Three hands holding up different iPhones and iPads

Einrichten eines VPN auf Ihrem iPhone oder iPad (iOS)

Zuletzt bearbeitet: 12 Juni 2020
Lesezeit: 5 Minuten, 51 Sekunden
Klicken Sie hier für eine kurze Zusammenfassung dieses Artikels
Wollen Sie schnell und kostengünstig ein VPN auf Ihrem iPhone/iOS einrichten?

Wollen Sie schnell ein VPN auf Ihrem iPhone/iPad einrichten? Dann lesen Sie unseren kurzen Schritt-für-Schritt-Plan weiter unten. Wenn Sie sich noch nicht für ein VPN entschieden haben, empfehlen wir ExpressVPN. Unserer Meinung nach ist dies das beste VPN für iPhone/iOS.

  1. Besuchen Sie die ExpressVPN-Website und abonnieren Sie deren VPN-Dienst.
  2. Laden Sie die ExpressVPN-App von der Website oder aus dem App-Store herunter.
  3. Melden Sie sich mit Ihrem Konto an.
  4. Wählen Sie den gewünschten VPN-Server.
  5. Schalten Sie das VPN ein, um Ihre Verbindung zu sichern!

Möchten Sie sich über weitere Möglichkeiten zur Installation eines VPN auf Ihrem iPhone/iOS informieren? Dann lesen Sie den folgenden Artikel.

Heutzutage benutzen wir unsere Smartphones immer häufiger. Genau wie auf dem Desktop oder Laptop wird es immer wichtiger, mit dem Smartphone sicher und anonym im Internet surfen zu können. Ein VPN kann Ihnen diesen erhöhten Grad an Sicherheit und Anonymität bieten. Wenn Sie ein VPN verwenden, werden die Daten, die Sie senden und empfangen, verschlüsselt und über einen externen Server umgeleitet. Dadurch wird die Sicherheit der Daten erheblich verbessert und gleichzeitig Ihr Anonymitätsgrad erhöht.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine VPN-Verbindung für Ihr iPhone oder iPad einrichten.

Einrichten eines VPN für iPhone und iPad

Das Einrichten eines VPN für das iPhone verläuft ähnlich wie das Einrichten eines VPN für das iPad. Es gibt jedoch ein paar kleine Unterschiede. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, diese Schritt-für-Schritt-Anleitungen aufzuteilen. Zuerst finden Sie Anleitungen zur Installation eines VPN auf Ihrem iPhone und dann listen wir sie für Ihr iPad auf. Mit Hilfe dieser Anleitungen werden Sie sicherlich in der Lage sein, ein VPN auf Ihrem Gerät einzurichten.

VPN Turned on Screenshot

Einrichten eines VPN mit einer App für das iPhone

Die meisten VPNs verfügen über eine für iOS entwickelte Anwendung, die einfach zu installieren ist. Die Installation sollte sich nicht von anderen Anwendungen im App Store unterscheiden. Im Folgenden finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie ein VPN abonnieren und die App auf Ihrem iPhone installieren können:

  1.  Erstellen Sie ein Konto auf der Website des von Ihnen gewählten VPN-Anbieters.
  2.  Laden Sie die VPN-Anwendung von der Website Ihres gewählten VPN-Anbieters herunter oder öffnen Sie den App Store und wählen Sie die VPN-Anwendung Ihres VPN-Anbieters zum Herunterladen und Installieren aus.
  3.  Melden Sie sich mit dem von Ihnen erstellten Konto an.
  4.  Die VPN-Anwendung wurde installiert und Sie sind angemeldet. Sie befinden sich nun auf dem Startbildschirm der App. Hier können Sie je nach gewähltem VPN-Anbieter verschiedene Optionen auswählen und Einstellungen vornehmen.
  5.  Passen Sie gegebenenfalls den Server an den gewünschten Standort an und schalten Sie das VPN ein. In der Regel geschieht dies mit einem Klick auf eine Schaltfläche. Nun sehen Sie auf dem Bildschirm Ihres iPhones ein Symbol, das deutlich anzeigt, dass das VPN aktiv ist.

