NordVPN vs. CyberGhost: Welches VPN ist besser für Sie?

NordVPN vs CyberGhost Featured
Klicken Sie hier für eine Zusammenfassung dieses Artikels
Zusammenfassung: NordVPN oder CyberGhost, welches VPN ist besser?

Um Ihnen die Wahl zwischen NordVPN und CyberGhost zu erleichtern, haben wir die beiden Anbieter anhand verschiedener Kategorien verglichen. Die Kategorien, die wir zur Bewertung von NordVPN und CyberGhost verwendet haben, sind Geschwindigkeit, Sicherheit, Datenschutz, Preis, Benutzerfreundlichkeit und Kundendienst. Im Folgenden geben wir die Gewinner jeder Kategorie an:

  • Sicherheit: NordVPN
  • Geschwindigkeit: Gleichstand
  • Privatsphäre: NordVPN
  • Preis: CyberGhost
  • Benutzerfreundlichkeit: NordVPN
  • Kundenservice: NordVPN

Wie Sie sehen, ist NordVPN in den meisten Kategorien überlegen. Es ist daher keine Überraschung, dass NordVPN als klarer Sieger hervorgeht.

Nachstehend finden Sie eine Erläuterung der obigen Ergebnisse, einschließlich einer praktischen Tabelle mit den Funktionen, der beiden Anbieter im Vergleich.

NordVPN und CyberGhost sind beide sehr beliebte VPN-Anbieter. Da sie beide in unseren vergangenen Bewertungen gut abgeschnitten haben, hielten wir es für eine gute Idee, diese beiden Anbieter näher zu bewerten.

Wir beginnen den Vergleich mit einer Bewertung der Funktionen, Eigenschaften und zusätzlichen Optionen, die NordVPN und CyberGhost bieten. Bevor wir eine Schlussfolgerung ziehen, bewerten wir dann die VPNs im Hinblick auf Geschwindigkeit, Sicherheit, Datenschutz, Preis, Benutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

NordVPN oder CyberGhost: Funktionen, Merkmale und Zusatzoptionen

Bevor wir näher auf die spezifischen Merkmale der VPNs eingehen, gibt die folgende Tabelle einen Überblick über die von beiden Anbietern angebotenen Funktionen.

Merkmal NordVPN CyberGhost
Server 5,500+ Server in 59 Ländern 6,800+ Server in 90 Ländern
Torrents/P2P Support
Netflix
Gleichzeitige Verbindungen 6 7
Betriebssysteme Windows, Mac, iOS, Android, Linux Windows, Mac, iOS, Android, Linux
Protokolle OpenVPN, IKEv2/IPsec, NordLynx (WireGuard) OpenVPN, IKEv2/IPsec
Preis Ab $3.71 pro Monat Ab $2.25 pro Monat
Logging-Richtlinie Keine Logs Keine Logs
Geld-zurück-Garantie 30 Tage 45 Tage
DNS Leak Test
Tor über VPN
Verschlüsselte Server
Doppeltes VPN
Dedizierte IP
Kill-Switch
Split-Tunneling
Adblocker
Festplattenlose Server
Blocker für bösartige Websites
Benutzerdefinierte DNS-Option
Online-Tracker-Blocker
Automatisierte HTTPS-Umleitung
Option zur Datenkomprimierung
Link zur Website NordVPN besuchen CyberGhost besuchen

Im Folgenden finden Sie eine kurze Erklärung aller oben genannten Merkmale:

