Best VPN for Windows featured

Das beste VPN für Windows

Zuletzt bearbeitet: 15 Juni 2020
Lesezeit: 9 Minuten, 39 Sekunden
Klicken Sie hier für eine kurze Zusammenfassung dieses Artikels
Zusammenfassung: das beste VPN für Windows

Windows-Computer werden täglich von vielen Leuten genutzt, um im Internet zu surfen, Filme anzusehen und sich um persönliche Angelegenheiten zu kümmern. Ungeschützt online zu gehen stellt jedoch eine potenzielle Gefahr dar. Es ist besser, ein VPN zu verwenden, um seine Online-Privatsphäre, Sicherheit und Freiheit zu gewährleisten. Hier sind die drei besten VPNs, die unter Windows verwendet werden können:

  1. ExpressVPN: das beste VPN mit der höchsten Geschwindigkeit
  2. NordVPN: das beste VPN zum sicheren Entsperren von Inhalten
  3. CyberGhost: das benutzerfreundlichste VPN

Für Benutzer, die noch nie ein VPN ausprobiert haben, empfehlen wir CyberGhost. Dieses VPN ist sehr einfach zu installieren und unglaublich benutzerfreundlich.

Möchten Sie mehr über die Verwendung eines VPN unter Windows erfahren? Suchen Sie eine Anleitung zum Einrichten einer VPN-Verbindung? Dies und mehr finden Sie in unserem vollständigen Artikel weiter unten.

Protection for WindowsOnline-Sicherheit und Datenschutz werden immer wichtiger. Marketingfachleute und böswillige Hacker versuchen ständig, an Ihre persönlichen Daten zu gelangen. Um sicherzustellen, dass ihnen dies nicht gelingt, können Sie ein VPN (Virtual Private Network) verwenden.

Ein VPN schützt Ihre Online-Privatsphäre und -Sicherheit, hilft aber auch, geografische Online-Einschränkungen zu umgehen. In vielen Fällen kann das besonders nützlich sein, z.B. wenn Sie im Urlaub sind und Ihre gewohnten lokalen Streams sehen möchten. Viele Arbeitgeber verwenden VPNs außerdem dazu, um ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zu bieten, sicher von zu Hause aus zu arbeiten.

Wenn Sie die Verwendung eines VPN auf Ihrem Windows-Computer in Betracht ziehen, fragen Sie sich vielleicht, welches VPN Sie wählen sollten. Das Angebot an VPN-Anbietern ist riesig, sodass sich nur schwierig bestimmen lässt, welcher VPN-Anbieter für Sie am besten geeignet ist. Aus diesem Grund haben wir hier unsere Top 3 der besten VPNs für Windows-Geräte aufgelistet.

Die besten VPNs für Windows: Unsere Empfehlungen

Die meisten VPNs laufen mit Software, die auf Windows-Geräten gut funktioniert. Für unsere Top 3 haben wir jedoch mehr als nur die Kompatibilität bewertet. Ein gutes VPN für Windows sollte schließlich auch benutzerfreundlich, schnell und sicher sein. Wenn ein VPN in der Lage war, Websites und Dienste zu entsperren, haben wir auch das berücksichtigt. So haben wir letztendlich die besten Optionen für Windows gefunden, die unten aufgeführt sind.

1. ExpressVPN: schnelle und sichere Verbindungen

Wenn Sie uns fragen, ist ExpressVPN definitiv das beste VPN für Windows. Dieser VPN-Anbieter zeichnet sich in Bezug auf Geschwindigkeit, Sicherheit und Stabilität aus. ExpressVPN bietet schnelle Verbindungen, die Ihr Internet kaum – wenn überhaupt – verlangsamen werden. Darüber hinaus funktioniert die Software von ExpressVPN sehr gut mit Windows: Ihre Verbindung ist mit nur einem Klick sicher. Das Programm läuft im Hintergrund, sodass Sie es kaum bemerken, während es aktiv ist.

