Bestes Antivirus für Mac in 2022: Top 3 beste kostenlose und kostenpflichtige Optionen

Apple logo protected with antivirus shield icon
Klicken Sie hier für eine Zusammenfassung dieses Artikels
Bestes Antivirus für Mac: Eine Zusammenfassung

Macs gelten im Allgemeinen als sicherer als Windows, wenn es um Bedrohungen wie Malware und Viren geht. Das Betriebssystem macOS verfügt über mehrere integrierte Schutzfunktionen, die Ihre Sicherheit erhöhen.

Da die Online-Risiken jedoch immer häufiger auftreten, ist es ratsam, einen zusätzlichen Schutz in Form einer zuverlässigen Antiviren-Software zu verwenden. Es gibt mehrere hervorragende Optionen, und wir haben die besten kostenlosen und kostenpflichtigen Programme ausgewählt.

Die 3 besten kostenlosen Antiviren für Mac:

  1. Avast Security: Ausgezeichneter kostenloser Malware- und Web-Schutz
  2. Bitdefender Virus Scanner: Einfacher und effizienter Virenscanner
  3. Avira Antivirus: Umfassende Sicherheit, Datenschutz und Leistungsoptimierung

Die 3 besten kostenpflichtigen Antiviren für Mac:

  1. Trend Micro: Premium-Sicherheit mit Privatsphäre-Checkup für Social Media
  2. Norton 360: Umfassender Antivirenschutz mit verschiedenen Abo-Optionen
  3. Kaspersky Internet Security: Große Auswahl an Funktionen

Die kostenlosen Optionen bieten ebenfalls kostenpflichtige Versionen mit zusätzlichen Funktionen. Eine unserer ersten Wahl ist Avast Security, das über eine effektive kostenlose Version verfügt, die in den jüngsten Av-Test-Ergebnissen sehr gut abgeschnitten hat.

Zu Avast

Lesen Sie unseren vollständigen Artikel unten, um mehr darüber zu erfahren, warum wir diese sechs Antiviren-Programme als die besten für Mac ausgewählt haben.

Sie haben wahrscheinlich schon gehört, dass Mac-Computer von Apple keine Antiviren-Software benötigen, so wie Microsoft Windows-Computer. Das liegt daran, dass macOS im Allgemeinen als „sicherer“ und schwerer angreifbar gilt als Windows-Systeme. Allerdings nehmen die Bedrohungen für die Cybersicherheit weiter zu, und macOS ist nicht so immun gegen Malware und Hackerangriffe, wie Apple behauptet.

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die besten Antiviren-Programme für Mac vor. Unsere Liste enthält sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Optionen, die einen Blick wert sind.


Bestes kostenloses Antivirus für Mac-Computer

Es gibt einige hervorragende kostenlose Antiviren-Lösungen, mit denen Sie Ihren Mac schützen können. Im Folgenden stellen wir Ihnen drei davon vor, die einen zuverlässigen Basisschutz gegen die gängigsten Arten von Malware-Bedrohungen bieten. Außerdem bieten alle kostenlosen Optionen auch kostenpflichtige Versionen, auf die Sie für einen umfassenderen Schutz aufrüsten können.


1. Avast Security: Ausgezeichneter kostenloser Malware- und Web-Schutz

Homepage screenshot of Avast with logo

Avast Security für Mac hat sich im Laufe der Jahre stark verbessert. Das Programm bietet eine hervorragende Malware-Erkennung mit minimalen Auswirkungen auf die Systemleistung. Tatsächlich erreichte es in den AV-Test-Ergebnissen für macOS Big Sur im Juni 2021 eine Spitzenbewertung für die Schutzfunktion.

Avast Security AV Test Score Screenshot

Die Oberfläche ist benutzerfreundlich gestaltet und leicht zu navigieren. Abgesehen von Malware schützt Avast Sie auch vor Phishing-Betrug und anderen Online-Bedrohungen. Hier ein kurzer Überblick über die kostenlosen Funktionen von Avast Security für Mac:

  • Anti-Malware-Schutz
  • Web- und E-Mail-Schutz
  • Wi-Fi Sicherheits-Scans

Andere Funktionen, wie z.B. ein Ransomware-Schutz, Phishing-Schutz und Warnungen vor Wi-Fi-Eindringlingen, sind nur in der kostenpflichtigen Version verfügbar.