  • Server: Je mehr VPN-Server dem Anbieter zur Verfügung stehen, desto mehr Möglichkeiten der Freischaltung haben Sie. Mehr VPN-Server sorgen auch für höhere Geschwindigkeiten, da die Anzahl der VPN-Benutzer auf mehr Server verteilt werden kann.
  • Torrents/P2P Support: Gibt an, ob jeder VPN Anbieter P2P-Verkehr auf seinen Servern erlaubt, zum Beispiel zum Herunterladen von Torrents.
  • Netflix/Streaming: Gibt an, ob das jeweilige VPN mit Netflix und anderen bekannten Streaming-Diensten funktioniert. Zum Beispiel, um Zugang zu erhalten zum amerikanischen Netflix.
  • Gleichzeitige Verbindungen: Gibt an, wie viele Geräte Sie gleichzeitig mit dem jeweiligen VPN verbinden können.
  • Betriebssystem: Gibt an, mit welchem/n Betriebssystem(en) das spezifische VPN kompatibel ist.
  • Protokolle: Zeigt, welche VPN-Verschlüsselungsprotokolle von jedem VPN unterstützt werden. Weitere Informationen zu Verschlüsselungsprotokollen finden Sie hier.
  • Preis: Zeigt den Startpreis pro Monat für das günstigste VPN-Abonnement jedes Anbieters an
  • Logging-Richtlinie: Protokolle sind Dateien, die Benutzerinformationen enthalten. Wenn ein VPN-Anbieter keine Protokolle führt, bedeutet dies, dass er wahrscheinlich eine gute Privatsphäre und Sicherheit hat.
  • Geld-zurück-Garantie: Gibt den Zeitraum an, innerhalb dessen Sie eine Rückerstattung der Abonnementkosten beim jeweiligen VPN-Anbieter beantragen können. Hinweis: Für kürzere Abonnements können kürzere Garantiezeiten gelten.
  • DNS Leak Test: Ein DNS-Leak liegt vor, wenn Ihre IP-Adresse durchsickert. Ein VPN, das die DNS-Leak-Testfunktion enthält, kann feststellen, ob Ihre IP-Addresse veröffentlicht wurde.
  • Tor über VPN: Gibt an, ob jeder VPN-Anbieter spezielle Server zur Verfügung hat, die sich für die Verwendung mit dem Tor Browser eignen.
  • Verschlüsselte server: Diese Server lassen VPN-Verkehr wie normalen Datenverkehr aussehen, wodurch es für Benutzer in China zum Beispiel einfacher wird, auf blockierte Websites zuzugreifen.
  • Doppeltes VPN: Mit doppeltem VPN verbinden Sie sich über zwei VPN-Server gleichzeitig mit dem Internet, anstatt nur über einen. Dies hat den Vorteil, dass Sie dadurch noch anonymer werden. Der Internetanbieter sieht zum Beispiel nur, dass Sie sich mit dem ersten VPN-Server verbinden, nicht mit dem zweiten. Dies gewährleistet einen noch höheren Grad an Privatsphäre.
  • Dedizierte IP: Gibt an, ob das jeweilige VPN dedizierte IP-Adressen anbietet. Weitere Informationen über dedizierte IP-Adressen finden Sie hier.
  • Kill-Switch: Ein Kill-Switch ist eine zusätzliche Sicherheitsoption, die Ihr Internet abschaltet, wenn Ihre Verbindung zum VPN verloren geht. Weitere Informationen über Kill Switches finden Sie hier.
  • Split-Tunneling: Split-Tunneling ist eine zusätzliche Option, bei der Sie einstellen können, welche Geräte oder Anwendungen sich über ein VPN verbinden und welche nicht.
  • Adblocker: Ermöglicht es Ihnen, festzustellen, ob ein VPN einen eingebauten Adblocker hat.
  • Festplattenlose Server: Festplattenlose Server sind Server, die nur als Leitung dienen. Da auf solchen Servern keine Informationen gespeichert werden, sind sie für Sicherheits- und Datenschutzzwecke gut geeignet.
  • Blocker für bösartige Websites: Ermöglicht es Ihnen festzustellen, ob das VPN über eine zusätzliche Funktion verfügt, die gefährliche Websites blockiert.
  • Benutzerdefinierte DNS-Option: Zeigt an, ob der VPN-Provider Ihnen erlaubt, Ihre eigenen DNS-Einträge zu erstellen.
  • Online-Tracker-Blocker: Ermöglicht es Ihnen, festzustellen, ob das jeweilige VPN eine zusätzliche eingebaute Funktion hat, die Online-Tracker blockiert.
  • Automatisierte HTTPS-Umleitung: Diese Funktion verbindet Sie automatisch mit der HTTPS-Version einer Website anstelle der HTTP-Version.
  • Option zur Datenkomprimierung: Dies ist eine Option, die große Dateien komprimiert, um Ihnen ein schnelleres Browsen zu ermöglichen.