VPN Installieren Schritt-für-Schritt-Plan Smartphone Deutsch

Einrichten eines VPN mit einer App für das iPad

Die von uns empfohlenen VPNs für das iPad verfügen alle über eine App, die einfach zu installieren ist. Sie können sie einfach aus dem App Store herunterladen und wie jede andere App verwenden. Um die App nutzen zu können, benötigen Sie ein Konto bei dem entsprechenden VPN-Anbieter. Der gesamte Prozess läuft wie folgt ab:

  1. Erstellen Sie ein Konto bei dem VPN-Provider Ihrer Wahl, indem Sie dessen Website besuchen.
  2. Schnappen Sie sich Ihr iPad, öffnen Sie den App Store und suchen Sie nach der App Ihres VPN-Providers (oder verwenden Sie die Links auf der Website Ihres VPN-Providers).
  3. Laden Sie diese Anwendung herunter und installieren Sie sie.
  4. Öffnen Sie die App.
  5. Meist müssen Sie sich bei der Anwendung anmelden, um das VPN zu nutzen. Verwenden Sie das Konto, das Sie zuvor erstellt haben.
  6. Die VPN-Anwendung ist jetzt aktiviert, aber um Ihre Verbindung zu sichern, müssen Sie zuerst das VPN aktivieren. Die meisten VPN-Anwendungen haben dafür eine eigene Schaltfläche.
  7. Wenn das VPN eingeschaltet ist, sehen Sie ein Symbol, das deutlich am oberen Rand Ihres iPad-Bildschirms platziert ist. Sie können die VPN-Anwendung verwenden, um eine Verbindung zu einem Server an einem anderen Standort herzustellen. Stellen Sie sicher, dass Sie das VPN wieder aktivieren (vorausgesetzt, dies geschieht nicht automatisch).

Einrichten eines VPN auf dem iPhone ohne App

Installing VPN on iPhone Without AppSie können sich auch dafür entscheiden, Ihre Netzwerkeinstellungen zu ändern, um ein VPN auf Ihrem iPhone einzurichten. Das funktioniert wie folgt:

  1.  Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu „Einstellungen”.
  2.  Gehen Sie zu „Allgemein“.
  3.  Scrollen Sie nach unten zu „VPN“.
  4.  Drücken Sie „VPN-Konfiguration hinzufügen…“.
  5.  Geben Sie hier die Daten Ihres VPN-Providers ein. Diese finden Sie oft auf der Website des VPN-Providers Ihrer Wahl (meist auf Ihrer Konto-Seite, wenn Sie sich auf der Website einloggen).
  6.  Drücken Sie „Fertig“ und Ihre Einstellungen werden gespeichert.
  7.  Aktivieren Sie das VPN, indem Sie auf den Schalter neben dem VPN-Profil klicken, das Sie erstellt haben. Das VPN ist jetzt eingeschaltet (angezeigt durch das Symbol „VPN“ oben auf Ihrem iPhone-Bildschirm).

Einrichten eines VPN auf dem iPad ohne App

Wenn Sie keine App herunterladen möchten, können Sie auch Ihre Netzwerkeinstellungen ändern, um das VPN auf Ihrem iPad einzurichten. Das geht so:

  1. Gehen Sie zu den „Einstellungen“ auf Ihrem iPad
  2. Gehen Sie zu „Allgemein“.
  3. Scrollen Sie bis „VPN“.
  4. Klicken Sie auf „VPN-Konfiguration hinzufügen…“.
  5. Sie werden nun zu einem Bildschirm geleitet, auf dem Sie bestimmte Daten über Ihren VPN-Provider ausfüllen müssen. Sie finden diese Informationen auf deren Website.
  6. Klicken Sie auf „Fertig“.
  7. Schalten Sie das VPN ein, indem Sie auf den Schalter für das betreffende VPN-Profil klicken. Sie sehen nun ein VPN-Symbol oben auf Ihrem iPad-Bildschirm.

VPN Icon Screenshot

Einrichten eines VPN über den Router oder virtuellen Router für iPhone oder iPad

RouterWenn Sie ein VPN für mehrere Geräte verwenden, kann es sinnvoll sein, das VPN auf Ihrem Router und nicht auf jedem einzelnen Gerät einzurichten. Das geht durch die Anpassung der Firmware Ihres Routers. Sie sollten jedoch zunächst prüfen, ob Ihr Router geeignet ist. Sollte dies der Fall sein, empfehlen wir Ihnen, das VPN mit Hilfe unseres Handbuchs „VPN-Einrichtung auf dem Router“zu installieren. Das Anpassen der Firmware Ihres Routers ist mit einem gewissen Risiko verbunden, daher ist es wichtig, einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zu folgen.