Die kostenlose Version von Avast Security stellt eine recht zuverlässige Basis-Antivirus-Software für den Mac bereit und funktioniert einwandfrei, aber Avast Premium Security bietet einen ganzheitlichen Schutz. Wenn Sie das volle Paket wünschen, können Sie ein Premium-Abonnement für einen Mac abschließen, das im ersten Jahr 39,99$ kostet und sich danach für 69,99$ verlängert. Sie können sich auch für ein Abonnement für zehn Geräte entscheiden, egal ob Mac, Windows, Android oder iOS, für 49,99$ pro Jahr im ersten Jahr, das sich dann für 89,99$/Jahr verlängert.

Avast kann 60 Tage lang kostenlos getestet werden und bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, wenn Sie nicht zufrieden sind. Lesen Sie unseren ausführlichen Testbericht über Avast Premium Security, um mehr zu erfahren, oder klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die Avast-Website zu besuchen.

Zu Avast

2. Bitdefender Viren-Scanner für Mac: Guter Basis-Virenschutz

Homepage screenshot of Bitdefender with logo

Wie Avast erzielt auch Bitdefender nahezu perfekte AV-Test-Ergebnisse (Stand: Juni 2021). Es bietet ein kostenloses Antivirus-Programm für Mac, das einen erstklassigen Schutz vor Malware bietet.

Bitdefender Virus Scanner for Mac AV Test Score Screenshot

Wir lieben die unkomplizierte Benutzeroberfläche, die die Nutzung dieser App zum Kinderspiel macht. Sie mag zwar etwas veraltet aussehen, aber sie erledigt ihre Aufgabe, und das ist es, was zählt. Sie können mit einem Blick sehen, wie es um Ihr System steht und bei Bedarf Virenscans durchführen. Bitdefender bietet drei Optionen an:

  • Überprüfung kritischer Bereiche
  • Tiefgreifender System-Scan
  • Benutzerdefinierter Standort-Scan

Auch die kostenlose Version arbeitet mit den preisgekrönten Bitdefender-Engines, die ständig aktualisiert werden, um die neuesten Bedrohungen zu finden. Gefährliche Objekte werden zu Ihrer Sicherheit unter Quarantäne gestellt oder entfernt. Wenn Sie ein Upgrade auf die Premium-Version von Bitdefender Antivirus für Mac durchführen, erhalten Sie viele weitere Funktionen wie Schutz vor Ransomware, Phishing, Adware, Phishing-Schutz, eine Browser-Erweiterung, ein VPN und mehr. Die Abonnements kosten ab 39,99$ pro Jahr für einen Mac.

Und das Beste daran ist, dass Bitdefender über den Mac App Store heruntergeladen werden kann. Dadurch ist es viel einfacher und schneller zu installieren als andere Software, die oft zusätzliche Berechtigungen während des Installationsvorgangs erfordert. Diese Benutzerfreundlichkeit macht es zur perfekten Wahl für Anfänger. Falls Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie unseren vollständigen Bitdefender-Testbericht oder klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die Website zu besuchen.

Zu Bitdefender

3. Avira Antivirus: Sicherheit, Datenschutz und Leistungsoptimierung

Homepage screenshot of Avira with logo

Obwohl die Antiviren-Software von Avira in den neuesten AV-Test-Ergebnissen etwas schlechter abschneidet, ist sie immer noch eines der besten Antiviren-Programme für Mac, das zusätzliche Funktionen bietet. Das Programm nutzt eine einfache Methode, um Ihr System von Malware zu schützen.

Avira Antivirus AV Test Score Screenshot

Avira Free Antivirus verfügt über einen Echtzeit-Scanner, der jede Datei überprüft, auf die Ihr System zugreift, und Bedrohungen identifiziert, bevor sie Schaden anrichten können. Im Überblick bietet Avira:

  • Sicherheitsfunktionen, einschließlich Echtzeitschutz und Virenscans
  • Datenschutzfunktionen, darunter ein VPN, ein Passwort-Manager und ein Tracker-Entferner
  • Leistungsoptimierung, einschließlich eines Junk-File-Cleaners.

Sie können Scans so planen, dass sie regelmäßig durchgeführt werden. Scans sind recht schnell abgeschlossen und beeinträchtigen die Systemleistung nicht wesentlich. Besonders gut gefällt uns die Smart Scan-Funktion von Avira, die umfassend nach Sicherheits-, Datenschutz- und Leistungsproblemen sucht, die Sie beheben können, um Ihr System zu optimieren. Außerdem kann sie helfen, infizierte Dateien zu reparieren oder zu löschen.