NordVPN oder CyberGhost: Welches VPN ist sicherer?

NordVPN und CyberGhost bieten beide die gleichen Protokolle an, das heißt OpenVPN und IKEv2/IPsec. NordVPN bietet auch das WireGuard Protokoll (NordLynx genannt). Folglich gibt es in Bezug auf die Verschlüsselungsprotokolle fast keinen Unterschied zwischen NordVPN und CyberGhost. Um festzustellen, welcher dieser beiden Anbieter sicherer ist, haben wir stattdessen die Hauptunterschiede betrachtet.

  • Server für besondere Zwecke: NordVPN hat viel mehr spezialisierte Server als CyberGhost. NordVPN hat verschlüsselte Server, um die Zensur zu umgehen, Server für doppeltes VPN, um Internetverkehr über zwei VPN-Server gleichzeitig laufen zu lassen und Tor-über-VPN-Server, die ausdrücklich für die Verwendung mit Tor-Browsern benötigt werden. Sowohl NordVPN als auch CyberGhost haben Streaming- und P2P-Server, aber es ist klar, dass NordVPN zusätzlich zu diesen beiden Servertypen weitere Server für spezielle Sicherheitszwecke hat.
  • Festplattenlose Server: NordVPN verwendet festplattenlose Server, CyberGhost nicht. Ein festplattenloser Server ist ein Server, auf dem nichts gespeichert werden kann. Folglich gäbe es selbst dann, wenn der Server gehackt würde, keine Daten auf ihm zu lesen. Dies ist also ein Vorteil für NordVPN.
  • Blockierung von Online-Trackern: Sowohl CyberGhost als auch NordVPN können Online-Werbung und gefährliche Websites blockieren. CyberGhost verfügt jedoch auch über eine automatische HTTPS-Umleitungsfunktion und einen „Tracker-Blocker”, um Online-Tracker zu blockieren. Dies ist ein Vorteil für CyberGhost, aber nur ein geringer. Das sind nette Zusatztools, aber sie können genauso einfach mit kostenlosen Browser-Addons gelöst werden. Außerdem sind die kostenlosen Browser-Addons oft besser als die Tools, die mit VPNs geliefert werden.

Sicherstes VPN: NordVPN

VPN Provider vs Provider Winner Safety Banner NordVPN


NordVPN vs. CyberGhost: Welches VPN ist schneller?

Um die Geschwindigkeit dieser beiden VPNs zu vergleichen, haben wir Geschwindigkeitstests für beide VPNs durchgeführt. Zunächst testeten wir jedoch unsere eigene Internetverbindung ohne VPN, um die Geschwindigkeits-Basislinie festzulegen. Die Ergebnisse sind in der folgenden Abbildung zu sehen.

Speedtest no VPN
Anschließend testeten wir internationale und lokale Server, die sowohl zu NordVPN als auch zu CyberGhost gehören. Die Ergebnisse sind in der folgenden Tabelle aufgeführt, wobei die besten Ergebnisse fettgedruckt sind.

Geschwindigkeitsmetrik NordVPN CyberGhost
Download-Geschwindigkeit lokaler Server (in Mbps) 257.20 441.67
Upload-Geschwindigkeit lokaler Server (in Mbps) 388.64 214.62
Ping lokaler Server 9 4
Download-Geschwindigkeit internationaler Server (in Mbps) 146.64 122.07
Upload-Geschwindigkeit internationaler Server (in Mbps) 27.24 17.30
Ping internationaler Server 78 78

Während der täglichen Nutzung haben wir weder bei NordVPN noch bei CyberGhost einen Geschwindigkeitsverlust festgestellt. Dennoch können wir einen deutlichen Unterschied bei den Geschwindigkeitsmessungen feststellen. Wenn es um lokale Server geht, schneidet CyberGhost bei den Download- und Ping-Geschwindigkeiten besser ab als NordVPN. Bei den internationalen Servern schneidet NordVPN in diesen Bereichen jedoch besser ab als CyberGhost. Darüber hinaus scheint NordVPN auch viel höhere lokale Upload-Geschwindigkeiten zu erreichen.

