Avira Antivirus Test: Was ist unsere Erfahrung mit diesem Viren-Scanner?

Avira Review Featured Image

Avira Antivirus ist ein Virus-Scanner, der Internetnutzer vor Malware-Angriffen schützt. Auf diese Weise bleiben Ihre Identität, Ihr Geld und Ihre persönlichen Daten sicher. Ihre neue Anti-Ransomware-Funktion schützt vor Bedrohungen und stoppt sogar unbekannte Mutationen, bevor sie angreifen. Avira ist ein deutsches Softwareunternehmen, das vor über 30 Jahren gegründet wurde. Seitdem hat es sich zu einem der Marktführer für Antiviren-Produkte entwickelt. Es ist jedoch ein vergleichsweise kleinerer Anbieter als andere führende Unternehmen, wie Kaspersky, Bitdefender, Avast oder AVG.

Neben der Antivirensoftware bietet Avira mittlerweile auch umfassende Sicherheitspakete an, die ein VPN, Browserschutz, Software-Updates, Passwortverwaltung und eine kostenlose Systemoptimierung beinhalten.

In diesem Test werfen wir einen kritischen Blick auf Avira Antivirus. Wie gut bewerten wir die Benutzerfreundlichkeit, die Geschwindigkeit und den Schutz dieses Produkts? All das und mehr können Sie in unserem ausführlichen Testbericht nachlesen. Wie die Konkurrenten AVG und Avast bietet auch Avira einen kostenlosen Viren-Scanner an. Wir haben sowohl die kostenlose Version, genannt Avira Free Antivirus, als auch die kostenpflichtige Version, Avira Antivirus Pro, getestet.

Avira Pakete und Preise

Neben der kostenlosen Version (Avira Free Antivirus) bietet Avira drei kostenpflichtige Pakete mit unterschiedlichen Funktionen an.

Avira Prices

Alle Pakete enthalten einige Grundfunktionen, wie beispielsweise Viren- und Malware-Schutz. Darüber hinaus bieten die Premium-Pakete zusätzliche Funktionen.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Pakete von Avira:

Avira Antivirus Pro
(Grundfunktionen)
Avira Internet Security
(Zusatzfunktionen)
Avira Prime
(Zusatzfunktionen)
Viren- und Malware-Schutz in Echtzeit Password Manager Pro: Zum Schutz der Anmeldeinformationen für Ihre Online-Konten Password Manager Pro: Zum Schutz der Anmeldeinformationen für Ihre Online-Konten
Antiviren-Scanner: Schutz vor Malware (Viren, Ransomware, Trojaner, etc.) Software Updater Pro: Aktualisiert automatisch Ihre Software. Software Updater Pro: Automatically updates your software.
Nightvision: Ein intelligentes, lernendes System, das Sie vor neuen und sich weiterentwickelnden Bedrohungen schützt. Option zum Schutz von entweder einem, drei oder fünf Geräten Option zum Schutz von entweder fünf oder einer unbegrenzten Anzahl von Geräten
Pua Shield: Identifiziert potenziell unerwünschte Anwendungen, die sich in legitimer Software verstecken. Repariert Sicherheitslücken in Software Repariert Sicherheitslücken in Software
Web-Schutz: Blockiert proaktiv bösartige und Phishing-URLs und verhindert, dass diese geladen werden. Anonymisiert Ihren Browserverlauf
Firewall Manager: Optimiert Ihre Firewall-Einstellungen mit einem Klick. Option zur Installation von Premium Mobile Apps.
Device Scanner: Scannt Wechselmedien auf Malware. Kostenloser Zugang zu zukünftigen Produkten.
Browser Tracking Blocker: Verhindert, dass Unternehmen Ihre Online-Aktivitäten verfolgen. Räumt Ihren Computer auf und gibt zusätzlichen Speicherplatz frei.
Adblocker: Blockiert störende Banner auf Websites. Kundendienst VIP-Support
Kundendienst: Nur für zahlende Benutzer verfügbar
Keine Werbung: Die kostenpflichtigen Versionen zeigen keine Werbung an.
Option zum Schutz von entweder einem, drei oder fünf Geräten

