Zugriff auf Skype im Ausland: Wie man VoIP-Blockaden auf Reisen umgeht

Skype Blocked
Klicken Sie hier für eine Zusammenfassung dieses Artikels
Zugang zu Skype im Ausland: eine kurze Zusammenfassung

In bestimmten Ländern sind VoIP-Dienste wie Skype blockiert. Wie lassen sich diese Einschränkungen während Ihres Urlaubs oder Auslandsaufenthalts am besten umgehen? Die beste Möglichkeit zur Umgehung der VoIP-Einschränkungen ist die Verwendung von VPN-Software. Ein VPN ermöglicht es Ihnen, Ihren Internet-Verkehr über einen VPN-Server in ein anderes Land umzuleiten. So geht’s:

  1. Abonnieren Sie ein gutes VPN und erstellen Sie einen Account.
  2. Laden Sie die VPN-Software auf Ihr Gerät herunter.
  3. Loggen Sie sich in die VPN-Software ein.
  4. Wählen Sie einen VPN-Server in einem Land, in dem Skype nicht blockiert ist.
  5. Sie können jetzt über Skype chatten. Zusätzlich zu Skype können Sie auch auf andere Dienste zugreifen, die von Ihrem Aufenthaltsland blockiert sein können, wie z. B. WhatsApp.

Wollen Sie ein VPN zur Umgehung der Skype-Beschränkungen einsetzen? Wir empfehlen NordVPN. Dieses VPN bietet zahlreiche Optionen, einen schnellen und sicheren Service und weltweit eine große Anzahl an Servern.

Weitere Informationen darüber, warum Skype blockiert ist, wie ein VPN funktioniert und Tipps zur Umgehung von Skype-Sperren finden Sie in unserem vollständigen Artikel weiter unten.

Seit seiner Einführung im Jahr 2003 ermöglicht es die VoIP-Telekommunikationssoftware (Voice Over Internet Protocol) von Skype seinen Nutzern, schätzungsweise 2 Billionen Minuten damit zu verbringen, Menschen auf der ganzen Welt zu erreichen, die ihnen wichtig sind. Mit 300 Millionen monatlichen Nutzern und über einer Milliarde Downloads auf Android ist Skype so beliebt geworden, dass es sogar in unsere Sprache Einzug gehalten hat. „skypen” hat seinen Platz im Duden neben anderen technisch inspirierten Begriffen wie „googeln” und „whatsappen” eingenommen.

Skype ist nicht nur Teil unseres Wörterbuchs, sondern auch zu einem der am stärksten eingeschränkten VoIP-Dienste geworden. In mehr als 20 Ländern ist Skype, zusammen mit anderen VoIP-Alternativen, blockiert oder eingeschränkt. Glücklicherweise ist die Blockierung von Skype in einem Land, in dem Sie leben oder das Sie besuchen, nicht das Ende der Welt. Es gibt einen Weg, solche Blockierungen zu überwinden. In diesem Artikel sehen wir uns an, welche Länder Skype und ähnliche Dienste blockieren. Außerdem gehen wir der Frage nach, warum es blockiert ist und wie Sie diese Beschränkungen umgehen können. Danach können Sie sich wieder mit Ihren Freunden und Familienmitgliedern unterhalten.

Warum ist Skype in bestimmten Ländern blockiert?

Skype Blocked Laptop

Es gibt viele Gründe, warum Skype in einzelnen Ländern blockiert oder eingeschränkt werden kann. In der überwiegenden Mehrheit der Fälle ist es jedoch auf einen von drei Faktoren zurückzuführen: Protektionismus, staatliche Überwachung oder regulatorische Auflagen.

Protektionismus

Die meisten Blockierungen und Einschränkungen von VoIP-Diensten werden von den Telekommunikationsunternehmen als eine Form des Protektionismus umgesetzt. Dass Skype kostenlose, weltweite Sprach- und Videoanrufe anbieten kann, hat potenziell negative Auswirkungen auf die Einnahmen, die ein Telekommunikationsunternehmen mit seinen eigenen Diensten erzielt. Aus diesem Grund blockieren sie die Nutzung von Skype und ähnlichen Plattformen.