Sie können ein VPN ebenfalls auf Ihren Geräten einrichten, indem Sie es auf Ihrem PC oder Mac installieren und es als Wi-Fi-Hotspot verwenden. Jedes Gerät, das eine Verbindung zu diesem Hotspot herstellt, ist durch ein VPN geschützt.

Welches VPN eignet sich am besten für iOS?

Die 3 besten VPNs für iPhone, iPad und iOS sind in einem anderen Artikel aufgeführt. Derzeit halten wir ExpressVPN beste VPN für iOS. ExpressVPN ist schnell, bietet ausgezeichnete Sicherheit und hat eine einfach zu bedienende Schnittstelle, die unserer Meinung nach gut zu iOS passt. Wenn Sie an ExpressVPN interessiert sind, können Sie sich einige der Hauptmerkmale ansehen:

ExpressVPN
Unsere Wahl
Unsere Wahl
Angebot:
3 Monate gratis mit einem Jahresabo
9.5
  • Superschnelles und einfaches VPN
  • Perfekt zum anonymen Surfen, Herunterladen und Streaming (z.B. Netflix)
  • Mehr als 3000 Server in 94 Ländern
Besuche ExpressVPN

Warum ein VPN auf dem iPhone oder iPad verwenden?

Jeder hat unterschiedliche Gründe, ein VPN zu verwenden. Die häufigsten Gründe sind:

  • Um sich vor Hackern und Cyberkriminellen zu schützen;
  • Um öffentliche Netze auch im Urlaub sicher nutzen zu können;
  • Zugang zu unternehmensspezifischen Netzwerken zu erhalten, zum Beispiel um von zu Hause aus zu arbeiten;
  • Um Ihre IP-Adresse zu verbergen;
  • Zum anonymen Herunterladen von Torrents;
  • Umgehung von Beschränkungen und Zensur. Journalisten im Ausland nutzen es, um mit Zensur umzugehen, aber VPNs werden auch von Personen außerhalb der USA genutzt, um Zugang zu dem größeren Angebot des amerikanischen Netflix zu erhalten
Einrichten eines VPN auf iOS: Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie eine schnelle Antwort auf Ihre Frage zur Installation eines VPN auf dem iPhone und iPad wünschen, sehen Sie nach, ob Ihre Frage und die Antwort unten zu finden sind. Falls nicht, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar und wir werden Ihnen so schnell wie möglich helfen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein VPN auf Ihrem iPhone oder iPad zu installieren. Bitte beachten Sie, dass Sie zunächst ein Konto bei einem VPN-Anbieter benötigen.

  • Durch Herunterladen der VPN-Anwendung aus dem App Store oder durch Herunterladen der Anwendung von der Website des VPN-Anbieters;
  • Nachdem Sie ein VPN-Konto erstellt haben, fügen Sie das VPN über die Einstellungen Ihres iPhone/iPad hinzu.

Wenn Sie das VPN über die VPN-App installiert haben, brauchen Sie diese nur zu öffnen, sich anzumelden und auf die Schaltfläche zu klicken, um das VPN zu aktivieren.

Wenn Sie das VPN über die Einstellungen Ihres iPhone oder iPad installiert haben, können Sie es aktivieren, indem Sie die Schaltfläche neben der Überschrift „VPN“ im Menü aktivieren.

Es gibt viele gute VPN-Anbieter für iOS. Sie alle schützen Ihre Internetverbindung und bieten Ihnen mehr Online-Möglichkeiten. Derzeit die besten VPNs für iOS:

  1. ExpressVPN
  2. CyberGhost
  3. Surfshark
Technik-Journalistin
Ronella denkt ständig darüber nach, wie wir unsere digitale Gesellschaft so sicher wie möglich gestalten können. Große digitale Entwicklungen bedeuten auch, dass wir ständig mit neuen Sicherheitsfragen konfrontiert werden. Ronella möchte deshalb mehr Bewusstsein für die Cybersicherheit schaffen und die Menschen auf die Risiken und Fallstricke aufmerksam machen.

Mehr Artikel aus dem ‘VPN-Einrichtung’ Dossier

Kommentare
Einen Kommentar verfassen
Einen Kommentar verfassen