Für jedes Paket können Sie die gewünschte Anzahl von Geräten auswählen, die Sie schützen möchten. Bei Antivirus Pro und Avira Internet Security können Sie zwischen einem, drei oder fünf Geräten wählen. Bei Avira Prime können Sie entweder fünf Geräte oder eine unbegrenzte Anzahl von Geräten wählen. Außerdem können Sie die Laufzeit des Abonnements bestimmen (also ein, zwei oder drei Jahre oder monatlich). Avira bietet somit ein hohes Maß an Flexibilität und die Möglichkeit, die Pakete auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden.

Nachfolgend sehen Sie die verschiedenen Preise für Avira Pro, die von uns getestete Version. Wenn Sie die Anzahl der Geräte von einem auf drei oder fünf anpassen, erhöht sich der Preis natürlich leicht.

Nicht zufrieden? Avira bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Wenn Sie von Avira beeindruckt sind und gleich ein Abonnement ausprobieren möchten, klicken Sie auf die folgende Schaltfläche:

Avira besuchen

Die Funktionen von Avira Antivirus Pro

TIn der obigen Tabelle wurde bereits angegeben, welche Optionen Avira Antivirus Pro zu bieten hat. Der Vorteil von Pro gegenüber der kostenlosen Version ist, dass es Schutz vor Ransomware bietet. Außerdem werden Sie bei dieser Version nicht mit Werbung belästigt. Darüber hinaus haben Sie Zugang zum Kundenservice. Abgesehen davon gibt es keine großen Unterschiede zwischen der Pro- und der kostenlosen Version.

Es gibt einige Funktionen, die bei Avira Antivirus Pro fehlen, während sie in einigen anderen Viren-Scannern enthalten sind. Funktionen wie der Schwachstellen-Scanner zum Beispiel. Der Schwachstellen-Scanner ermöglicht es Ihnen, die Schwachstellen in Ihrem System zu identifizieren und bietet so einen zusätzlichen Schutz gegen Hacker.

Avira Antivirus Pro verfügt auch nicht über eine eigene Firewall. Firewalls sind unerlässlich, wenn Sie verhindern wollen, dass Hacker und Malware auf Ihren Computer gelangen. Der Firewall-Manager von Avira kann Ihnen jedoch helfen, die in Windows eingebaute Firewall, die Windows Firewall, zu optimieren.

Die Funktionen von Aviras Free Antivirus

Es gibt kostenlose Viren-Scanner, die fast so gut sind wie ihre kostenpflichtigen Versionen. Allerdings haben kostenlose Viren-Scanner oft einige Nachteile. Denken Sie beispielsweise an lästige Werbung, Risiken für die Privatsphäre oder unerwünschte Browser-Meldungen. Kostenlose Viren-Scanner bieten manchmal auch keinen Basisschutz. Sie werden sich vielleicht fragen, ob dies bei Avira Free der Fall ist.

Die kostenlose Software von Avira, Avira Free Antivirus, ist in puncto Schutz fast so gut wie die kostenpflichtige Version Avira Antivirus Pro. Allerdings bietet die kostenlose Version keinen Schutz vor Ransomware. Avira Free Antivirus ist auch nicht mit einem separaten Email-Scanner ausgestattet, der Email-Anhänge vorab auf Malware und infizierte Links überprüft. Nichtsdestotrotz bietet der Viren-Scanner natürlich Schutz, wenn Sie versuchen, bösartige Anhänge zu öffnen.