ExpressVPN verfügt über einen ausgezeichneten Kundendienst und bietet Plug-Ins für mehrere Browser. Dadurch ist dieses VPN besonders benutzerfreundlich, auch auf Windows-Geräten. Obwohl ExpressVPN eine ziemlich teure Option ist, bietet es einen vollständigen Schutz und zahlreiche Vorteile bei der Entsperrung, einschließlich des Zugriffs auf das amerikanische Netflix. Möchten Sie den Dienst von ExpressVPN ausprobieren? Klicken Sie auf die Schaltfläche im Banner unten, um direkt zur Website zu gelangen. Ziehen Sie lieber eine günstigere Option in Betracht? Vielleicht sind unsere Plätze 2 und 3 eher nach Ihrem Geschmack.

ExpressVPN
Unsere Wahl
Unsere Wahl
Angebot:
3 Monate gratis mit einem Jahresabo
9.5
  • Superschnelles und einfaches VPN
  • Perfekt zum anonymen Surfen, Herunterladen und Streaming (z.B. Netflix)
  • Mehr als 3000 Server in 94 Ländern
Besuche ExpressVPN

2. NordVPN: sicher, mit vielen Optionen zur Entsperrung

Eine weitere gute Option für Windows ist NordVPN. Obwohl dieses VPN im Allgemeinen etwas langsamer als ExpressVPN ist, bietet NordVPN ausgezeichnete Sicherheit. Darüber hinaus sind die Verbindungsgeschwindigkeiten dennoch absolut in Ordnung. Genau wie ExpressVPN bietet NordVPN ausgezeichnete Software für Windows. Die nutzerfreundliche Schnittstelle macht die Anwendung von Nord einfach und sogar angenehm.

Wenn Sie nach einem VPN suchen, um amerikanisches Netflix anzusehen oder andere Online-Inhalte freizuschalten, ist NordVPN die richtige Wahl. Dieser Anbieter verfügt über mehrere Server, die mit Netflix funktionieren. Außerdem ist NordVPN nicht sehr teuer. Wie ExpressVPN wird eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie angeboten, sodass Sie den Dienst ausprobieren können, bevor Sie sich für ein längeres Abonnement entscheiden.

NordVPN
Angebot:
Nur €3,11 pro Monat bei einem 3-Jahres Abo.
9.1
  • Ausgezeichneter Schutz und breites Server-Netzwerk
  • Schöne und elegante Anwendung
  • Keine Protokolle
Besuche NordVPN

3. CyberGhost: simples, aber effektives VPN

Sind Sie auf der Suche nach einem VPN, das einfach in der Anwendung ist? Dann empfehlen wir CyberGhost. Dieser Dienst hat sich langsam zu einer der besten Optionen auf dem Markt entwickelt. Während es bei NordVPN nicht ungewöhnlich ist, aus einer Liste von Nummern genau den passenden Server zu suchen, hat CyberGhost bereits alle für Torrenting, Netflix und andere Zwecke optimierten Server für Sie aufgelistet. Wenn Sie die CyberGhost-Software für Windows verwenden, müssen Sie nur auf einen Server aus einer der spezialisierten Registerkarten klicken und schon sind Sie verbunden.

Diese Benutzerfreundlichkeit geht auch nicht auf Kosten der Sicherheit oder Geschwindigkeit von CyberGhost. Auch diese sind ausgezeichnet. Dieses VPN ist sehr preiswert und besonders nützlich für beginnende VPN-Benutzer. Da die Software so klar und einfach zu bedienen ist, brauchen Sie nicht viel Erfahrung, um CyberGhost zu nutzen.