CyberGhost scheint besser zu sein, wenn Sie einen lokalen Server zum Herunterladen verwenden, NordVPN scheint in jeder anderen Situation besser zu sein. Da jedoch die Download-Geschwindigkeit so wichtig ist, würden wir dies als unentschieden verbuchen.

Geschwindigkeit Gewinner: Gleichstand

VPN Provider vs Provider Speed Banner Tie


NordVPN oder CyberGhost: Welches VPN behandelt Daten besser?

Neben der Sicherheit ist es auch sehr wichtig, auf die Privatsphäre zu achten. Das ist für viele Menschen ein wichtiger Aspekt, wenn es um die Wahl eines VPN geht. Wenn Ihr VPN „sicher” ist, Ihre persönlichen Daten aber in die Hände der falschen Personen gelangen, dann nützt Ihnen das VPN nichts. Unterstehend finden Sie weitere Einzelheiten zum Datenschutz von NordVPN und CyberGhost.

Einzelheiten zum Datenschutz bei NordVPN

  • Da sich NordVPN rechtlich in Panama befindet, muss es nicht den Forderungen anderer Regierungen nach Freigabe von Daten nachkommen.
  • Im Jahr 2018 wurde ein NordVPN-Server in Finnland gehackt. Es sind jedoch keine Daten durchgesickert, nur weil der Server keine Daten enthielt. NordVPN kündigte daraufhin den Vertrag mit der Betreibergesellschaft, in der sich der gehackte Server befand.
  • Sie können mit Bitcoin bezahlen, um ein NordVPN-Konto zu erstellen.
  • NordVPN hat sich einer unabhängigen Prüfung unterzogen, die ergab, dass sie keine Protokolle führen.
  • Die festplattenlosen RAM-Server von NordVPN stellen sicher, dass NordVPN keine Daten speichern kann.

Einzelheiten zum Datenschutz bei CyberGhost

  • Da sich der CyberGhost rechtlich in Rumänien befindet, muss es keine Daten speichern und daher werden die Daten nicht an andere weitergegeben.
  • Sie können mit Bitcoin bezahlen, um ein CyberGhost-Konto zu erstellen.
  • CyberGhost veröffentlicht regelmäßig einen „Transparenzbericht”, der angibt, wie oft sie Anfragen zur Freigabe von Daten erhalten. Bis heute hat CyberGhost solchen Anfragen noch nie stattgegeben.
  • Auf der Kontoseite von CyberGhost finden Sie Informationen darüber, auf welchen Geräten Sie das VPN installiert haben. Diese Funktion scheint keine gute Idee zu sein, wenn es um den Datenschutz geht.

Es war schwieriger einen klaren Gewinner in dieser Kategorie des Datenschutzes zu ermitteln. NordVPN verfügt über eine bessere Infrastruktur für den Datenschutz, wurde jedoch schon einmal gehackt. CyberGhost verwendet keine festplattenlosen RAM-Server und wurde dennoch nie gehackt. Wenn wir jedoch die Vergangenheit außer Acht lassen und uns nur den aktuellen Datenschutz der Anbieter ansehen, erweist sich NordVPN als die bessere Option, nur weil es festplattenlose Server verwendet, auf denen keine Daten gespeichert werden können.

Privatsphäre Gewinner: NordVPN

VPN Provider vs Provider Winner Privacy Banner NordVPN


NordVPN oder CyberGhost: Welcher ist günstiger?