Viren-Scanner werden von den Herstellern von Antiviren-Software oft zu Marketingzwecken kostenlos zur Verfügung gestellt. Daher wird Sie Avira Free gelegentlich mit Popups bombardieren, die Ihnen tolle Angebote machen, um Sie zum Umstieg auf die kostenpflichtige Version zu bewegen. Die kostenlose Version versucht auch regelmäßig, Benutzer davon zu überzeugen, dass die kostenpflichtige Version notwendig ist, um bestimmte Probleme zu lösen. Siehe das folgende Beispiel:

Avira Free Version Ad

Die Werbung und Popups sind die größten Nachteile der kostenlosen Version. Die einzige Möglichkeit, sie loszuwerden, ist der Kauf von Avira Antivirus Pro.

Sicherheit: Wie gut schützt Avira Antivirus Ihren Computer?

Wie steht es um den Schutz vor den neuesten Viren, Spyware, Trojanern und Malware? Kann der Viren-Scanner von Avira aktive Malware erkennen und Phishing aufspüren? Darauf gehen wir in diesem Abschnitt näher ein.

Virus-Erkennung

Sobald Sie Avira installiert haben, funktioniert die Virenerkennung ganz von selbst. Der Viren-Scanner prüft Ihren Computer automatisch. Avira bietet auch die Möglichkeit, jederzeit einen schnellen oder vollständigen manuellen Scan durchzuführen. Diese Scans können Sie selbst verwalten, das heißt, Sie können entscheiden, wie oft und an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit der Scan laufen soll.

Der Viren-Scanner von Avira bietet Schutz vor Ransomware und spürt Viren, Spyware und Trojaner auf. Infizierte Dateien werden repariert und infizierte Websites werden blockiert. Avira blockiert auch Phishing-Attacken.

Cloud-basierte Technologie

Avira nutzt die neueste Cloud-Technologie, um den besten Virenschutz zu bieten. Wenn Avira eine verdächtige Datei entdeckt, prüft es diese noch in der Cloud. Das bedeutet, dass der Großteil der Malware-Erkennung und -Analyse nicht auf Ihrem Computer stattfindet. Ihr Gerät ist mit dem globalen cloudbasierten System zur Erkennung von Bedrohungen verbunden. Da Avira zudem Malware nur auf den eigenen Servern bekämpft, kann es seine Methoden geheim halten.

Hacker können also nicht herausfinden, was Avira weiß. Dadurch ist Avira ihnen immer einen Schritt voraus. Außerdem benötigt die Cloud-basierte Technologie nur wenige Systemressourcen, was Avira zu einem schlanken Viren-Scanner macht, der Ihren Computer nicht ausbremst.

Avira Antivirus Sicherheitsbewertung

Wir waren von Aviras Sicherheit beeindruckt und haben auf Basis der Untersuchungen von AV-Comparatives eine Sicherheitsnote für Avira Pro berechnet.

Laut den Tests von AV-Comparatives schneidet Avira beim Blockieren von Malware überdurchschnittlich gut ab. Nur 0,4 Prozent der Testangriffe schafften es, den Schutz zu umgehen. Das liegt unter (und damit besser) dem Durchschnitt aller getesteten Anbieter, der bei 0,8 Prozent lag.

In den Tests wurden auch Fehlalarme untersucht. Dabei handelt es sich um harmlose Dateien, die fälschlicherweise als bösartig eingestuft werden. Bei Avira Pro wurde nur ein einziger Fehlalarm festgestellt. Das liegt deutlich unter dem Durchschnitt von 8,3.

In unseren Tests gehört Avira Antivirus zu den Besten im Feld, wenn es um die Sicherheit geht. Es gibt nur wenige Anbieter, die in dieser Hinsicht besser abschneiden. Kaspersky zum Beispiel schützt vor 99,9 Prozent aller Bedrohungen, und das ohne Fehlalarme.

Die hohe Sicherheitsstufe in Kombination mit der geringen Anzahl an Fehlalarmen ergibt eine Sicherheitsbewertung von 9,0 für Avira.

Datenschutz: Wie geht Avira mit Ihren Daten um?