CyberGhost
Angebot:
3-Jahres Abo für nur €2.64 pro Monat
9.3
  • Hoher Grad an Benutzerfreundlichkeit
  • Hohe Qualität zu einem attraktiven Preis
  • Torrents und Netflix möglich
Besuche CyberGhost

Worauf Sie bei der Auswahl eines VPN für Windows achten sollten

Wenn Sie auf der Suche nach einem vernünftigen VPN für Ihr Windows-Gerät sind, ist es wichtig, genau festzulegen, wofür Sie den Dienst einsetzen möchten. Was verlangen Sie von Ihrem VPN? Hier sind einige Faktoren, die Sie vielleicht in Betracht ziehen sollten:

  • Sicherheit: Wenn Sie garantierte Sicherheit und Privatsphäre wünschen, wählen Sie ein VPN mit starker Verschlüsselung und einer „no logs“-Politik.
  • Geschwindigkeit: Surfen Sie viel? Dann sollten Sie sich am besten für ein schnelles VPN entscheiden, das Ihre Verbindung nicht verlangsamt.
  • Benutzerfreundlichkeit: Wenn Sie neu in der Welt der VPNs sind, ist es vielleicht am besten, mit einem simplen, aber gut funktionierenden VPN zu beginnen, um sich daran zu gewöhnen.
  • Preis/Qualität: Ein billiges VPN klingt toll, aber achten Sie immer darauf, dass der Dienst trotzdem eine anständige Qualität bietet, damit Sie Ihre Online-Sicherheit nicht für ein paar Euro aufs Spiel setzen.
  • Serverstandorte: Das Servernetzwerk eines VPN bestimmt, auf welche Teile des Internets Sie zugreifen können. Wenn Sie z.B. im Ausland deutsches Fernsehen sehen wollen, benötigt das von Ihnen gewählte VPN deutsche Server

Jedes VPN, für das Sie sich entscheiden könnten, wird in Bezug auf diese Aspekte seine eigenen Stärken und Schwächen haben. Wir haben unsere eigene Bewertung vieler VPN-Anbieter bereits in unseren separaten, ausführlichen Berichten vorgenommen. Darüber hinaus haben wir die oben genannten Faktoren bei der Bewertung und Erstellung unserer Top 3 der besten VPNs für Windows stark berücksichtigt. Wenn Sie auf der Suche nach dem perfekten VPN sind, überlegen Sie genau, welche Elemente für Sie wichtig sind und wählen Sie dann ein VPN aus, das zu Ihnen passt. Unsere Top 3 können Ihnen dabei helfen.

Kostenlose versus kostenpflichtige VPNs

Free VPN

Auf Ihrer Suche nach dem perfekten VPN werden Sie wahrscheinlich auf kostenlose Optionen stoßen. Obwohl kostenlose VPNs eine sehr gute Wahl zu sein scheinen, sind sie bei weitem nicht perfekt. Zunächst einmal bieten viele kostenlose VPNs überhaupt keine Sicherheit und Anonymität. Möglicherweise führen sie Protokolle über Ihre Aktivitäten, verkaufen Ihre persönlichen Daten oder installieren Malware, wie z. B. einen Computervirus, auf Ihrem Gerät.

Zweitens haben viele kostenlose VPNs ein Daten- oder Geschwindigkeitslimit. Ein Datenlimit bedeutet, dass Sie das VPN nur für eine bestimmte Anzahl von MBs nutzen können, sodass nur ein Teil Ihres Internetverkehrs geschützt ist. Geschwindigkeitsbegrenzungen können Ihre Internetgeschwindigkeit drastisch verringern.

Wenn Ihnen diese Beschränkungen nichts ausmachen, empfehlen wir Ihnen einen der Dienste aus unseren Top 5 der besten kostenlosen VPNs. Wenn Sie einen dieser Dienste nutzen, können Sie sicher sein, dass Sie Ihre Online-Sicherheit nicht gefährden.
Würden Sie es vorziehen, ohne Einschränkungen und mit allen Möglichkeiten eines Premium-VPNs im Internet zu surfen? Dann können Sie immer ein relativ günstiges, gutes VPN in Betracht ziehen. Ein Beispiel dafür ist der bereits erwähnte Dienst CyberGhost.

Warum ein VPN für Windows?

Es gibt mehrere Gründe, warum sich Windows-Benutzer für ein VPN entscheiden könnten. Wenn Sie alle Vorteile im Detail kennenlernen möchten, können Sie unseren vollständigen Artikel über die Vorteile einer VPN-Verbindung lesen. Wir erläutern die drei größten Vorteile hier kurz.