Wie die Tabelle unten zeigt, hat CyberGhost für sein längerfristiges Abonnement ein etwas günstigeres Angebot als NordVPN. In den letzten Jahren haben wir bei der Überprüfung von VPNs festgestellt, dass sich diese beiden Anbieter preislich kaum unterscheiden. Die Preise beider Anbieter liegen in der Regel um die Marke von $2,00 bis $3,00 pro Monat.

Was sich jedoch erheblich unterscheidet, ist der Abonnementpreis für ein einziges Monatsabonnement, wobei der Preis von NordVPN niedriger ist als der von CyberGhost. Nachstehend finden Sie eine vollständige Übersicht über die monatlichen Kosten von NordVPN und CyberGhost.

Abonnement NordVPN CyberGhost
1 Monat $11.95 $12.99
1 Jahr $4.92 $3.99
2 Jahre $3.71 $3.49
3,25 Jahre (39 Monate) $2.25

Achtung: Bei Langzeitabonnements zahlen Sie in der Regel einmal für die gesamte Abonnementsperiode. Daher werden Ihnen die Kosten pro Abonnementsperiode und nicht pro Monat in Rechnung gestellt.

Der Gewinner beim Preis: CyberGhost

VPN Provider vs Provider Winner Price Banner CyberGhost


Benutzerfreundlichkeit: Installation und Erscheinungsbild

Wenn wir uns die besten VPN Anbieter ansehen, gibt es kaum Unterschiede zwischen ihnen in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit. Alle guten VPNs sind sehr benutzerfreundlich. Daher ist es eher eine Frage der Benutzerpräferenz, ob das eine besser als das andere ist. Nichtsdestotrotz haben wir die Benutzerfreundlichkeit untersucht und versucht, klare Unterscheidungen zwischen NordVPN und CyberGhost zu finden.

Unterschiede im Erscheinungsbild zwischen NordVPN und CyberGhost

NordVPN bietet eine visuellere Darstellung seiner globalen Server. Es bietet eine Weltkarte, aus der Sie das Land auswählen können, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten. Das ist sehr intuitiv und eine nette Ergänzung zur traditionellen Listenansicht.

CyberGhost entscheidet sich für die Standard-Listenansicht. Darüber hinaus hat CyberGhost einen Startbildschirm mit einer deutlichen „Turn on VPN”-Schaltfläche. NordVPN zeigt sofort eine Karte an und hat einen „Quick Connect”-Button.

Bei NordVPN können Sie sich auch dafür entscheiden, die Server in einer Liste anzuzeigen, bei CyberGhost können Sie sich nicht dafür entscheiden, eine Karte anzuzeigen.

Ein weiterer Unterschied ist, dass CyberGhost standardmäßig an die Taskleiste geklebt bleibt, es sei denn, Sie öffnen weitere Einstellungen oder Server, wohingegen NordVPN nicht an die Taskleiste gebunden ist. Wir bevorzugen die Option von NordVPN. Außerdem können Sie bei der Verwendung von NordVPN das VPN für ein paar Minuten ‘pausieren’, eine Option, die von CyberGhost nicht angeboten wird.

Nachfolgend finden Sie Screenshots der Software von NordVPN und CyberGhost.

Screenshots NordVPN and CyberGhost Software

Hinsichtlich der Desktop- und Smartphone-Anwendungen haben wir festgestellt, dass es kaum Unterschiede zwischen NordVPN und CyberGhost gibt. NordVPN scheint jedoch etwas einfacher zu bedienen zu sein als CyberGhost.

Installationsprozess

Die Installationsprozesse von NordVPN und CyberGhost sind fast identisch. Sie melden sich auf der Website des VPN-Anbieters an, navigieren zu der Registerkarte, wo Sie das VPN herunterladen können und wählen das Betriebssystem, auf dem Sie das VPN installieren möchten. Dann wird eine ausführbare Datei (.exe) auf Ihren Desktop heruntergeladen. Sie öffnen die Datei und gehen die Schritte auf dem Bildschirm durch, um das VPN zu installieren. Danach brauchen Sie nur noch die Software zu öffnen und sich anzumelden. Dazu verwenden Sie die gleichen Anmeldedaten, mit denen Sie sich auf der Website des Unternehmens angemeldet haben.