Avira gibt an, die Anwender nicht nur vor Malware, Viren und anderen Bedrohungen zu schützen, sondern auch die persönlichen Daten der Nutzer zu schützen. Das bedeutet, dass die Nutzerdaten nicht an Dritte, wie Regierungen oder Werbefirmen, weitergegeben werden. Als deutsches Unternehmen unterliegt Avira seit jeher einem der strengsten Datenschutzgesetze.

Das liegt daran, dass in Deutschland der Datenschutz als eines der wichtigsten Bürgerrechte angesehen wird. Regeln, die vor dem Missbrauch persönlicher Daten schützen, sind im Grundgesetz und im Bundesdatenschutzgesetz enthalten.

Avira erklärt, dass sie die geltenden Datenschutzgesetze einhält, insbesondere das deutsche Telemediengesetz (TMG) und die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Für den Datenschutz geben wir Avira daher eine 9,0.

Benutzerfreundlichkeit: Wie benutzerfreundlich ist Avira Antivirus?

Jeder sollte in der Lage sein, einen Viren-Scanner ohne Schwierigkeiten zu bedienen. Die Installation sollte einfach sein, und im Prinzip sollte der Viren-Scanner nach der Installation von selbst funktionieren. In diesem Abschnitt sehen wir uns die Benutzerfreundlichkeit von Avira an.

Aviras Website

Die Website von Avira ist sehr benutzerfreundlich. Oben auf der Startseite können Sie die Antiviren-Software Ihrer Wahl auswählen. Sie können zwischen der kostenlosen Version, Avira Free Antivirus, und einem der kostenpflichtigen Avira Antivirus Pakete wählen. Auf der Website finden Sie eine kurze Beschreibung der jeweiligen Version. Mit nur einem Klick können Sie die gewählte Software herunterladen. Sie sind noch unschlüssig, welche Version Sie wählen sollen? Sehen Sie sich den detaillierten Vergleich der verschiedenen Pakete an, den Sie ebenfalls auf der Webseite finden.

Avira Website Free Download
Zuerst haben wir die kostenlose Version von Avast getestet. Diese Version ist wirklich sehr einfach zu installieren. Sie müssen nur auf die Schaltfläche „Kostenlos herunterladen“ klicken, um die Installation zu starten.

Wie installiere ich Avira Free Antivirus?

Sie können Avira Free Antivirus installieren, indem Sie die folgenden drei Schritte ausführen:

  1. Führen Sie die Installationsdatei aus. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei.
  2. Bestätigen Sie und klicken Sie im Dialogfeld auf „Ja“, um die Installation zu starten.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Dies dauert nur ein paar Minuten.

Während der Installation von Avira Free Antivirus werden verschiedene andere Tools automatisch mit installiert. Programme wie Software Updater, Phantom VPN, System Speedup und Safe Shopping werden automatisch zu Ihrem System hinzugefügt, ohne Sie vorher um Bestätigung zu bitten. Wenn Sie diese unnötigen Extras nicht möchten, müssen Sie sie anschließend manuell entfernen.

Nach der Installation werden Sie gefragt, ob Sie einen Smart-Scan durchführen möchten. Avira Free startet dann sofort den ersten Scan. Während dieses Scans werden Dateien aktualisiert und der Computer wird auf Viren gescannt. Das alles geschieht automatisch.

Avira installation done

Der Installationsvorgang für Avira Antivirus Pro

Die Installation von Avira Antivirus Pro ist ebenfalls sehr schnell und einfach durchzuführen. Der einzige mögliche Nachteil ist, dass die verfügbaren Zahlungsmethoden begrenzt sind, da Sie nur per Kreditkarte oder PayPal bezahlen können. Wenn Sie letzteres verwenden, wird Ihr Konto automatisch mit der E-Mail-Adresse Ihres PayPal-Kontos verknüpft, sobald Ihre Zahlung und die Installation abgeschlossen sind. Wenn Sie für jemand anderen bezahlen oder absichtlich eine andere E-Mail-Adresse für Ihr PayPal-Konto verwenden, könnte dies zu Problemen führen.