  • Erhöhte Online-Sicherheit: VPNs verschlüsseln Ihre Online-Daten so, dass sie nicht von anderen gelesen und missbraucht werden können. Es gibt viele Parteien, die gerne sehen würden, was Sie online tun: von Websites, Unternehmen und Regierungen bis hin zu böswilligen Hackern. Ohne Schutz ist das Risiko, dass Fremde Zugang zu Ihren persönlichen Daten erhalten, sehr groß, insbesondere wenn Ihr Windows-Gerät häufig öffentliche Wi-Fi-Netzwerke verwendet. Ein VPN schützt Sie und speichert Ihre Informationen auf sichere Weise.
  • Erhöhte Online-Privatsphäre: Ein VPN anonymisiert Ihre IP-Adresse und stellt sicher, dass Ihr Internetverkehr nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden kann. Infolgedessen können Sie ein höheres Maß an Online-Datenschutz genießen. Sie können z.B. Torrents sicher und anonym herunterladen, obwohl wir Ihnen dringend empfehlen, sich beim Download an Ihre lokalen Gesetze zu halten, um Download-Strafen zu vermeiden.
  • Zugang zu mehr Streams und Websites: Nicht alle Teile des Internets sind weltweit zugänglich. Einige Länder betreiben Internetzensur, indem sie bestimmte soziale Medien und Nachrichten-Websites blockieren. Einige Dienste, wie z.B. Hulu, sind nur in bestimmten Gebieten verfügbar. Ein VPN hebt diese Einschränkungen auf. Ein VPN könnte es Ihnen ermöglichen, von China aus auf YouTube zuzugreifen oder von Europa aus die amerikanische Version von Netflix zu sehen.

Einrichten über VPN-Software

Die Einrichtung eines VPN unter Windows ist recht einfach. Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten: über die Software Ihres VPN oder über Ihre Windows-Einstellungen. Wenn Sie möchten, dass alle Ihre Geräte auf einmal geschützt werden, können Sie auch ein VPN auf Ihrem Router einrichten.

Setting up via VPN software

Viele VPNs bieten Software an, die Sie einfach von ihrer Website herunterladen können. Sobald Sie diese Software installiert haben, müssen Sie sich nur noch mit Ihrem Konto anmelden und das VPN aktivieren. Mit den folgenden Schritten können Sie ein VPN unter Windows installieren:

VPN Installieren Schritt-für-Schritt-Plan Desktop Deutsch

Benötigen Sie etwas mehr Unterstützung beim Einrichten Ihrer VPN-Verbindung? Sehen Sie sich unsere detaillierte Übersichtsseite an und klicken Sie auf den von Ihnen gewählten Anbieter. Die Übersicht wird Ihnen Schritt für Schritt durch den Installationsprozess helfen.

Einrichtung unter von Windows

Einige VPNs bieten keine begleitende Software an. Wenn Ihr Chef beispielsweise ein VPN-Netzwerk im Büro eingerichtet hat, damit Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten können, müssen Sie diese Verbindung wahrscheinlich manuell einrichten. Wenn Ihr VPN zwar Software anbietet, Sie diese aber nicht auf Ihren Computer herunterladen möchten, können Sie ebenfalls diese Methode wählen. Damit diese funktioniert, müssen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen anpassen:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtigen Anmeldedaten haben. Das geht durch den Kauf eines VPN und die Einrichtung eines Kontos. Wenn Sie ein Firmennetzwerk nutzen möchten, z.B. um von zu Hause aus zu arbeiten, müssen Sie den Eigentümer des Netzwerks (z.B. Ihren Chef) nach den Login-Daten fragen.
  2. Öffnen Sie die VPN-Einstellungen in Windows. Gehen Sie zu „Einstellungen“, dann zu „Netzwerk und Internet“ und schließlich zu „VPN“.
  3. Fügen Sie eine VPN-Verbindung hinzu, indem Sie die Daten aus Schritt 1 eintragen.
  4. Aktivieren Sie das VPN, indem Sie darauf klicken und sich mit ihm verbinden. Der Screenshot unten zeigt, wie das aussehen könnte.