Das gilt insbesondere für Süd- und Mittelamerika, wo oft ein und dasselbe Unternehmen für Telefon und Internetzugang zuständig ist. Skype wird von den Telekommunikationsanbietern in Belize, Brasilien und Venezuela blockiert, um die Nutzer zu zwingen, über Telefon zu kommunizieren oder den eigenen VoIP-Dienst des Telekommunikationsunternehmens zu nutzen. Der fehlende Telekommunikationswettbewerb in diesen Ländern verstärkt das Problem nur noch. In Belize zum Beispiel ist das staatliche Unternehmen Belize Telemedia Limited der einzige Telekommunikationsanbieter. Sie blockieren die Nutzung von Skype, um ihre Telefoneinnahmen zu schützen und ihren eigenen VoIP-Dienst zu fördern.

Überwachung

In einigen Ländern, insbesondere in China und einer Reihe von Staaten des Nahen Ostens, setzt die Regierung Beschränkungen für Skype und andere VoIP-Dienste durch. Sie behaupten, dass die Unabhängigkeit der Plattform und ihre Politik, kein Mobilgerät nachzuverfolgen, ein Sicherheitsrisiko darstellt.

Skype wurde im Dezember 2017 aus allen lokalen App-Stores in China entfernt. Sie schließen sich Gmail, Facebook, Snapchat, Twitter, Line, und Pinterest auf der Liste nicht staatseigener Software an, die von der chinesischen Regierung zensiert werden. Die ägyptische Regierung hat eine offizielle Politik der Blockierung von Diensten, die sie nicht überwachen kann, einschließlich Skype.

Im Januar 2018 kündigte Microsoft an, dass Skype die Funktion „Privatanruf” einfügen würde, die eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ermöglicht. Diese Ankündigung hat zu Spekulationen geführt, dass einzelne Länder dazu übergehen würden, Skype zu blockieren. In ähnlicher Weise wie die Einschränkungen bei WhatsApp und Telegram und Calling. Die Länder begründen das damit, dass sie keine Kapazitäten haben um Skype-Anrufe und Anruferstandorte weiterhin zu überwachen.

Regulatorische Auflagen

In bestimmten Ländern müssen VoIP-Dienste wie Skype eine Betriebslizenz erhalten. Ein gutes Beispiel hierfür sind die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), in denen für VoIP-Dienste eine Lizenz von ihrer Regulierungsbehörde für Telekommunikation benötigt wird. Skype ist derzeit in den VAE nicht verfügbar, da Skype in den VAE nicht in die passende Betriebslizenz erteilt wurde.

Wie umgehe ich VoIP-Blockaden?

Wenn Sie in einem Land leben oder dorthin reisen, das VoIP-Dienste wie Skype routinemäßig einschränkt oder blockiert, bleiben Sie ganz ruhig. Es gibt Möglichkeiten, diese Einschränkungen zu umgehen.  VPN-connection-InternetVPN-Software ist wohl der beste Weg zur Umgehung von VoIP-Beschränkungen, so dass Sie sich ohne die gravierenden Bandbreitenbeschränkungen oder Latenzprobleme, die mit Tor- oder Proxy-Webseiten verbunden sind, mit blockierten Diensten und Webseiten verbinden können.

Mit einem VPN können Sie sich über einen Proxy-Server mit dem Internet verbinden, wobei Sie eine fremde IP-Adresse erhalten und die Beschränkungen für VoIP-Dienste umgehen können. Der Hauptunterschied zu regulären Proxy-Diensten besteht darin, dass ein VPN Ihre Verbindung auch stark verschlüsselt, um eine weitere Überwachung zu verhindern. Da die meisten VPN-Dienste ein kostenpflichtiges Abonnement anbieten, können sie eine weitaus höhere Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit bieten als ein gratis VPN or Proxy-Dienste.

Zusätzlich zu höherer Geschwindigkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit bieten Premium VPN-Dienste häufig einen hochwertigen Kundensupport. Mitarbeiter des technischen Supports stehen in der Regel zur Verfügung, um Sie beim Verbindungsaufbau zu eingeschränkten Diensten über die VPN-Software zu unterstützen. Das bedeutet, dass Sie die Möglichkeit haben, deren technisches Support-Team anzurufen, wenn Schwierigkeiten auftreten, Skype zum Laufen zu bringen.

Zahlreiche VPN-Dienste bieten auch eine „dedizierte IP” an, mit der Sie Ihre eigene personalisierte IP statt einer gemeinsam genutzten erhalten. Zu den Vorteilen einer dedizierten IP gehören der Zugang zu Videostreaming-Diensten wie Netflix, online Bankkonten und online Glücksspielseiten, die routinemäßig gemeinsame IP-Adressen blockieren. Wenn Ihre dedizierte IP schließlich entdeckt und blockiert wird, kann Ihnen Ihr VPN-Dienst schnell eine neue anbieten.