Avira installation

Avira Software

Avira Antivirus funktioniert auf Ihrem Laptop, Smartphone und Tablet und wurde für Windows, Mac, Android und iOS entwickelt. Die Software ist in zwölf Sprachen verfügbar. Um die Sprache zu ändern, klicken Sie auf das Symbol „Einstellungen“ in der oberen rechten Ecke des Bildschirms ( das Symbol, das wie ein Zahnrad aussieht).

Aviras Software hat eine übersichtliche Benutzeroberfläche. Auf dem Startbildschirm zeigt sie sofort den „Status“ Ihres Antivirenschutzes an. Sie können auch sehen, wann das letzte Update durchgeführt wurde. Außerdem können Sie auf die Option „Smart Scan“ klicken, um sofort einen Smart Scan Ihres Systems zu starten.

Avira software

Auch der Viren-Scanner selbst ist sehr benutzerfreundlich und unterteilt seine Scan-Ergebnisse in drei Bereiche: Sicherheit, Datenschutz und Leistung. Grüne Häkchen zeigen an, dass alles in Ordnung ist. Alle Probleme werden auch deutlich angezeigt.

Avira software scan

Aviras Kundenservice

Wenn Sie ein Avira Antivirus Pro-Abonnement haben, können Sie den Avira-Kundendienst unbegrenzt in Anspruch nehmen. Wenn Sie sich auf der Website in Ihr Avira-Konto einloggen, wählen Sie einfach die Option „Support“. Um Support zu erhalten, müssen Sie drei Schritte ausführen. Zunächst müssen Sie zwischen „Technischem Support“ und „Fragen zu Zahlungen und Lizenzen“ wählen. Als nächstes müssen Sie angeben, auf welches Produkt sich Ihre Frage bezieht. Schließlich müssen Sie das Kontaktformular von Avira ausfüllen.

Das Kontaktformular ist automatisch mit der Email-Adresse des PayPal-Kontos verknüpft, mit dem Sie Ihre Zahlung abgeschlossen haben. Wie bereits erwähnt, kann dies lästig sein. Der Support wird in einer Reihe von Sprachen angeboten: Englisch, Deutsch, Portugiesisch, Spanisch, Französisch und Italienisch. Nachdem Sie das Kontaktformular ausgefüllt haben, erhalten Sie eine standardisierte E-Mail, die besagt, dass Ihre Anfrage so schnell wie möglich beantwortet wird. Als wir den Avira-Kundendienst kontaktierten, erhielten wir bereits am nächsten Tag eine Antwort per Email. Die Schnelligkeit dieses Services hat uns definitiv beeindruckt.

In der kostenlosen Version von Avira gibt es keinen Kundensupport. Durch die Überprüfung der Email-Adressen erkennt das System Premium-Benutzer und verhindert, dass kostenlose Benutzer Kundensupport erhalten. Nutzer ohne kostenpflichtiges Abonnement erhalten eine Meldung, dass sie nicht berechtigt sind, diesen Service in Anspruch zu nehmen. Stattdessen wird ihnen Werbung für die Premium-Produkte von Avira angezeigt. Nichtsdestotrotz können Sie natürlich die umfangreichen FAQ auf der Avira-Website konsultieren. Darüber hinaus können Sie wahrscheinlich klare Antworten auf Ihre Fragen erhalten, indem Sie die Videos und nützlichen Bilder auf der Website verwenden. Eine Live-Chat-Funktion gibt es leider nicht.

Zusammenfassend ergibt sich aus der umfangreichen und übersichtlichen FAQ-Seite in Kombination mit dem fehlenden Kundensupport bei Avira Free Antivirus eine 7,0 für den Kundenservice von Avira.

