mit Kodi ist beispielsweise mit ExpressVPN problemlos möglich.

ExpressVPN ist für Windows, Mac, Android, iOS und Linux verfügbar und hat eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Darüber hinaus können Sie den Dienst auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig nutzen.

ExpressVPN
Unsere Wahl
Unsere Wahl
Angebot:
3 Monate gratis mit einem Jahresabo
9.5
  • Superschnelles und einfaches VPN
  • Perfekt zum anonymen Surfen, Herunterladen und Streaming (z.B. Netflix)
  • Mehr als 3000 Server in 94 Ländern
Besuche ExpressVPN

NordVPN: dedizierte Server für den BBC iPlayer

NordVPN hat Tausende von Servern, darunter viele in Großbritannien. Nicht alle diese Server funktionieren mit dem BBC iPlayer, aber es werden oft neue hinzugefügt. Daher finden Sie mit ein wenig Suchen immer einen Server, der funktioniert, auch wenn der iPlayer einige von ihnen blockiert. Darüber hinaus bietet NordVPN spezielle Server an, mit denen Sie die Download-Funktion des BBC iPlayer aktivieren können. Es handelt sich dabei um die folgenden britischen Server: 481, 483, 717-720, 745-752, 757-764, 974-977, 1022-1025, 1044-1045. Um einen dieser Server auszuwählen, gehen Sie in der NordVPN-Software zur Liste der Serverstandorte und klicken auf die drei Punkte hinter „Großbritannien“.

NordVPN ist ein ziemlich schnelles VPN und funktioniert sowohl für Windows, Mac, iOS und Android als auch für Linux. Darüber hinaus bietet NordVPN eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Sie können diese nutzen, um den Dienst auszuprobieren, bevor Sie ein langfristiges Abonnement abschließen.

NordVPN
Angebot:
Nur $3,49 pro Monat bei einem 3-Jahres Abo.
9.1
  • Ausgezeichneter Schutz und breites Server-Netzwerk
  • Schöne und elegante Anwendung
  • Keine Protokolle
Besuche NordVPN

Andere Anbieter: CyberGhost und Surfshark

Verschiedene andere VPN-Anbieter versuchen, ihren Benutzern den BBC iPlayer ebenfalls zur Verfügung zu stellen. Zum Zeitpunkt der Tests funktionierten diese jedoch bei uns nicht. Die IP-Adressen von VPN-Servern ändern sich häufig, da die Anbieter immer wieder neue Server hinzufügen und alte ersetzen. Daher besteht die Chance, dass die unten aufgeführten Anbieter bald wieder funktionieren werden.

Da ist zunächst einmal CyberGhost. Früher war CyberGhost als einer der besseren kostenlosen VPN-Dienste bekannt, aber inzwischen hat er sich zu einem voll bezahlten Dienst entwickelt. Dennoch ist CyberGhost eine sehr brauchbare Option. Sie bieten spezialisierte Server für alle Arten von Streaming-Diensten an, darunter Netflix USA, Disney Plus und natürlich BBC iPlayer. Obwohl dieses VPN den BBC iPlayer zum Zeitpunkt der Tests nicht für uns freigeben konnte, wird an diesem Problem gearbeitet und ein funktionierender Server sollte in Kürze wieder verfügbar sein.

CyberGhost
Angebot:
3-Jahres Abo für nur $2.75 pro Monat
9.3
  • Hoher Grad an Benutzerfreundlichkeit
  • Hohe Qualität zu einem attraktiven Preis
  • Torrents und Netflix möglich
Besuche CyberGhost

Die zweite Option, die leider im Moment nicht funktioniert hat, ist Surfshark. Surfshark ist eine billige und gute Alternative zu teureren VPN-Diensten wie ExpressVPN. In vielen Fällen eignet sich Surfshark perfekt für das Streaming. Wenn es beispielsweise um Netflix geht, bietet Ihnen dieser Anbieter Zugang zu verschiedenen Bibliotheken auf der ganzen Welt. Wir erwarten, dass Surfshark bald auch den BBC iPlayer wieder freigeben kann.