Welche VPNs sind für den Zugriff auf Skype am besten geeignet?

Wenn Sie ein VPN verwenden möchten, um Zugang zu Skype zu erhalten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie den richtigen VPN-Anbieter wählen. Nachfolgend finden Sie einige unserer Empfehlungen.

NordVPN

NordVPN bietet ein fantastisches Paket zu einem wettbewerbsfähigen Preis. Sie sind für ihren schnellen und sicheren Service bekannt und verfügen weltweit über eine große Anzahl an Servern, die verschiedene Optionen für die Weiterleitung Ihres Datenverkehrs bieten.
Durch den Einsatz von Obfproxy zur Vermeidung von Deep Packet Inspection und einer “No-Logging”-Politik ermöglicht NordVPN Ihnen den Zugriff auf alle gewünschten Inhalte. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie überwacht werden. Wenn Sie mit dem Dienst nicht ganz zufrieden sind oder ihn testen möchten, bevor Sie sich festlegen, bietet NordVPN eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

NordVPN
Angebot:
Nur €3,15 pro Monat bei einem 2-Jahres Abo.
Von
€3.15
9.3
  • Ausgezeichneter Schutz und breites Server-Netzwerk
  • Schöne und elegante Anwendung
  • Keine Protokolle
Besuche NordVPN

GOOSE VPN

GOOSE VPN hilft Ihnen, geo-blockierte Inhalte aus der ganzen Welt freizuschalten. YouTube, Netlix, WhatsApp, Skype, blockierte Nachrichtenseiten; Mit GOOSE VPN kann überall auf der Welt auf alles zugegriffen werden. Goose ist einfach, schnell und preisgünstig. Goose ist für seinen schnellen und sicheren Service bekannt und verfügt über zahlreiche Server weltweit, die Ihnen eine Vielzahl von Optionen für die Weiterleitung Ihres Datenverkehrs bieten.

GOOSE VPN
Angebot:
Niederländisches VPN zu einem wettbewerbsfähigen Preis
Von
€2.75
7.4
  • Sehr einfach zu bedienen auf allen Geräten
  • Der Kundenservice reagiert schnell und unkompliziert
  • Server sind nicht immer schnell
Besuche GOOSE VPN

Länder, in denen Skype blockiert oder eingeschränkt ist

Wir haben unser Bestes getan, um Informationen über Länder zusammenzustellen, in denen Skype blockiert ist. Bitte beachten Sie, dass sich diese Liste ständig ändert. Eine 100%ige Genauigkeit wird nicht garantiert.

Vollständig blockiert

  • Guyana
  • Venezuela
  • Kuwait
  • Libyen
  • Nordkorea
  • Oman
  • Qatar
  • VAE

Service-Einschränkungen

  • Belize – Skype wird derzeit von Belize Telemedia Limited, dem einzigen Telekommunikationsanbieter in Belize, der einen eigenen VoIP-Anrufdienst anbietet, blockiert.
  • Brasilien – Brasiliens größter Telekommunikationsanbieter, Brazil Telecom, blockiert Skype, lässt aber VoIP-Anrufe über seinen eigenen Dienst zu.
  • Karibik – LIME, der dominierende Telekommunikationsanbieter in der Karibik, sperrt die Nutzung von Skype durch seine Kunden.
  • China – Alle VoIP-Dienste sind blockiert, mit Ausnahme der von China Unicom und China Telecom angebotenen.
  • Kuba – Skype ist in Kuba verfügbar, aber Anrufe kosten $1,15 pro Minute und extrem langsame Internetgeschwindigkeiten schränken die Nutzung ein.
  • Ägypten – Die ägyptische Regierung unterbricht oder blockiert regelmäßig alle VoIP-Dienste, die nicht direkt überwacht werden können.
  • Iran – Skype scheint verfügbar zu sein, aber die Verbindung ist so schlecht, dass der Dienst im Grunde unbenutzbar ist.
  • Indien – Skype-Anrufe innerhalb Indiens von Skype an Handys und Festnetztelefone sind nicht mehr verfügbar. Kostenlose Skype-zu-Skype-Anrufe innerhalb Indiens funktionieren jedoch weiterhin.
  • Jordanien – Alle VoIP-Dienste sind aus Sicherheitsgründen blockiert.
  • Myanmar – Skype und andere VoIP-Dienste sind nur zu bestimmten Zeiten und in bestimmten Regionen verfügbar.
  • Pakistan – Skype-Anrufe, selbst Computer-zu-Computer-Anrufe, werden stark monetarisiert und kosten 0,14 $ pro Minute.
  • Panama – Erhebt eine Steuer von 12% auf alle VoIP-Anrufe.
  • Syrien – Der Skype-Zugang ist begrenzt und in Internet-Cafés nicht verfügbar.
  • Vietnam – Der Skype-Zugang ist eingeschränkt. In einigen Internet-Cafés steht jedoch ein Proxy-Dienst zur Verfügung, der eingerichtet wurde, um Skype-Anrufe zugänglicher zu machen.
  • Venezuela – Lokale ISPs blockieren Skype und andere VoIP-Dienste in bestimmten Gebieten, bieten aber ihre eigenen Alternativen an.