Abschließende Bewertung der Benutzerfreundlichkeit

Wir waren mit der Benutzerfreundlichkeit von Avira zufrieden. Das Antiviren-Programm ist einfach zu installieren und sowohl die Software als auch die Website sind sehr umfangreich. Allerdings können die in der kostenlosen Version eingeblendeten Werbeeinblendungen recht nervig sein, was sich aber mit dem Kauf der Premium-Version leicht beheben lässt. Deshalb geben wir Avira eine 7,0 für die Benutzerfreundlichkeit..

Aviras Geschwindigkeit und Systembelastung

Viele werden zustimmen, dass der Schutz wichtiger ist als die Geschwindigkeit, aber es ist immer noch besser, wenn ein Viren-Scanner einigermaßen schnell ist, damit Sie nicht stundenlang warten müssen, bis ein Scan abgeschlossen ist. Wir haben sowohl einen schnellen Antivirenscan als auch einen vollständigen Scan mit Avira Free und Avira Pro durchgeführt, deren Geschwindigkeitsergebnisse im Folgenden aufgeführt sind.

Schnelle Scans im Vergleich zu umfassenden Scans

Ein Smart Scan dauert sowohl bei Avira Antivirus Pro als auch bei Avira Free Antivirus nur eine Minute. In beiden Versionen scannt der Smart Scan nur die anfälligsten Bereiche des Computers. Ein gründlicher Scan dauerte bei uns etwa 30 Minuten und durchsucht das gesamte System nach Viren. Solche Scanzeiten sind angemessen und für die meisten Benutzer wahrscheinlich vollkommen akzeptabel.

Die oben genannten Scanzeiten können von Benutzer zu Benutzer variieren und können von der Anzahl der Dateien auf Ihrem Computer abhängen.

Systembelastung bei Ausführung im Hintergrund

Neben der Geschwindigkeit ist es auch wichtig, die Systemauslastung zu betrachten. Viren-Scanner können Systeme überlasten und einen großen Teil der CPU-Ressourcen in Anspruch nehmen. Das kann Ihren Computer drastisch verlangsamen. Langsame Computer nach der Installation eines Viren-Scanners sind für viele Anwender ein großes Ärgernis. Nun fragen Sie sich vielleicht: Verlangsamt Avira auch Ihr System?

Wir haben getestet, wie sich der Viren-Scanner von Avira auf unsere Systembelastung auswirkt. Wenn Avira im Hintergrund läuft, liegt die Prozessorauslastung bei 0%. Mit anderen Worten: Der Anwender merkt keinen Unterschied in der Rechnerleistung. Die maximale Auslastung des Arbeitsspeichers bei der Ausführung im Hintergrund liegt bei 58 MB. Während eines vollständigen Scans steigt die Prozessorauslastung auf bis zu 26 % mit Spitzenwerten von bis zu 30 %. Bei der Durchführung eines schnellen Scans beträgt die Arbeitsspeicherauslastung 64 MB. Während eines vollständigen Scans steigt dieser Wert auf 180 MB an. Interessanterweise gibt es keinen merklichen Unterschied in der Systembelastung zwischen der kostenlosen Version und den kostenpflichtigen Versionen.

Die akzeptablen Scanzeiten in Verbindung mit der geringen Systembelastung führen zu einer 7,0 für Aviras Geschwindigkeit und Leistung.

Fazit: Ist Avira Antivirus ein guter Viren-Scanner?

Vorteile Nachteile
Geringe Systemlast Die kostenpflichtige Version ist nicht viel besser als die kostenlose Version.
Die kostenlose Version, Avira Free Antivirus, bietet guten Schutz. Die kostenlose Version bietet keinen Kundensupport.
Verwendet die neueste Cloud-Technologie für den besten Virenschutz. Die kostenlose Version hat lästige Werbung.
Die Installation von Avira Antivirus ist denkbar einfach.

Sowohl Avira Free Antivirus als auch Avira Antivirus Pro bieten einen hervorragenden Schutz vor Malware. Darüber hinaus ist Avira ein schlanker Viren-Scanner. Folglich wird die Systemleistung Ihres Computers kaum beeinträchtigt.