Was noch? Avira bündelt einen kostenlosen Passwort-Manager, mit dem Sie sichere Passwörter erstellen und eine unbegrenzte Anzahl davon speichern können. Außerdem erhalten Sie ein kostenloses VPN, um Ihre Privatsphäre noch besser zu schützen. Allerdings ist dieses ziemlich begrenzt und kann maximal 500 MB Daten pro Monat bewältigen.

Wenn Sie auf ein kostenpflichtiges Avira Antivirus Pro Abonnement upgraden, profitieren Sie von zusätzlichen Vorteilen wie einem fortschrittlichen Erkennungssystem für den Schutz vor Ransomware, einem umfassenden Web-Schutz für sicheres Online-Shopping und Online-Banking sowie einer Leistungsoptimierung, die dafür sorgt, dass Ihr System optimal läuft.

Preislich beginnen die Abonnements bei 44,99$ pro Jahr für ein Gerät, 57,99$ für drei und 70,99$ für fünf Geräte. Mehr Details finden Sie in unserem Testbericht über Avira Antivirus, oder klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um zur Avira Website zu gelangen.

Zu Avira

Bestes kostenpflichtiges Antivirus für Mac-Computer

Obwohl ein kostenloses Antivirus-Programm für Mac den notwendigen Schutz bietet, um Sie vor den meisten Bedrohungen zu schützen, weist Premium-Software unvergleichliche Vorteile auf. So bietet sie beispielsweise einen fortschrittlicheren Malware-Schutz und wehrt Ransomware, Zero-Day-Angriffe und Risiken für die Privatsphäre ab.

Hier finden Sie unsere Auswahl der drei besten Premium Antivirus-Programme für Mac, die Ihr Geld wert sind.


1. Trend Micro Antivirus: Premium-Sicherheit mit Privatsphäre-Checkup für Social Media

Homepage screenshot of Trend Micro with logo

Trend Micro Antivirus bietet eine der zuverlässigsten Antivirus-Lösungen für Mac. Laut AV-Tests und anderen Laborergebnissen gehört es zu den Spitzenreitern, was den Schutz vor Malware betrifft.

Trend Micro Antivirus AV Test Score Screenshot

Wie auch andere Apps auf dieser Liste verfügt es über eine intuitive Benutzeroberfläche und bietet einen guten Schutz für Ihr System. Ein einziger Nachteil ist, dass es dazu neigt, die Systemleistung bei vollständigen Scans zu verlangsamen. Hier ein Überblick über die Funktionen, die es bietet:

  • Echtzeit-Schutz vor Ransomware und anderen Internet-Bedrohungen
  • Datenschutz-Funktionen, die Sie warnen, wenn die Kamera und das Mikrofon auf Ihrem System in Betrieb sind, und mit denen Sie den Zugriff auf diese Geräte unterbinden können
  • Die Safe-Browsing-Option, die gefährliche Websites und Malware blockiert

Ein besonderer Aspekt von Trend Micro Antivirus ist der Social Media Privacy Checker. Mit dieser Option werden Ihre sozialen Netzwerke überwacht, um Bedrohungen oder Risiken für die Privatsphäre zu erkennen.

Der Preis beginnt bei 39,95$/Jahr für einen Mac, aber Sie können auch die Option Maximum Security für den gleichen Preis erhalten, die für fünf Geräte gilt, d.h. für Mac, Windows, iOS, Android oder Chromebook. Dies ist ein ziemlich gutes Angebot und macht Trend Micro zu einem zuverlässigen und günstigen Virenschutz für Mac. Sie können es mit der 30-tägigen kostenlosen Testversion ausprobieren, wenn Sie sich anmelden. Für weitere Informationen klicken Sie auf die Schaltfläche unten auf der Trend Micro Website.

Zu Trend Micro

2. Norton 360: Umfassender Antivirenschutz für Mac

Homepage screenshot of Norton 360 with logo

Norton 360 ist ein umfangreiches Sicherheitspaket für den Mac. Diese Software gibt es schon seit vielen Jahren und sie wird ständig weiterentwickelt und verbessert. Die hervorragenden AV-Test-Bewertungen sind daher keine Überraschung.