Surfshark
Angebot:
Sicheres und anonymes Internet für nur €1,85 pro Monat
8.8
  • Sehr nutzerfreundlich und funktioniert mit Netflix und Torrents.
  • 30-Tage Geld-zurück-Garantie ohne Angabe von Gründen
  • Günstig mit vielen zusätzlichen Optionen
Besuche Surfshark

BBC iPlayer Einschränkungen erklärt

Vielleicht fragen Sie sich, warum Sie beim Besuch des BBC iPlayer immer wieder auf diese geografischen Einschränkungen stoßen. Tatsache ist Folgendes: Die BBC hat die Rechte zur Ausstrahlung bestimmter Serien und Filme innerhalb des Vereinigten Königreichs. Wenn Menschen von außerhalb Großbritanniens versuchen, diese Sendungen anzusehen, erhalten sie keinen Zugang zum BBC iPlayer. Anderswo auf der Welt haben andere Fernsehstationen die Rechte an diesen Serien und Programmen, sodass die BBC sie Ihnen nicht zeigen kann.

Die BBC überprüft Ihre IP-Adresse, um Ihren Standort zu bestimmen, wenn Sie deren iPlayer besuchen. Wenn sich Ihre IP-Adresse außerhalb Großbritanniens befindet, wird Ihnen der Zugriff verweigert. An dieser Stelle greift ein VPN ein: Es ändert Ihre IP-Adresse, sodass die BBC denkt, dass Sie sich in Großbritannien befinden. Mit anderen Worten: Sie können zu Hause bleiben und trotzdem auf die gewünschten Inhalte zugreifen.

Entsperren Infographic

Das funktioniert nicht nur für den BBC iPlayer. Es gibt viele Online-Plattformen, -Dienste und -Websites, die nur von bestimmten Orten aus zugänglich sind. Vielleicht nutzt das Land, in dem Sie leben, Zensur, um große Teile des Internets zu verstecken. In solchen Fällen kann ein VPN ebenfalls helfen. Sie könnten es zum Beispiel nutzen, um Zugang zu Facebook zu erhalten oder um Fußballspiele überall auf der Welt zu sehen. Wie bereits erwähnt, kann ein VPN Ihnen auch Zugang zu einer größeren Netflix-Bibliothek verschaffen.

Fazit: BBC iPlayer mit einem VPN ansehen

Sowohl NordVPN als auch ExpressVPN funktionieren perfekt mit dem BBC iPlayer. Wenn Sie eines dieser VPNs verwenden, können Sie all Ihre Lieblingsserien wie Eastenders, Masterchef und Peaky Blinders auf dem BBC iPlayer sehen. Andere Anbieter, wie Surfshark und CyberGhost versprechen ebenfalls, Zugang zum BBC iPlayer zu bieten, obwohl diese Dienste bei unserem Test nicht funktionierten. Bitte beachten Sie, dass diese VPNs Ihnen möglicherweise Zugang bieten können, aber nicht garantiert funktionieren. Wenn Sie lieber selbst nach einem guten VPN suchen, um BBC-Inhalte zu sehen, werfen Sie einen Blick auf unsere VPN-Tests.

BBC iPlayer im Ausland anschauen: Häufig gestellte Fragen

Haben Sie eine Frage bezüglich der Nutzung des BBC iPlayers, wenn Sie nicht in Großbritannien sind? Werfen Sie einen Blick auf unsere FAQ unten und klicken Sie auf eine Frage, um die Antwort zu erfahren!

Der BBC iPlayer ist nur verfügbar, wenn Sie eine britische IP-Adresse verwenden. Wenn Sie nicht in Großbritannien leben, können Sie ein VPN verwenden, um dies zu ermöglichen. Stellen Sie einfach eine Verbindung zu einem britischen Server über einen VPN-Provider wie NordVPN her und Sie können von überall auf der Welt auf den BBC iPlayer zugreifen.

Die BBC besitzt nur die Ausstrahlungsrechte für die Programme auf dem BBC iPlayer im Vereinigten Königreich. In anderen Ländern ist es ihnen nicht gestattet, diese Serien und Programme auszustrahlen. Wenn Sie die BBC iPlayer-Website mit einer nicht-britischen IP-Adresse aufrufen, erhalten Sie daher keinen Zugang zu den Programmen. Wenn Sie dennoch Zugang wünschen, müssen Sie ein VPN verwenden.

Es gibt viele gute VPN-Anbieter, die versuchen, den Zugang zum BBC iPlayer bereitzustellen, obwohl nur wenige dies konsequent tun. Unserer Erfahrung nach sind ExpressVPN und NordVPN die besten VPN-Anbieter, um den BBC iPlayer zu nutzen.

Tech blogger
Ronella is always contemplating on how we can make our digital society as safe as possible. Great digital developments also mean we are constantly faced with new security issues. Ronella therefore wants to create more awareness about cybersecurity and draw people's attention to the risks and pitfalls.

Mehr Artikel aus dem ‘Streaming’ Dossier

Kommentare
Einen Kommentar verfassen
Einen Kommentar verfassen