Wir haben eine Endnote errechnet, indem wir die Faktoren Sicherheit, Geschwindigkeit und Systembelastung, Datenschutz, Benutzerfreundlichkeit und Kundenservice berücksichtigt haben. Die Sicherheit fließt am stärksten in unsere Bewertung ein und wird mit 0,5 gewichtet. Geschwindigkeit und Systemlast folgen mit einer Gewichtung von 0,2. Datenschutz, Benutzerfreundlichkeit und Kundenservice haben jeweils eine Gewichtung von 0,1.

Nachfolgend sind die Bewertungen für Avira pro Komponente aufgeführt:

  • Sicherheit: 9.0
  • Geschwindigkeit und Systemlast: 7.0
  • Datenschutz: 9.0
  • Benutzerfreundlichkeit: 7.0
  • Kundenservice: 7.0
  • Wir kommen zu einer Endnote von  8.2.

Hat Sie dieser Testbericht von der Qualität von Avira überzeugt und Sie möchten ein Abonnement abschließen? Oder wünschen Sie einfach mehr Informationen zu einem der Pakete? Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um zur Avira Website zu gelangen.

Avira besuchen
Avira Antivirus Testbericht – FAQ

Haben Sie eine Frage zu Avira Antivirus? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sehen Sie in den FAQ unten nach, ob Ihre Frage dort aufgeführt ist. Klicken Sie einfach auf die Frage, um die Antwort zu sehen.

Neben der kostenlosen Version, genannt Avira Free Antivirus, gibt es eine Reihe von kostenpflichtigen Versionen. Sie können Avira Antivirus Pro für 44,99 $ pro Jahr (ein Gerät) erwerben. Avira Internet Security ist umfangreicher und bietet zusätzliche Optionen. Sie können dieses Paket für $57,99 pro Jahr (ein Gerät) kaufen. Avira Prime ist das teuerste und umfassendste Avira-Paket und kann für 99,99 US-Dollar pro Jahr (für fünf Geräte) erworben werden. Möchten Sie mehr darüber erfahren, was Sie mit all diesen Abonnements erhalten? Lesen Sie hier unseren Testbericht über Avira.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Avira Antivirus zu deinstallieren:

  1. Klicken Sie in Windows 10 mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche „Start“ in der linken unteren Ecke Ihres Bildschirms, um das Kontextmenü zu öffnen.
  2. Wählen Sie „Apps und Funktionen“.
  3. Klicken Sie auf das Avira-Produkt, das Sie deinstallieren möchten, und klicken Sie dann auf „Deinstallieren“.
  4. Bestätigen Sie die Meldung, die Sie zur Deinstallation des Produkts erhalten.
  5. Klicken Sie auf „Ja“, um die Anfrage der „Benutzerkontensteuerung“ zu bestätigen.
  6. Klicken Sie auf „Ja“, um die Avira Setup-Anfrage zu bestätigen.

„Avira Setup“ wird einige Minuten benötigen, um das Produkt zu deinstallieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ja“ in dem Dialogfeld, das Sie zum Neustart Ihres Systems auffordert. Nach dem Neustart Ihres Computers ist das Avira-Produkt vollständig gelöscht.

Ja, Avira hat auch eine kostenlose Version, nämlich Avira Free Antivirus. Das kostenlose Avira-Paket ist in Sachen Schutz fast so gut wie seine kostenpflichtige Version, Avira Antivirus Pro. Leider bietet die kostenlose Version keinen Schutz vor Ransomware. Außerdem sehen Sie in der kostenlosen Version auch regelmäßig Werbung.

Technik-Journalist
Nathan ist ein international ausgebildeter Journalist und hat ein besonderes Interesse an der Prävention von Cyberkriminalität, vor allem wenn es um gefährdete Gruppen geht. Für VPNoverview.com recherchiert er auf dem Gebiet der Cybersicherheit, der Internetzensur und des Online-Datenschutzes.