Auf Smartphones können Sie die VPN-Anwendung von der Website des Anbieters herunterladen oder sie im App Store oder über Google Play installieren. Achten Sie beim Herunterladen aus dem App Store oder Google Play darauf, dass Sie das richtige VPN herunterladen.

Benutzerfreundlichkeit Gewinner: NordVPN

VPN Provider vs Provider Winner Ease of Use Banner NordVPN

 


Kundenservice: Wie gut werden Benutzer unterstützt?

Neben der Benutzerfreundlichkeit ist auch der Kundenservice ein sehr wichtiger Faktor. Eine gute oder schlechte Erfahrung mit dem Kundendienst kann über Erfolg oder Misserfolg des Dienstes entscheiden. Im Folgenden teilen wir unsere Erfahrungen mit dem Kundendienst von NordVPN und CyberGhost.

  • NordVPN und CyberGhost verfügen beide über ein Kundendienstsystem, das über Live-Chat erreicht werden kann. In beiden Fällen verbindet Sie der Live-Chat mit einer realen Person.
  • Sowohl bei NordVPN als auch bei CyberGhost haben wir eine angemessene Antwort erhalten..
  • Bei beiden Anbietern können Sie mit dem Kundendienst nur auf Englisch sprechen.
  • NordVPN und CyberGhost verfügen beide über eine Support-Datenbank mit Antworten auf häufig gestellte Fragen.
  • Beim Durchsehen und Vergleichen der Websites der Anbieter stießen wir auf veraltete Informationen auf der CyberGhost-Support-Website.

Kundenservice Gewinner: NordVPN

VPN Provider vs Provider Winner Customer Service Banner NordVPN


Schlussfolgerung: NordVPN oder CyberGhost, welches VPN ist besser?

NordVPN und CyberGhost sind beide sehr gute VPN-Dienste, aber es gibt einige Unterschiede zwischen den beiden, die für die Benutzer von Bedeutung sein könnten. Die folgende Liste gibt eine kurze Zusammenfassung darüber, welchen Anbieter wir für jede getestete Kategorie für den besten halten:

  • Sicherheit: NordVPN
  • Geschwindigkeit: Gleichstand
  • Privatsphäre: NordVPN
  • Preis: CyberGhost
  • Benutzerfreundlichkeit: NordVPN
  • Kundenservice: NordVPN

Obwohl sich diese beiden VPN-Anbieter nicht sehr stark voneinander unterscheiden, würden wir sagen, dass NordVPN in den wichtigsten Kategorien besser abschneidet. Darüber hinaus sind die Unterschiede, wo NordVPN gegenüber CyberGhost verliert, sehr gering. Daher empfehlen wir NordVPN, aber CyberGhost ist natürlich weiterhin ein sehr gutes VPN..

NordVPN
Angebot:
Nur €2,97 pro Monat bei einem 2-Jahres Abo.
Von
€2.97
9.3
  • Ausgezeichneter Schutz und breites Server-Netzwerk
  • Schöne und elegante Anwendung
  • Keine Protokolle
Besuche NordVPN
CyberGhost
Angebot:
1-Jahres Abo für nur €2.00 pro Monat
Von
€2.00
8.8
  • Hoher Grad an Benutzerfreundlichkeit
  • Hohe Qualität zu einem attraktiven Preis
  • Torrents und Netflix möglich
Besuche CyberGhost

Sehen Sie sich auch die anderen Vergleichsartikel über VPNs an, um herauszufinden, welches VPN die beste Wahl ist.

Technik-Journalistin
Ronella denkt ständig darüber nach, wie wir unsere digitale Gesellschaft so sicher wie möglich gestalten können. Große digitale Entwicklungen bedeuten auch, dass wir ständig mit neuen Sicherheitsfragen konfrontiert werden. Ronella möchte deshalb mehr Bewusstsein für die Cybersicherheit schaffen und die Menschen auf die Risiken und Fallstricke aufmerksam machen.