Norton 360 AV Test Score Screenshot

Norton unterscheidet sich von anderen Antiviren-Programmen dadurch, dass es unglaublich umfangreich ist und alle Funktionen bietet, die Sie für den ultimativen Schutz benötigen. Dazu gehören:

  • Schutz vor Bedrohungen in Echtzeit
  • Eine intelligente Zwei-Wege-Firewall
  • Ein unbegrenzter Passwort-Manager
  • Ein unbegrenztes VPN

Die Installation und Nutzung der Software auf Ihrem Mac ist ziemlich einfach. Norton hat außerdem nur geringe Auswirkungen auf die Systemleistung und beeinträchtigt die Geschwindigkeit Ihres Computers während der Scans nicht. Alles, was fehlt, sind Jugendschutz, Webcam-Schutz und sicheres Cloud-Backup. Dies sind zusätzliche Optionen, die in der Windows-Version verfügbar sind, aber nicht für den Mac.

Norton Antivirus Plus ist für 14,99$ für das erste Jahr für einen einzelnen Mac erhältlich. Das funktionsreichere Norton 360 Deluxe für fünf Geräte kostet ab 34,99$ für das erste Jahr. Lesen Sie unseren ausführlichen Testbericht über Norton Antivirus oder klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um zur Norton-Website zu gelangen, um mehr zu erfahren.

Zu Norton 360

3. Kaspersky Internet Security: Leistungsstarkes Antivirus für Mac

Kaspersky homepage screenshot with logo

Kaspersky ist eine weitere großartige Antiviren-Option für Mac, die es schon seit Jahren gibt. Das Programm bietet alle wichtigen Schutzfunktionen, die Sie benötigen, und beeinträchtigt die Systemleistung nur minimal. Das beweist auch die Bestnote, die Kaspersky im AV-Test vom Juni 2020 erhalten hat.

Kaspersky AV test score horizontal screenshot

Obwohl diese Bewertung nicht so aktuell ist wie die anderer Antiviren-Apps auf dieser Liste, haben unsere Tests ergeben, dass Kaspersky problemlos unter macOS Big Sur funktioniert und zahlreiche Funktionen bietet. Die drei wichtigsten Funktionen sind diese:

  • Der Echtzeit-Virenschutz schützt Sie kontinuierlich vor verschiedenen Bedrohungen wie Malware, Spyware, Trojanern und komplexen Angriffen.
  • Anti-Phishing warnt Sie vor verdächtigen Links in E-Mails, Texten und Websites.
  • Anti-Hacking scannt eingehenden Netzwerkverkehr und blockiert verdächtige Verbindungsversuche.

Kaspersky enthält ein VPN, das eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung einsetzt, um zu verhindern, dass Kriminelle Zugriff auf Ihre Daten erhalten. Allerdings ist es ziemlich begrenzt und erlaubt nur 300 MB Datenverkehr pro Tag. Das Programm verfügt außerdem über eine Browser-Erweiterung für Safari, Google Chrome und Firefox, die bekannte Bedrohungen erkennt und so für mehr Sicherheit beim Surfen sorgt.

Eines der besten Merkmale von Kaspersky ist, dass Sie den Zugriff von Apps auf Ihre Webcam blockieren können und dass Sie gewarnt werden, sobald eine nicht autorisierte App versucht, Zugriff zu erhalten. Das verbessert Ihre Privatsphäre und verhindert, dass gefährliche Apps und Websites Sie ausspionieren können.

Kaspersky’s Angebot für Neukunden beträgt 23,99$ für einen Mac für ein Jahr oder 47,98$ für zwei Jahre. Dieses Abo verlängert sich zu 39,99$ bzw. 79,98$. Wenn Sie mehr erfahren möchten, können Sie unseren vollständigen Kaspersky-Testbericht lesen oder auf den unten stehenden Link klicken, um die Kaspersky-Website für weitere Informationen zu besuchen.

Zu Kaspersky

Bietet Mac einen integrierten Virenschutz?

Insgesamt ist macOS sicherer als Windows und verfügt über mehrere großartige integrierte Sicherheitsfunktionen. Aber angesichts der ständig zunehmenden Online-Bedrohungen reichen diese eingebauten Schutzmechanismen nicht aus.  Die Malware und andere Angriffe werden von Tag zu Tag komplexer, und es wäre naiv zu glauben, dass macOS gegen alle diese Angriffe völlig immun ist. Aus diesem Grund ist es am besten, vorsichtig zu sein und Ihre Sicherheit mit einem zuverlässigen Virenschutz zu erhöhen, der speziell für Ihren Mac entwickelt wurde.