Fazit

VPN-Software ist die beste Lösung zur Überwindung von VoIP-Beschränkungen und um auf Dienste wie Skype zuzugreifen. VPNs stellen die beste Mischung aus Geschwindigkeit, Nutzen, Zuverlässigkeit und Sicherheit dar. Wenn Sie also in ein Land reisen, in dem VoIP-Beschränkungen gelten oder wenn Sie ein Einheimischer sind, der einfach nur über Skype chatten möchte, können Sie mit dem Abonnement eines VPN-Dienstes weiterhin uneingeschränkt Ihre Erlebnisse austauschen. Abgesehen davon hilft Ihnen ein VPN, auf viele weitere blockierte Anwendungen und Websites zuzugreifen, zum Beispiel TikTok. Um Ihnen bei der Auswahl der für Sie geeigneten VPN-Dienste zu helfen, haben wir eine Liste der besten VPN-Anbieter erstellt.

Zugriff auf Skype im Ausland: häufig gestellte Fragen

Haben Sie eine Frage zur Umgehung von Skype-Blockaden auf Reisen? Sehen Sie sich bitte unsere FAQs unten an und klicken Sie auf eine Frage, um die Antwort zu lesen!

Die meisten Blockaden und Einschränkungen von VoIP-Diensten werden von den Telekommunikationsunternehmen als eine Form von Protektionismus umgesetzt. Dass Skype kostenlose, weltweite Sprach- und Videoanrufe anbieten kann, hat potenziell negative Auswirkungen auf die Einnahmen, die ein Telekommunikationsunternehmen mit seinen eigenen Diensten erzielt. Aus diesem Grund blockieren sie die Nutzung von Skype und ähnlichen Plattformen.

Skype und andere VoIP-Dienste werden auch von einigen Regierungen blockiert. Sie behaupten, dass die Unabhängigkeit der Plattform und ihre “No Phone Tracking”-Politik ein Sicherheitsrisiko darstellt.

Damit Skype wieder funktioniert, können Sie eine VPN-Verbindung verwenden. Sobald Sie mit einem Server in einem anderen Land verbunden sind, erhalten Sie auch die Freiheit dieses Landes. Sie erhalten eine entsprechende IP-Adresse und von diesem Moment an befinden Sie sich digital in diesem anderen Land. Wenn Sie mit einem Server in einem Land verbunden sind, in dem die Nutzung von Skype erlaubt ist, haben Sie auch Zugang zu diesem Service.

Länder, in denen der Skype-Verkehr in letzter Zeit eingeschränkt wurde oder vollständig blockiert ist:

Vollständig blockiert

  • Guyana
  • Venezuela
  • Kuwait
  • Libyen
  • Nordkorea
  • Oman
  • Katar
  • UAE

Service-Einschränkungen

  • Belize
  • Brasilien
  • Karibik
  • China
  • Kuba
  • Ägypten
  • Iran
  • Indien
  • Jordanien
  • Myanmar
  • Pakistan
  • Panama
  • Syrien
  • Vietnam
  • Venezuela
Technik-Journalistin
Ronella denkt ständig darüber nach, wie wir unsere digitale Gesellschaft so sicher wie möglich gestalten können. Große digitale Entwicklungen bedeuten auch, dass wir ständig mit neuen Sicherheitsfragen konfrontiert werden. Ronella möchte deshalb mehr Bewusstsein für die Cybersicherheit schaffen und die Menschen auf die Risiken und Fallstricke aufmerksam machen.