VPN connection in Windows Settings

Ausführlichere Informationen zum Einrichten eines VPN unter Windows finden Sie in unserem vollständigen Schritt-für-Schritt-Plan hier.

Fazit: das beste VPN für Windows

Die Verwendung eines VPN auf Ihrem Windows-Computer wird Ihr Online-Erlebnis verbessern. Wenn Sie ein schnelles VPN mit vielen Optionen wünschen, könnte ExpressVPN genau die richtige Wahl für Sie sein. Wenn Sie ein VPN bevorzugen, das auf Online-Sicherheit und Entsperrung ausgerichtet ist, dann empfehlen wir NordVPN. Schließlich ist CyberGhost die perfekte Option, wenn Sie ein kostengünstiges VPN bevorzugen, das zudem sehr einfach zu verwenden ist.
Wenn diese VPNs nicht ganz Ihren Anforderungen entsprechen, können Sie auf dieser Seite unsere vollständige Liste der besten VPNs einsehen.

Bestes VPN für Windows: Häufig gestellte Fragen

Haben Sie eine Frage zu Windows und VPNs? Klicken Sie auf eine der untenstehenden häufig gestellten Fragen, um die entsprechende Antwort zu lesen.

ExpressVPN ist derzeit das beste VPN für Windows, da es schnelle Verbindungen bietet und über zahlreiche Optionen verfügt, die jeden VPN-Benutzer zufrieden stellen. Ihr Windows-Computer wird mit Express gut geschützt. Wenn Sie ein VPN auswählen möchten, das Ihren Wünschen besser entspricht, sehen Sie sich diese Top 3 der besten VPNs für Windows an.

Es gibt mehrere gute kostenlose VPNs, die unter Windows laufen. Diese kostenlosen Versionen haben jedoch oft Geschwindigkeits- oder Datenbeschränkungen. Sie können sie also nicht verwenden, um völlig frei im Internet zu surfen. Würden Sie einen unbegrenzten sicheren Internetzugang bevorzugen? Es gibt mehrere fantastische kostenpflichtige VPNs auf dem Markt, die sehr günstig sind und perfekt funktionieren.

 

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, ein VPN auf Ihrem Windows-Computer einzurichten. Zunächst können Sie die VPN-Software installieren und die Verbindung auf diese Weise aktivieren. Das ist normalerweise die einfachste Methode. Die zweite Möglichkeit besteht darin, das VPN über Windows zu installieren. Gehen Sie zu Ihren Windows-Einstellungen und suchen Sie die Netzwerk- und Internet-Einstellungen. Gehen Sie zu VPN und fügen Sie eine VPN-Verbindung hinzu. Einen ausführlicheren Leitfaden finden Sie hier.

Ein VPN schützt Ihre Internetverbindung und ermöglicht es Ihnen, sicherer, anonymer und freier im Internet zu surfen. Mit einem VPN können Sie z.B. von Ihrem Windows-Computer zu Hause aus problemlos auf Ihr Arbeitsnetzwerk zugreifen. Mit dem richtigen VPN können Sie sogar auf Streams und Websites zugreifen, auf die Sie sonst keinen Zugriff hätten, wie z. B. auf die amerikanische Version von Netflix.

Technik-Journalistin
Ronella denkt ständig darüber nach, wie wir unsere digitale Gesellschaft so sicher wie möglich gestalten können. Große digitale Entwicklungen bedeuten auch, dass wir ständig mit neuen Sicherheitsfragen konfrontiert werden. Ronella möchte deshalb mehr Bewusstsein für die Cybersicherheit schaffen und die Menschen auf die Risiken und Fallstricke aufmerksam machen.

Mehr Artikel aus dem ‘Die besten VPN Anbieter’ Dossier

Kommentare
Einen Kommentar verfassen
Einen Kommentar verfassen