Es ist jedoch wichtig, die Standard-Sicherheitsfunktionen von macOS zu kennen. Dazu gehören:

  • XProtect, das bekannte Malware erkennt und automatisch blockiert. Es wird ständig und automatisch aktualisiert, um neue Arten von Malware-Infektionen zu überwachen.
  • Gatekeeper, das sicherstellt, dass jede App, die Sie zu öffnen oder zu installieren versuchen, von einem zertifizierten Entwickler stammt.
  • Systemintegritätsschutz (SIP), der das Kernbetriebssystem vor Angriffen durch Benutzer und Anwendungen schützt.
  • FileVault, das Sie einrichten können, um Ihre Daten zu schützen, falls Ihr Mac verloren geht oder gestohlen wird.

Darüber hinaus erhält macOS regelmäßig Updates, die Ihr System vor den neuesten Sicherheitsbedrohungen schützen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Ihr Mac immer auf dem neuesten Stand der Software ist, um Ihren Schutz zu gewährleisten. Sie benötigen trotzdem eine Antiviren-Software für Mac.

Warum Sie einen Virenschutz für Ihren Mac benötigen

Der einfache Grund, warum Sie auf dem Mac genau wie unter Windows eine Antiviren-Software benötigen, ist, dass Macs infiziert werden. Die Malware Silver Sparrow infizierte im Februar 2021 über 30.000 Macs. Vor kurzem hat ein anonymer Forscher vor einer macOS-Sicherheitslücke gewarnt. Und im Mai 2021 teilte Apples eigener Senior Vice President of Software Engineering, Craig Federighi, mit, dass Mac-Malware deutlich gestiegen ist und derzeit ein inakzeptables Niveau erreicht hat.

Zwar verfügt macOS über einige Sicherheitsmaßnahmen, doch reichen diese bei weitem nicht aus, um die ausgefeilten Bedrohungen abzuwehren, die die heutige Online-Welt bedrohen. Zudem ist es heute einfacher denn je, beim Surfen oder Einkaufen im Internet Opfer von bösartigen Websites, Ransomware, Passwortdiebstahl, Phishing und anderen Betrügereien zu werden.

Es ist daher unerlässlich, eine gute Antiviren-Software auf Ihrem Mac zu installieren, um solche Bedrohungen zu bekämpfen. Sie sorgt dafür, dass Sie beim Surfen sicher sind und schützt Ihr System vor Malware, Adware, Scareware und anderen unerwünschten Programmen. Virenschutzprogramme für Mac sind den besten Virenschutzprogrammen für Windows sehr ähnlich und bieten oft zusätzliche Vorteile wie einen Passwortmanager, Browser-Erweiterungen und sogar VPNs.

So wählen Sie das beste Antivirus für Mac

Laptop with a bug shielded icon and blob background

Angesichts der Vielzahl von Optionen auf dem Markt ist es gut zu wissen, worauf Sie bei der Auswahl der besten Antiviren-Software für Ihren Mac achten müssen. Einige Programme können bei Apple-Computern mehr schaden als nützen. Da macOS so konzipiert ist, dass es ohne zusätzliche Sicherheitssoftware auskommt, müssen Sie Ihre Software sorgfältig auswählen.

Hier sind einige Dinge, auf die Sie bei Antiviren-Software für Mac achten sollten. Diese Kriterien haben wir auch bei der Auswahl der Empfehlungen in diesem Artikel zugrunde gelegt.

  • Kompatibilität mit Mac sowie optimale Funktionalität für Mac, da viele Antiviren-Programme bestimmte Funktionen nur für Windows anbieten
  • Automatische Scans zur Überwachung Ihres Systems und jeder Datei, die Sie herunterladen, so dass Malware erkannt werden kann, bevor sie Ihr System beeinträchtigen kann
  • Ein ständig aktualisiertes Malware-Verzeichnis, so dass auch die neuesten Bedrohungen abgewehrt werden können
  • Die Möglichkeit, alle durch Malware verursachten Änderungen oder Schäden zu reparieren oder zurückzusetzen
  • Minimale Auswirkungen auf die Systemleistung, so dass Ihr Mac nicht verlangsamt oder unbedienbar wird, wenn Malware-Scans ausgeführt werden
  • Ein guter Kundensupport, der Ihnen hilft, wenn die Antiviren-Software Leistungsprobleme auf Ihrem Mac verursacht

Und zu guter Letzt sollten Sie sich die Ergebnisse unabhängiger Testverfahren für Antiviren-Software ansehen. Diese Tests geben einen Hinweis auf die allgemeine Zuverlässigkeit und Effizienz eines Antivirenprogramms. Neben den oben erläuterten Faktoren haben wir bei der Auswahl der besten Antiviren-Software für Mac auch die Ergebnisse von AV-Test berücksichtigt, wo immer dies möglich war.

Fazit: Das beste Antivirus für Mac

Zum Glück gibt es einige großartige kostenpflichtige und kostenlose Antiviren-Lösungen für Mac, die alle unsere Kriterien für einen guten macOS-Virenschutz erfüllen. Hier sind unsere besten Anbieter.

Top 3 der besten kostenlosen Antiviren für Mac:

RangAntivirusBesonderheitenDownload-Link
1Avast SecurityAusgezeichneter kostenloser Malware- und WebschutzAvast Website
2Bitdefender Virus ScannerEinfacher und effizienter VirenscannerBitdefender Website
3Avira AntivirusUmfassende Sicherheit, Datenschutz und LeistungsoptimierungAvira Website

Top 3 der besten Premium-Antiviren für Mac:

RangAntivirusBesonderheitenDownload-Link
1Trend MicroPremium-Sicherheit mit Privatsphäre-Checkup für Social MediaTrend Micro Website
2Norton 360Umfassender Antivirenschutz mit verschiedenen Abo-Optionen.Norton Website
3Kaspersky Internet SecurityZahlreiche FunktionenKaspersky Website
Bestes Antivirus für Mac - Häufig gestellte Fragen

Haben Sie eine Frage zum besten Antivirus für Mac und warum Sie es brauchen? Wir beantworten sie. Klicken Sie unten auf eine der häufig gestellten Fragen, um die Antwort zu sehen.

Ja, Sie brauchen ein gutes Antiviren-Programm für Mac, um Ihr Gerät vor den ständig zunehmenden Online-Bedrohungen zu schützen. Hierzu gehören Malware, Adware, Ransomware, Phishing und mehr. Die Bedrohungen werden immer komplexer und Antiviren-Software ist unerlässlich, um sich und Ihren Computer zu schützen.

Macs verfügen über eine eingebaute Antiviren-Software namens XD sowie über andere Sicherheitsfunktionen, die sie weniger anfällig für Malware-Infektionen machen. Dennoch ist auch macOS nicht immun gegen Malware, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Bedrohungen jeden Tag fortschrittlicher werden. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, ein zuverlässiges Antiviren-Programm auf Ihrem Mac zu installieren.

Macs verfügen über einen integrierten Virenschutz, der die wichtigsten Teile des Systems vor Malware-Infektionen schützt. Das reicht jedoch kaum aus, wenn man bedenkt, mit welchen Bedrohungen wir heutzutage konfrontiert sind. Wenn Sie einen zusätzlichen Virenschutz für Ihren Mac suchen, können Sie sich für eine kostenlose Lösung wie Avast Security, Bitdefender oder Avira Antivirus entscheiden.

Um Ihren Mac gründlich auf Malware zu prüfen, sollten Sie sich ein gutes Antiviren-Programm für Mac wie Bitdefender, Kaspersky, Avast Security, Avira, Norton 360 oder Trend Micro besorgen. Einmal installiert, scannen diese Programme Ihr System nach Malware, Spyware, potenziell unerwünschten Programmen und mehr.

Nein, Apple empfiehlt kein spezielles Antivirus, denn es behauptet, dass macOS die Sicherheit direkt eingebaut hat. Dennoch ist es angesichts der zunehmenden Online-Bedrohungen ratsam, sich ein gutes Antivirus-Programm für Mac zuzulegen, um Sie und Ihr Gerät zu schützen. Zum Glück gibt es mehrere hervorragende kostenlose Virenscanner, die diese Aufgabe erfüllen.

International security coordinator
Marko has a Bachelor's degree in Computer and Information Sciences. He coordinates and manages VPNOverview.com's team of international VPN researchers and writers.